Unterschied Zwischen Business Analyst Und System Analyst

Unterschied Zwischen Business Analyst Und System Analyst
Unterschied Zwischen Business Analyst Und System Analyst

Video: Unterschied Zwischen Business Analyst Und System Analyst

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Business Analyst vs System Analyst 2023, Februar
Anonim

Business Analyst gegen System Analyst

Business Analyst und System Analyst sind Jobrollen, die sich mit dem Wachstum der Informationstechnologie entwickelt haben. Die Rolle des Business Analyst (BA) kann in vielen Branchen beobachtet werden, ist jedoch in der IT-Branche weiter verbreitet. Dieser Job erfordert je nach Jobanforderungen verschiedene akademische und berufliche Qualifikationen. Systemanalytiker arbeiten in allen Branchen, sollten jedoch über einen professionellen Hintergrund im Informationsmanagement verfügen. In beiden Aufgabenbereichen können analytische Fähigkeiten, richtige Planung, Teamarbeit und innovatives Denken als Schlüssel zum Erfolg angesehen werden.

Business Analyst

Die Rolle des Business Analyst kann je nach Branche erheblich voneinander abweichen. Während des letzten Jahrzehnts war die Rolle des BA hauptsächlich mit der IT-Branche als wichtiger Job verbunden. BA fungiert als Brücke zwischen dem Kunden und dem Entwicklungsteam. Geschäftsprozesse und Anforderungen werden von einem Geschäftsanalysten in funktionale Spezifikationen übersetzt. Der Business Analyst arbeitet während des gesamten Implementierungsprozesses mit dem Entwicklungsteam zusammen. In der Softwareentwicklung spielt BA die Rolle, die vom Team durchgeführten Implementierungen zu testen, um sicherzustellen, dass die Kundenanforderungen erfüllt werden. Business Analyst sollte über die relevanten funktionalen Kenntnisse in dem Bereich verfügen, in dem der Job zugewiesen ist. Zum Beispiel in einem ERP, wenn die Entwicklung die Einhaltung der IFRS (International Financial Reporting Standards) erfüllen soll,BA sollte über einen soliden buchhalterischen Hintergrund verfügen, damit er die Anforderungen der Rechnungslegungsstandards mit den Systemfunktionen abbilden kann. BA sollte ein gutes Vertrauen in das Entwicklungsteam entwickeln, damit etwaige Unsicherheiten immer mit dem BA besprochen werden, bevor die Implementierung fortgesetzt wird.

Systemanalytiker

System Analyst (SA) arbeitet hauptsächlich mit der Konfiguration der Systemanforderungen einer Organisation. Systemanalytiker sollten über fundierte Kenntnisse in Bezug auf Computersoftware, -hardware und -netzwerke verfügen. Der akademische Hintergrund eines Systemanalysten könnte hauptsächlich mit Informatik, Informationswissenschaft oder Managementinformationssystemen verbunden sein. Zu den Hauptaufgaben gehören die Interaktion mit Endbenutzern und Kunden, die Planung des Systemflusses, die Verwaltung von Entwurfsüberlegungen und die Implementierung sowie die Verwaltung von Zeitplänen. SA ist dafür verantwortlich, Benutzeranfragen in der technischen Dokumentation zu dokumentieren. SA sollte immer mit dem Endbenutzer des Computersystems über den Informationsfluss und deren spezifische Anforderungen sprechen. Systemanalysten experimentieren mit verschiedenen Computersystemplänen und probieren verschiedene Tools und Schritte aus, bis sie feststellen, dass das System das schnellste ist.einfach zu bedienen und die Kosten sind vollständig optimiert. In diesem Prozess muss der Analyst das System testen und sicherstellen, dass die Informationen fehlerfrei verarbeitet werden.

Was ist der Unterschied zwischen Business Analyst und System Analyst?

Die Rolle des Business Analyst und System Analyst ist hauptsächlich mit der IT-Branche verbunden. Beide Rollen erfordern Fachkräfte in den jeweiligen Disziplinen. Mitglieder beider Jobrollen müssen gute Teamplayer sein und sollten organisatorische Ziele erreichen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Kunden- / Endbenutzerziele erreicht werden. Effektive Kommunikation, erstklassige Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg dieser Fachleute.

BA kann aus jeder Disziplin stammen und muss in einigen Fällen überhaupt nicht über IT-Kenntnisse verfügen. In einer ERP-Softwareentwicklung gibt es BAs mit Kenntnissen und Hintergrund in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzen, Personalmanagement, Ingenieurwesen und Lieferkette. Eine SA sollte jedoch immer über die relevanten Kenntnisse in Informationswissenschaft / Management verfügen. BA arbeitet hauptsächlich mit den Endkunden des Produkts und mit dem Entwicklungsteam zusammen. SA arbeitet mit den Endbenutzern der Organisationen und mit der IT-Abteilung zusammen.

Zusammenfassend spielt System Analyst eine technische Rolle und Business Analyst konzentriert sich mehr auf Geschäftsprozesse und zugrunde liegende Konzepte und Praktiken.

Beliebt nach Thema