Unterschied Zwischen Vizio Tablet Und Motorola Xoom

Unterschied Zwischen Vizio Tablet Und Motorola Xoom
Unterschied Zwischen Vizio Tablet Und Motorola Xoom
Video: Unterschied Zwischen Vizio Tablet Und Motorola Xoom
Video: Обзор Motorola Xoom 2023, Februar
Anonim

Vizio Tablet gegen Motorola Xoom

Vizio Tablet ist im zweiten Augustquartal ein erschwinglicherer Marktteilnehmer für Tablets, während Motorola Xoom im ersten Quartal 2011 von Motorola veröffentlicht wurde. Im Folgenden werden die Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Geräte beschrieben.

Vizio Tablet

Das 8-Zoll-Vizio-Tablet ist ab August 2011 im Handel erhältlich. Das Tablet wird von Vizio hergestellt, einem Unternehmen, das für den Verkauf erschwinglicher Fernseher bekannt ist. In Vizio ist Android 2.3 (Gingerbread) installiert. Die Benutzeroberfläche wird jedoch mithilfe von Vizio Internet Apps Plus (VIA Plus) stark angepasst. Obwohl neuere Versionen von Android verfügbar sind, scheint sich das Vizio-Tablet für eine ausgereiftere Version von Android zu entscheiden.

VV verfügt über ein kapazitives 8-Zoll-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768. Der Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 4: 3. Während Text und Grafiken gestochen scharf aussehen, sind manchmal Pixel in Bildern zu sehen. Das Gerät verfügt über einen 1-GHz-Single-Core-Prozessor mit 512 MB Speicher. Das Vizio-Tablet verfügt über eine Standardspeicherkapazität von 2 GB. Der interne Speicher kann jedoch über eine microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden. Sowohl für die Datenübertragung als auch für das Aufladen des Geräts steht ein Micro-USB-Anschluss zur Verfügung. Der Bildschirm reagiert möglicherweise nicht so schnell wie viele seiner Konkurrenten. Das Gerät verfügt außerdem über einen Beschleunigungsmesser und einen Näherungssensor. Ein herausragendes Merkmal des Vizio-Tablets sind die 3 Stereolautsprecher. Die Lautsprecher passen den Ton automatisch an, wenn sich das Tablet dreht, sodass der Benutzer immer den linken und rechten Ton erhält. Das Vizio Tablet verwendet eine angepasste Version der Schnellzugriffstaste.eine sehr gute mehrsprachige virtuelle Tastatur. Darüber hinaus ist zu beachten, dass das erschwingliche Tablet keine nach hinten gerichtete Kamera hat, sondern nur eine nach vorne gerichtete Kamera, die besser für Video-Chats geeignet ist.

Vizio hat den Startbildschirm des Vizio-Tablets ganz anders gestaltet als seine Zeitgenossen. Der Bildschirm ist hauptsächlich in zwei Abschnitte unterteilt. In den ersten Abschnitten werden Anwendungen einer bestimmten Kategorie angezeigt, während im zweiten Abschnitt alle installierten Anwendungen angezeigt werden. Eine kleine rechteckige Form in der rechten Ecke öffnet ein Dropdown-Feld mit allen Anwendungskategorien. Wenn Sie im Dropdown-Feld auf eine bestimmte Kategorie klicken, ändert sich der obere Teil des Bildschirms in die bestimmte Kategorie, und Anwendungen, die zur Kategorie gehören, werden im Abschnitt angezeigt. Es ist offensichtlich, dass Vizio in seiner benutzerdefinierten Benutzeroberfläche für das Vizio-Tablet auf Anwendungen Wert gelegt hat.

Anwendungen für das Vizio-Tablet können vom Android-Marktplatz und anderen Android-Anwendungsmärkten von Drittanbietern heruntergeladen werden. Da das Vizio Tablet bei einer ausgereifteren Version von Android (2.3) geblieben ist, kann es die vielen verschiedenen im Android Market verfügbaren Anwendungen nutzen.

Die Universalfernbedienung ist eine in Vizio-Tablets enthaltene Anwendung, die mit Vizio-Fernsehern und anderen Marken kompatibel ist. Die Tablets kommunizieren mit Fernsehgeräten und Set-Top-Boxen auf Infrarot und sind auf eine Datenbank von Drittanbietern angewiesen, um die Kompatibilität mit Geräten anderer Anbieter zu erreichen.

