Unterschied Zwischen BlackBerry 7 OS Und BlackBerry 6 OS

Unterschied Zwischen BlackBerry 7 OS Und BlackBerry 6 OS
Unterschied Zwischen BlackBerry 7 OS Und BlackBerry 6 OS

Video: Unterschied Zwischen BlackBerry 7 OS Und BlackBerry 6 OS

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: BlackBerry Passport Silver Edition - последний смартфон на базе BlackBerry 10 2023, Februar
Anonim

BlackBerry 7 OS vs BlackBerry 6 OS | BlackBerry OS 6 vs BlackBerry OS 7 Funktionen und Leistung

BlackBerry 7 und BlackBerry 6 sind zwei Versionen des proprietären mobilen Betriebssystems von Research In Motion. BlackBerry 7 ist das neueste mobile Betriebssystem und wurde im Mai 2011 offiziell veröffentlicht. BlackBerry 6 wurde im August 2010 zusammen mit BlackBerry Torch eingeführt. Es folgt eine Übersicht über die beiden Versionen des beliebten mobilen Betriebssystems.

BlackBerry 7 OS

BlackBerry 7 OS ist das neueste mobile Betriebssystem von Research In Motion, das im Mai 2011 offiziell veröffentlicht wurde. BlackBerry war lange Zeit Marktführer in der Smartphone-Arena und hat die Herzen und Gedanken der Unternehmensbenutzer am meisten erobert. Mit den neuen Entwicklungen von Android und iOS verlor BlackBerry allmählich seinen Marktanteil. Man kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass RIM versucht, seine Position als legendärer Smartphone-Anbieter mit den neuesten Updates seiner Betriebssysteme und der Tastatur ohne Smartphones wiederzuerlangen. Es wurde jedoch viel über die Verfügbarkeit von QNX (dem mit BlackBerry PlayBook verfügbaren Betriebssystem) mit BlackBerry 7 OS spekuliert. Zur Enttäuschung vieler ist BlackBerry OS nur ein Update des vorherigen BlackBerry OS 6 und enthält kein QNX-Betriebssystem.

BlackBerry 7 OS ist hauptsächlich für die neue BlackBerry Bold-Plattform gedacht, und das Betriebssystem wird mit BlackBerry Bold 9900- und 9930-Smartphones eingeführt. Legacy-Unterstützung für BlackBerry 7 OS ist nicht verfügbar, was bedeutet, dass ältere Geräte keine Updates des neuen Betriebssystems erhalten. Laut RIM liegt dies daran, dass das Betriebssystem und die zugrunde liegende Hardware eng miteinander verbunden sind.

Der Startbildschirm unterscheidet sich nicht wesentlich vom BlackBerry 6-Betriebssystem. Alle verfügbaren Anwendungen können durch vertikales Scrollen angezeigt werden. Die Reaktionsfähigkeit des Bildschirms ist beeindruckend. Die Symbole erscheinen größer und klarer als zuvor.

Die universelle Suche wurde auch in BlackBerry OS 7 verbessert. Kontakte, E-Mail, Audio und Video können jetzt über Sprachbefehle durchsucht werden. Diese Verbesserung ist für das BlackBerry von Vorteil, das hauptsächlich unterwegs ist. Benutzer können auch die relevanten Suchbegriffe eingeben. Die Suchgeschwindigkeit ist ebenfalls beeindruckend. Die Suchfunktion kann sowohl für die lokale Suche als auch für die Websuche verwendet werden.

Die Browserleistung wurde auch unter BlackBerry OS 7 verbessert. Schwere Webseiten können problemlos geladen werden, und das Drücken zum Zoomen ist ebenfalls beeindruckend präzise. Laut der Pressemitteilung von RIM enthält der BlackBerry 7-Browser einen Java-Skript-Compiler Just in Time, um die resultierende Geschwindigkeit beim Surfen zu ermöglichen. Zu den neuen Verbesserungen des Browsers gehören Verbesserungen der HTML 5-Unterstützung, z. B. HTML 5-Video.

