Unterschied Zwischen Schnellverhältnis Und Stromverhältnis

Unterschied Zwischen Schnellverhältnis Und Stromverhältnis
Unterschied Zwischen Schnellverhältnis Und Stromverhältnis

Video: Unterschied Zwischen Schnellverhältnis Und Stromverhältnis

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Watt, Volt, Ampere einfach erklärt - Einfach Elektroauto 2023, Januar
Anonim

Schnelles Verhältnis gegen aktuelles Verhältnis

Es ist tollkühn, die finanzielle Leistung eines Unternehmens anhand von ein oder zwei Wirtschaftsindikatoren zu bewerten, wie Finanzexperten Ihnen sagen werden. In der Realität ist es jedoch üblich, dass sich einige der gängigen Leistungsindikatoren ansehen, um einen Einblick in die Unternehmensleistung zu erhalten. Tatsächlich sagen Experten, und es gibt genügend Beispiele, um dies zu unterstützen, dass das schnelle Verhältnis und das aktuelle Verhältnis zwei Parameter sind, die Probleme viel früher als andere Wirtschaftsindikatoren erkennen und einen Ausfall 5 Jahre vor dem tatsächlichen Auftreten prognostizieren können. Was sind diese Verhältnisse und was ist der Unterschied zwischen ihnen? Lassen Sie es uns in diesem Artikel herausfinden.

Sowohl die Quick Ratio als auch die Current Ratio werden als Liquiditätskennzahlen bezeichnet und spiegeln die Fähigkeit eines Unternehmens wider, seinen kurzfristigen Verpflichtungen nachzukommen. Die Liquidität eines Unternehmens soll ein Indikator für seine finanzielle Gesundheit sein. Zwei der häufigsten Liquiditätskennzahlen sind Current- und Quick-Kennzahlen. Die Verwendung des Wortes "aktuell im aktuellen Verhältnis" impliziert kurzfristige Vermögenswerte und kurzfristige Verbindlichkeiten, und tatsächlich ist es nur ein Verhältnis dieser beiden.

Aktuelles Verhältnis = kurzfristiges Vermögen / kurzfristige Verbindlichkeiten

Schnelles Verhältnis = (Bargeld + Wertpapiere + Nettoforderungen) / kurzfristige Verbindlichkeiten

Es ist dann klar, dass Vorräte bei der aktuellen Kennzahl zwar berücksichtigt werden, bei der schnellen Kennzahl jedoch übersehen werden.

Für einige könnte es verwirrend sein, zu sehen, dass eine der Liquiditätskennzahlen zur Analyse der finanziellen Leistung verwendet wird. Welche dieser Kennzahlen kurzfristig ein besserer Indikator für die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens ist, ist nicht leicht zu sagen. Das schnelle Verhältnis wird als konservativerer Indikator als das aktuelle Verhältnis angesehen. Solange die Quote positiv und größer als eins ist, besteht keine Gefahr, dass das Unternehmen seinen kurzfristigen Verpflichtungen nicht nachkommt. Die Situation ist offensichtlich komplexer, wenn das schnelle Verhältnis positiv ist, aber kleiner als eins und das aktuelle Verhältnis größer als eins ist. Diese Situation erfordert eine Bewertung des Lagerbestands und des Lagerumschlags.

Im Allgemeinen deutet eine aktuelle Quote von 1,5 oder mehr darauf hin, dass das Unternehmen seine kurzfristigen Verbindlichkeiten recht einfach erfüllen kann. Eine höhere Quote bedeutet jedoch, dass das Unternehmen seine Vermögenswerte hortet, anstatt diese Vermögenswerte bestmöglich zu nutzen. Dies ist zwar nicht schlecht, kann aber sicherlich die langfristigen Kapitalrenditen beeinflussen.

Wenn ein Unternehmen einen überwältigenden Anteil seines Umlaufvermögens in Form von Vorräten gebunden hat, muss es Vorräte verkaufen, um kurzfristigen Verpflichtungen nachzukommen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen möglicherweise gezwungen ist, Schulden aufzunehmen, um seinen Verpflichtungen nachzukommen, wenn der Umsatz des Unternehmens nicht so schnell wächst. Hier bietet sich eine schnelle Kennzahl an, da sie die Lagerbestände aus dem Gleichgewicht bringt und dennoch herausfindet, ob ein Unternehmen über genügend Liquidität verfügt, um seinen kurzfristigen Verpflichtungen nachzukommen.

Was ist der Unterschied zwischen Quick Ratio und Current Ratio?

• Sowohl die Quick Ratio als auch die Current Ratio sind Messgrößen zur Beurteilung der Leistung eines Unternehmens und werden als Liquiditätskennzahlen bezeichnet.

• Das kurzfristige Verhältnis ist das Verhältnis von kurzfristigem Vermögen und kurzfristigen Verbindlichkeiten. Wenn es 1,5 beträgt, wird gesagt, dass in einem Unternehmen genügend Liquidität vorhanden ist, um seinen kurzfristigen Verpflichtungen nachzukommen. Ein Verhältnis von 2 bedeutet jedoch, dass die Vermögenswerte nicht produktiv genutzt werden, und dies kann sich nachteilig auf die langfristigen Aussichten des Unternehmens auswirken

• Die aktuelle Kennzahl berücksichtigt Verbindlichkeiten, die schnelle Kennzahl nicht.

Beliebt nach Thema