Unterschied Zwischen Eisbär Und Braunbär

Unterschied Zwischen Eisbär Und Braunbär
Unterschied Zwischen Eisbär Und Braunbär

Video: Unterschied Zwischen Eisbär Und Braunbär

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Riesiger Alligator vs Grizzlybär - Wer Würde Einen Kampf Gewinnen? 2023, Februar
Anonim

Eisbär gegen Braunbär

Eisbär und Braunbär sind zwei fleischfressende Säugetiere, die in zwei verschiedenen Ökosystemen leben. Beide gehören derselben Gattung und verschiedenen Arten an. Sie weisen eine Reihe von Unterschieden auf, einschließlich der Fellfarbe. In diesem Artikel sollen ihre Eigenschaften unter besonderer Berücksichtigung verschiedener Merkmale erörtert werden.

Eisbär

Der Eisbär Ursus maritimus ist ein attraktiver Fleischfresser und stammt aus dem Polarkreis. Sie fallen gemäß der Roten Liste der IUCN in die Kategorie der gefährdeten Personen, da ihre Populationen rapide zurückgehen. Es ist das größte Land lebende Mitglied des Ordens: Fleischfresser, und das Gewicht eines reifen Erwachsenen liegt zwischen 350 und 680 Kilogramm, und die Körperlänge könnte bis zu drei Meter betragen. Eisbären weisen viele Anpassungen auf, um im Schnee zu leben. Ihre Beine sind stämmig und haben eine lange Nase und kleine Ohren. Außerdem haben Eisbären große Füße, die vorteilhaft sind, um auf dem Schnee zu laufen und im Meer zu schwimmen. Die Pfoten haben weiche Papillen, um eine bessere Traktion auf dem Eis zu gewährleisten. Ihre Krallen sind kurz und stämmig, was ihnen hilft, schwere Beute zu fangen. Manchmal werden sie als Meeressäuger bezeichnet.weil Eisbären viel Zeit ihres Lebens im Meer verbringen. Sie haben kleine und gezackte Kiefer mit scharfen und starken Eckzähnen. Im Gegensatz zu vielen Fleischfressern sind Eisbären keine Landtiere. Sie haben eine ausgezeichnete Sicht und einen sehr guten Geruchssinn, die für ihre fleischfressenden Gewohnheiten hilfreich sind. Ihr einzigartiger und wunderschöner schneeweißer Mantel hat jedoch einen großen Teil der Liebe der Menschen angezogen.

Braunbär

Der Braunbär Ursus arctos ist ein fleischfressendes Säugetier, das in Nordeuropa, Asien und Nordamerika lebt. Ihr Fell ist silbrig-braun gefärbt. Es gibt 16 anerkannte Unterarten von Braunbären, die in verschiedenen Teilen Europas, Asiens und Nordamerikas leben. Braunbären haben extra große Krallen mit einer großen Kurve. Ihr stark gebauter konkaver Schädel sieht im Vergleich zur Körpergröße größer aus. Sie haben eine geschätzte Population von etwa 20.000 in freier Wildbahn, und die IUCN stuft sie als am wenigsten betroffen ein. Braunbären sind auch große Fleischfresser mit einem Körpergewicht von 300 bis 700 Kilogramm. Ihre Ernährung ist Allesfresser, da sie sowohl tierische als auch pflanzliche Stoffe essen. Braunbären sind territorial und nachtaktiv. Ihre Temperamente sind unvorhersehbar und Angriffe auf Menschen sind häufig, meiden aber normalerweise Menschen.

Was ist der Unterschied zwischen Eisbär und Braunbär?

• Eisbären leben in arktischen Gewässern und im Schnee, während Braunbären in gemäßigten Regionen Asiens, Europas und Nordamerikas leben.

• Der Eisbär hat eine schneeweiße bis gelbe Farbe und der Braunbär hat ein silberbraunes Fell.

• Eisbär ist größer als viele Unterarten des Braunbären. Der Kodiak-Bär ist jedoch die größte Unterart des Braunbären und wächst manchmal größer als die Eisbären.

• Eisbär hat größere Füße mit weichen Papillen auf den Pfoten, aber Braunbären haben kleinere Füße ohne Papillen auf den Pfoten.

• Eisbären können im Vergleich zu Braunbären über lange Strecken schnell schwimmen.

• Eisbären sind immer Fleischfresser und der Braunbär ist Allesfresser.

• Eisbär hat einen längeren Schädel als der schwere und konkave Schädel eines Braunbären.

• Eisbär hat kleine Krallen, während Braunbär große gebogene Klauen hat.

• Eisbär ist kein Landtier, aber Braunbär ist territorial.

• Braunbär ist ein nachtaktives Tier, Eisbär jedoch nicht.

Beliebt nach Thema