Unterschied Zwischen Asthma Bronchiale Und Asthma Kardialis

Unterschied Zwischen Asthma Bronchiale Und Asthma Kardialis
Unterschied Zwischen Asthma Bronchiale Und Asthma Kardialis

Video: Unterschied Zwischen Asthma Bronchiale Und Asthma Kardialis

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Zuschauerfrage: Was ist der Unterschied zwischen COPD und Asthma? 2023, Februar
Anonim

Bronchialasthma gegen Herzasthma

Atembeschwerden oder Atemnot werden als gesteigertes Bewusstsein für die mühsame Atmung beschrieben. Atembeschwerden sind neben Fieber und Infektionen der oberen Atemwege eine der häufigsten Beschwerden eines Patienten. Es kann ein Symptom in einem unterschiedlichen Bereich pathologischer Entitäten und in einem ähnlichen Bereich unterschiedlicher Körpersysteme sein. Dies wird manchmal mit Asthma verwechselt, bei dem Atembeschwerden auftreten, das jedoch mit einem exspiratorischen Keuchen verbunden ist. In Bezug auf Pathophysiologie, Symptome und Management werden wir daher die Ähnlichkeiten und Unähnlichkeiten von Asthma bronchiale und Asthma kardial diskutieren.

Bronchialasthma

Asthma bronchiale (BA) ist eine Erkrankung der Atemwege, bei der ein Element eines chronischen Entzündungsprozesses mit reversibler Verengung der Atemwege und einer damit verbundenen Überempfindlichkeit der Atemwege vorliegt. Dies wird normalerweise durch immunvermittelte Mechanismen und / oder direkten Kontakt mit winzigen Partikeln verursacht. Es gibt ödematöse Zellen mit Schleimpfropfen, Schleimsekretion und verdickten Basalmembranen. Hier hat der Patient bei der Untersuchung der Lunge bilaterale Keuchgeräusche / Rhonchi. Die Behandlung dieses Zustands erfolgt durch Verwendung von Sauerstoff und Bronchodilatatoren wie Beta-Agonisten, wobei Kortikosteroide langfristig eingesetzt werden, um den chronischen Entzündungsprozess zu verzögern. Wenn dies nicht richtig gehandhabt wird, kann es nach lebensbedrohlichen Asthmaanfällen oder Atemversagen zu einem plötzlichen Tod kommen.

Herzasthma

Herzasthma (CA) ist eine Erkrankung, bei der entweder ein akutes linksventrikuläres Versagen (Linksherzinsuffizienz) oder ein kongestives (links und rechts) Herzversagen vorliegt. In diesem Zustand ist die linke Seite des Herzens beschädigt, was zu einer verringerten Fähigkeit führt, das Blut aus dem Herzen zu pumpen. Somit fließt Blut in die Lungenvenen und die Kapillarkörbe um die Lungenbläschen zurück. Der hydrostatische Druck weicht schließlich der Umwandlung von Flüssigkeiten in die Alveolen, wodurch die effektive Oberfläche für die Diffusion von Gasen verringert wird. Dies führt zu einem Gefühl des Ertrinkens, wenn der Patient über Atemnot klagt. Hier kommt es bei der Untersuchung der Lunge zu bilateralen basalen Feinkrepitationen. Das Management basiert auf Sauerstoffanreicherung und Reduzierung der Lungenflüssigkeiten mit Morphin.und Reduzieren der Gesamtbelastung des Herzens durch Verwendung eines Schleifendiuretikums wie Furosemid und Steuern des Blutdrucks. Wenn dies mit der Grunderkrankung nicht richtig gehandhabt wird, besteht die Gefahr des Todes aufgrund wiederholter Episoden oder chronischer Herzinsuffizienz.

Was ist der Unterschied zwischen Bronchialasthma und Herzasthma?

Beide Zustände sind mit Atemnot und Angstgefühlen beim Patienten verbunden. Die meisten Symptome sind ähnlich, jedoch mit unterschiedlichen Vorgeschichten. Bei der Untersuchung hat BA Rhonchi und CA Krepitationen. Die Pathophysiologie der beiden ist unterschiedlich, wobei BA eine immunvermittelte Verengung der Atemwege und CA ein transsudatives Lungenödem aufweist. Das Management von BA basiert auf Bronchodilatation und mit CA, wobei das Management die Entfernung von Flüssigkeiten aus den Alveolen ist. Beide Zustände bergen bei beiden das Todesrisiko.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese beiden Zustände, die sich in Pathophysiologie, Anzeichen und Management unterscheiden, nicht unterscheidbare Symptome aufweisen, sofern sie nicht ordnungsgemäß behandelt werden. Und wenn es falsch ist, kann CA bei Behandlung wie bei BA zum Tod führen, da Salbutamol (ein Beta-Agonist) eine erhöhte Herzfrequenz und ein steigendes Lungenödem verursacht.

Beliebt nach Thema