Unterschied Zwischen C Und Eingebettetem C

Unterschied Zwischen C Und Eingebettetem C
Unterschied Zwischen C Und Eingebettetem C

Video: Unterschied Zwischen C Und Eingebettetem C

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Welche Programmiersprache wird wofür verwendet? Einfach erklärt! 2023, Januar
Anonim

C vs Embedded C.

Die Entwicklung eingebetteter Programme ist heute ein schnell wachsendes Feld. Es besteht eine ständige Notwendigkeit, eingebettete Anwendungen unter Verwendung von Programmiersprachen auf hoher Ebene (wie C) zu schreiben, hauptsächlich aus zwei Gründen. Erstens nimmt die Komplexität der eingebetteten Anwendungen zu und es ist sehr schwierig geworden, die Anwendungen mit einfachen Sprachen wie Assemblersprache zu verwalten. Zweitens müssen Ihre eingebetteten Programme ständig aktualisiert / an neuere Befehlssätze angepasst werden, da sehr häufig neue Prozessormodelle veröffentlicht werden. Die Wiederverwendbarkeitsfunktion in Sprachen wie C könnte Lösungen für diese beiden Probleme bieten.

Embedded C ist ein Schritt zur Anpassung der C-Programmiersprache an effiziente Embedded-Anwendungen. Embedded C ist eine Erweiterung der Programmiersprache C, mit der Programmierer alle nützlichen Funktionen einer Programmiersprache auf hoher Ebene nutzen und gleichzeitig direkt mit den eingebetteten Zielprozessoren kommunizieren können, um die Leistung zu verbessern. Im Laufe der Jahre haben viele unabhängige C-Programmierer Erweiterungen hinzugefügt, um den Zugriff auf grundlegende E / A-Hardware zu unterstützen. Embedded C ist ein Versuch, diese Praktiken zu kombinieren und eine einheitliche Syntax bereitzustellen.

Was ist C?

C ist eine Allzweck-Programmiersprache auf hohem Niveau, die Dennis Ritchie in den 1970er Jahren entwickelt hat. Es ist hauptsächlich für die Entwicklung von Systemsoftware vorgesehen. Es wird aber auch sehr häufig für die Entwicklung von Anwendungssoftware verwendet. Die Programmiersprache C ist bei allen Programmierern so beliebt, dass C-Compiler für fast alle Computerarchitekturen existieren. C hat viele andere Computerprogrammiersprachen wie C ++ und Java beeinflusst. Tatsächlich wurde C ++ als Erweiterung von C gestartet und enthält zusammen mit Java eine Syntax, die C sehr ähnlich ist.

Was ist Embedded C?

Embedded C ist eine Erweiterung der Programmiersprache C, die die Entwicklung effizienter Programme für eingebettete Geräte unterstützt. Es ist kein Teil der C-Sprache. Es wurde von der ISO-Arbeitsgruppe „Erweiterungen für die Programmiersprache C zur Unterstützung eingebetteter Prozessoren“entwickelt und ist im technischen Bericht zu Embedded C (TR 18037) beschrieben, der im Februar 2004 veröffentlicht wurde Leistungssteigerung für die Funktionen, die für DSP (Digital Signal Processing) und Embedded Processing verwendet werden. Es wird versucht, eine tragbare und effiziente Entwicklung von Anwendungen im Bereich eingebetteter Systeme zu ermöglichen, indem direkter Zugriff auf Funktionen im Zielprozessor gewährt wird.

Was ist der Unterschied zwischen C und Embedded C?

C ist eine weit verbreitete Allzweck-Programmiersprache auf hoher Ebene, die hauptsächlich für die Systemprogrammierung vorgesehen ist. Embedded C ist eine Erweiterung der Programmiersprache C, die die Entwicklung effizienter Programme für eingebettete Geräte unterstützt. Eingebettetes C ist kein Teil der C-Sprache. C ist normalerweise für die Desktop-Programmierung vorgesehen, während Embedded C besser für die Embedded-Programmierung geeignet ist. Im Gegensatz zu C ermöglicht Embedded C Programmierern, direkt mit dem Zielprozessor zu kommunizieren, und bietet daher im Vergleich zu C eine verbesserte Leistung. C erstellt betriebssystemabhängige ausführbare Dateien, während Embedded C Cerates-Dateien erstellt, die normalerweise direkt auf Mikrocontroller heruntergeladen werden. Im Gegensatz zu C verfügt Embedded C über Festkommatypen, mehrere Speicherbereiche und eine E / A-Registerzuordnung.

Beliebt nach Thema