Das Vizio Tablet bietet Unterstützung für den Standard-Google Mail-Client unter Android sowie Exchange-E-Mail-Unterstützung. Da Vizio ein Unternehmen ist, das für großartige Unterhaltungsgeräte bekannt ist, versucht das Vizio Tablet auch, Marktanteile durch großartiges Display, Stereoklang und Funktionen zu gewinnen, die auf ein großartiges, erschwingliches Unterhaltungsgerät ausgerichtet sind. Das Spielen wurde auch für Vizio Tablet als zufriedenstellend eingestuft. Stereoklang und das hochauflösende Display des Vizio Tablet eignen sich am besten für die Video- und Audiowiedergabe.

Motorola Xoom

Motorola Xoom ist ein Android-Tablet, das Anfang 2011 von Motorola veröffentlicht wurde. Das Motorola Xoom-Tablet wurde ursprünglich mit installiertem Honeycomb (Android 3.0) auf den Markt gebracht. Es wird auch berichtet, dass die Wi-Fi-Version sowie die Verizon-Markenversionen des Tablets Android 3.1 unterstützen, was Motorola Xoom zu einem der ersten Tablets macht, auf denen Android 3.1 ausgeführt wird.

Motorola Xoom verfügt über ein lichtempfindliches 10,1-Zoll-Display mit einer Bildschirmauflösung von 1280 x 800. Der Xoom verfügt über einen Multi-Touchscreen und eine virtuelle Tastatur ist im Hoch- und Querformat verfügbar. Der Xoom ist eher für den Querformatmodus konzipiert. Es werden jedoch sowohl Quer- als auch Hochformat unterstützt. Der Bildschirm reagiert beeindruckend. Die Eingabe kann auch als Sprachbefehl erfolgen. Zusätzlich zu allen oben genannten Funktionen umfasst Motorola Xoom einen Kompass, ein Gyroskop (zur Berechnung von Ausrichtung und Nähe), ein Magnetometer (Messung der Stärke und Richtung des Magnetfelds), einen 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, einen Lichtsensor und ein Barometer. Motorola Xoom verfügt über 1 GB RAM und 32 GB internen Speicher sowie einen 1-GHz-Dual-Core-Nvidia Tegra 2-Prozessor.

Mit Android 3.0 an Bord bietet Motorola Xoom 5 anpassbare Startbildschirme. Alle diese Startbildschirme können per Fingerdruck navigiert und Verknüpfungen und Widgets hinzugefügt und entfernt werden. Im Gegensatz zu früheren Versionen von Android befinden sich die Batterieanzeige, die Uhr, die Signalstärkeanzeige und die Benachrichtigungen ganz unten auf dem Bildschirm. Auf alle Anwendungen kann über das neu eingeführte Symbol in der oberen rechten Ecke des Startbildschirms zugegriffen werden.

Honeycomb in Motorola Xoom enthält auch Produktivitätsanwendungen wie Kalender, Taschenrechner, Uhr usw. Viele Anwendungen können auch vom Android-Marktplatz heruntergeladen werden. QuickOffice Viewer wird auch mit Motorola Xoom installiert, mit dem Benutzer Dokumente, Präsentationen und Tabellen anzeigen können.

Mit Motorola Xoom ist ein komplett neu gestalteter Google Mail-Client verfügbar. Viele Bewertungen auf dem Gerät behaupten, dass die Benutzeroberfläche mit vielen UI-Komponenten geladen ist und alles andere als einfach ist. Benutzer können jedoch auch E-Mail-Konten basierend auf POP und IMAP konfigurieren. Google Talk ist als Instant Messaging-Anwendung für Motorola Xoom verfügbar. Obwohl die Videoqualität des Google Talk-Video-Chats nicht von bester Qualität ist, wird der Datenverkehr gut verwaltet.

Motorola Xoom enthält die für Honeycomb neu gestaltete Musikanwendung. Die Oberfläche ist auf das 3D-Gefühl der Android-Version ausgerichtet. Musik kann nach Künstler und Album kategorisiert werden. Die Navigation durch Alben ist einfach und sehr interaktiv.

Motorola Xoom unterstützt die Wiedergabe von bis zu 720p-Videos. Das Tablet meldet eine durchschnittliche Batterielebensdauer von 9 Stunden, während ein Video geloopt und im Internet surft wird. Eine native YouTube-Anwendung ist auch mit Motorola Xoom verfügbar. Ein 3D-Effekt mit einer Videowand wird den Benutzern präsentiert. Android Honeycomb präsentiert endlich eine Videobearbeitungssoftware namens „Movie Studio“. Obwohl viele von der Leistung der Software nicht sehr beeindruckt sind, war sie eine dringend benötigte Ergänzung des Tablet-Betriebssystems. Motorola Xoom verfügt über eine 5-Megapixel-Kamera mit einem LED-Blitz auf der Rückseite des Geräts. Die Kamera liefert qualitativ hochwertige Bilder und Videos. Die nach vorne gerichtete 2-Megapixel-Kamera kann als Webkamera verwendet werden und liefert Bilder in Standardqualität für ihre Spezifikationen. Adobe Flash Player 10 wird mit Android installiert.

