Unterschied Zwischen Netbeans Und Eclipse

Unterschied Zwischen Netbeans Und Eclipse
Unterschied Zwischen Netbeans Und Eclipse
Video: Unterschied Zwischen Netbeans Und Eclipse
Video: Учить ли Java в среде Eclipse, Intellij IDEA, или Netbeans? 2023, Februar
Anonim

Netbeans vs Eclipse

Der Java IDE-Markt (Integrated Development Environment) ist einer der am stärksten umkämpften im Bereich der Programmiertools. NetBeans und Eclipse sind zwei der vier Hauptkonkurrenten in diesem Bereich (IntelliJ IDEA und Oracle JDeveloper sind die beiden anderen). Sowohl NetBeans als auch Eclipse sind kostenlose Open-Source-Software.

Was ist Eclipse?

Eclipse ist eine IDE, die die Entwicklung von Softwareanwendungen in mehreren Sprachen ermöglicht. Tatsächlich kann es als vollständige Softwareentwicklungsumgebung bezeichnet werden, die aus der IDE und dem Plug-In-System besteht. Es handelt sich um kostenlose Open-Source-Software, die unter der Eclipse Public License veröffentlicht wird. Es wurde in Java entwickelt und kann zum Entwickeln von Anwendungen hauptsächlich in Java verwendet werden. Mit geeigneten Plug-Ins können jedoch Anwendungen in vielen anderen Sprachen wie C, C ++, Perl, PHP, Python, Ruby und vielen anderen entwickelt werden. Darüber hinaus können Pakete für Mathematik auf Eclipse entwickelt werden. Die Eclipse-IDE heißt Eclipse ADT, Eclipse CDT, Eclipse JDT und Eclipse PDT, wenn sie mit Ada, C / C ++, Java bzw. PHP verwendet wird.

Es handelt sich um eine plattformübergreifende IDE, die unter Linux-, Mac OS X-, Solaris- und Windows-Betriebssystemen ausgeführt wird. Die aktuelle stabile Version ist 3.7, die im Juni 2011 veröffentlicht wurde. Eclipse basiert vollständig auf Plug-Ins (leichte Komponenten). Die Funktionalität ist nicht wie in anderen Anwendungen fest codiert (stattdessen werden alle Funktionen von Plug-Ins bereitgestellt). Euquinox ist die Basis für das Laufzeitsystem von Eclipse.

Was ist NetBeans?

NetBeans ist eine IDE zum Entwickeln von Softwareanwendungen in Java, JavaScript, PHP, Python, C / C ++ usw. NetBeans ist auch ein Plattformframework, das zum Entwickeln von Desktopanwendungen in Java verwendet werden kann. NetBeans wurde in Java entwickelt. Es handelt sich um eine plattformübergreifende IDE, die auf vielen Betriebssystemen wie Microsoft Windows, Mac OS X, Linux und Solaris ausgeführt wird (sofern die JVM installiert ist). Zusätzlich zu JVM wird JDK benötigt, um Java-Anwendungen in NetBeans zu entwickeln. Module (modulare Komponenten) können verwendet werden, um Anwendungen mithilfe der NetBeans-Plattform zu entwickeln. Es gibt ein separates Modul für verschiedene Funktionen wie Bearbeitung, Versionierung und Unterstützung von Java / CVS. Jede auf dieser Plattform entwickelte Anwendung kann von Dritten erweitert werden. Dies gilt auch für die NetBeans-IDE.Es wurde von der Oracle Corporation entwickelt und die aktuelle stabile Version ist Version 7.0, die im April 2011 veröffentlicht wurde. Es ist unter der von Sun angebotenen CDDL (Common Development and Distribution License) lizenziert.

Was ist der Unterschied zwischen NetBeans und Eclipse?

Obwohl sowohl NetBeans als auch Eclipse zwei der beliebtesten kostenlosen und Open-Source-Java-IDE sind, haben sie ihre Unterschiede. Die Unterstützung für Maven ist in NetBeans besser. Da Sie GlassFish mit dem Java EE-Paket für NetBeans erhalten können, ist es einfacher zu verwenden als in Eclipses (da Sie GlassFish separat konfigurieren müssen). NetBeans wird mit einem integrierten GUI-Builder für Swing geliefert, Sie müssen jedoch ein separates Plug-In in Eclipse verwenden. Die allgemeinen Meinungen innerhalb der Java-Community zu diesen beiden IDE sind ziemlich ähnlich. Für die grundlegende Java (Java SE) -Entwicklung bieten beide vergleichbare Funktionen. Wenn Sie jedoch einen bestimmten Zweck haben, ist eine IDE möglicherweise etwas besser als die andere. Beispielsweise besteht allgemeiner Konsens darüber, dass Eclipse für die Entwicklung auf der OSGi-Plattform die bessere Option ist, während NetBeans für die Entwicklung von Java EE besser geeignet ist.

Beliebt nach Thema