Der mit Motorola Xoom verfügbare Webbrowser weist Berichten zufolge eine gute Leistung auf. Es ermöglicht das Durchsuchen von Registerkarten, die Synchronisierung von Chrome-Lesezeichen und den Inkognito-Modus. Webseiten werden schnell und effizient geladen. Es kann jedoch vorkommen, dass der Browser als Android-Telefon erkannt wird.

Was ist der Unterschied zwischen Vizio Tablet und Motorola Xoom?

Während das Motorola Xoom ein Android-Tablet ist, das im ersten Quartal 2011 veröffentlicht wurde, war das Vizio Tablet ab dem zweiten Quartal 2011 ohne offizielle Veröffentlichung auf dem Markt erhältlich. Beide Geräte sind Android-Tablets und Anwendungen für beide Geräte können von Android Market heruntergeladen werden. Da Vizio Tablet eine ausgereiftere Version von Android hat, wird Vizio Tablet eine größere Sammlung von Anwendungen haben, die das Gerät unterstützen. Motorola Xoom läuft auf der für Tablets optimierten Android-Version Android 3.0 und ist eines der ersten Tablets, das ein 3.1-Upgrade anbietet. Auf der anderen Seite läuft Vizio Tablet auf einer stabileren Version von Android, die für Android-Smartphones optimiert ist, nämlich Android 2.3 (Gingerbread). Motorola Xoom verfügt über einen 10-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1280 x 800, während das Vizio Tablet über ein 8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 verfügt.Motorola Xoom verfügt über einen 1-GHz-Dual-Core-Prozessor mit 1 GB Speicher. Das Motorola Xoom ist mit 32 GB internem Speicher erhältlich. Auf der anderen Seite verfügt das Vizio Tablet über einen 1-GHz-Single-Core-Prozessor mit 512 MB Speicher. Der in Vizio Tablet verfügbare interne Speicher beträgt 2 GB, kann jedoch über eine Micro-SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden. Motorola Xoom verfügt über die von Honeycomb bereitgestellte Standard-Android-Oberfläche mit nur geringen Änderungen. Vizio Tablet verfügt jedoch über eine vollständig angepasste Benutzeroberfläche mit dem Namen Vizio Internet Apps Plus (VIA Plus). Das Motorola Xoom verfügt über eine 5-Megapixel-Rückfahrkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera, während das Vizio Tablet nur über eine Frontkamera verfügt.Am Anfang ist Motorola Xoom ein Tablet, das sich besser für technisch versierte Benutzer mit einem höheren Budget eignet, während Vizio sich als erschwinglicherer Konkurrent positioniert, der sich auf Unterhaltung konzentriert und Tablets für die Masse verfügbar macht.

Kurzer Vergleich von Vizio Tablet mit Motorola Xoom?

• Motorola Xoom ist ein Android-Tablet, das im ersten Quartal 2011 veröffentlicht wurde, während Vizio Tablet ab dem zweiten Quartal 2011 auf dem Markt erhältlich war

• Sowohl Motorola Xoom als auch Vizio Tablet sind Android-Tablets. Anwendungen für beide Geräte können vom Android Market heruntergeladen werden

• Motorola Xoom läuft unter Android 3.0 und Vizio Tablet läuft unter Android 2.3

• Motorola Xoom verfügt über ein 10-Zoll-Tablet, während das Vizio Tablet über ein 8-Zoll-Display verfügt.

• Motorola Xoom verfügt über einen 1-GHz-Dual-Core-Prozessor mit 1 GB Speicher und Vizio Tablet über einen 1-GHz-Single-Core-Prozessor mit 512 MB Speicher

• Das Motorola Xoom ist mit 32 GB internem Speicher erhältlich, der in Vizio Tablet verfügbare interne Speicher beträgt jedoch 2 GB, kann jedoch über eine Micro-SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden

• Motorola Xoom verfügt über die von Honeycomb bereitgestellte Standard-Android-Oberfläche mit geringen Änderungen. Vizio Tablet verfügt jedoch über eine vollständig angepasste Benutzeroberfläche mit dem Namen Vizio Internet Apps Plus (VIA Plus).

• Das Motorola Xoom verfügt über eine 5-Megapixel-Rückfahrkamera und eine 2-Megapixel-Frontkamera, während das Vizio Tablet nur über eine Frontkamera verfügt

Beliebt nach Thema