Die NFC-Fähigkeit mit BlackBerry 7 OS ist wahrscheinlich die aufregendste Funktion der neuen Version von BlackBerry OS. Mit der NFC-Funktion können Benutzer elektronische Zahlungen über ihr BlackBerry-Telefon mit einem einfachen Wisch ausführen. Da Konkurrenten von BlackBerry wie Android und iOS von der NFC-Unterstützung begeistert sind, ist dies ein kluger Schachzug der BlackBerry Company.

Die hardwarebeschleunigte Grafik, die unter BlackBerry 7 OS verfügbar ist, ist ebenfalls ein attraktiver Faktor. Diese hardwarebeschleunigten Grafiken sind für BlackBerry OS nicht neu. Sie sind jedoch für jeden potenziellen Käufer erwähnenswert und die Qualität der Grafiken unter BlackBerry OS 7 weist eine überlegene Qualität auf.

BlackBerry 7 OS führt die „BlackBerry Balance-Technologie“ein. Es ermöglicht Benutzern, offizielle Arbeit und persönliche Arbeit auf einem einzigen Gerät zu trennen. Dies ist eine sehr geschätzte Funktion für BlackBerry-Süchtige, die ein anderes Telefon für die persönliche Arbeit verwendet hätten. Benutzer haben die Freiheit, persönliche E-Mails, soziale Netzwerkanwendungen wie Twitter, Facebook usw. und Spiele zu verwenden. Zusätzliche Anwendungen für BlackBerry OS 7 können von BlackBerry App World heruntergeladen werden. Blackberry hat auch die App-Welt verbessert. Die neue Version der Blackberry App World 3.0.

Messenger 6 ist bereits mit BlackBerry OS 7 geladen. Es lässt sich gut in Anwendungen von Drittanbietern integrieren und ermöglicht Benutzern das effiziente Chatten und Finden von Freunden.

Insgesamt ist BlackBerry OS 7 eine positive Erweiterung der bestehenden BlackBerry OS-Familie. Unter Beibehaltung des unternehmensfreundlichen Ansatzes hat RIM die Notwendigkeit erkannt, das Betriebssystem auch verbraucherfreundlich zu gestalten.

BlackBerry 6 OS

BlackBerry 6 ist eine der Versionen der beliebten mobilen BlackBerry-Betriebssystemlinie. Research In Motion führte BlackBerry 6 zusammen mit BlackBerry Torch ein. Bis zur Veröffentlichung von BlackBerry 6 wurden alle anderen BlackBerry-Betriebssysteme als BlackBerry-Betriebssystem eingeführt. Der Betriebssystem-Moniker wurde mit BlackBerry 6 aus dem Namen gestrichen. Es waren nur wenige Modelle verfügbar, um auf die neue Plattform zu aktualisieren. Nämlich BlackBerry Bold 9700, BlackBerry Bold 9650 und BlackBerry Pearl 3G.

Die Benutzeroberfläche von BlackBerry 6 bleibt frisch, aber vertraut. Während die vertraute BlackBerry-Oberfläche angezeigt wird, wurde das Verhalten geändert, um den Anforderungen des damaligen Smartphone-Marktes zu entsprechen. Die BlackBerry-Symbole bleiben unverändert, während sie in einem neuen Layout angeordnet werden. Die Benachrichtigungsleiste befindet sich oben auf dem Startbildschirm. Benutzer können Nachrichten, Benachrichtigungen über verpasste Anrufe und Ereignisse anzeigen, indem sie auf die Benachrichtigungsleiste tippen. Die Leiste am unteren Bildschirmrand enthält häufig verwendete Anwendungskategorien. Mit BlackBerry 6 wurde die Möglichkeit eingeführt, die Anzahl der Symbolzeilen auf dem Startbildschirm zu ändern, ohne das Profil zu ändern.

Die universelle Suche ist eine nützliche Funktion von BlackBerry 6, wenn man die Mehrheit der BlackBerry-Benutzer in Unternehmen berücksichtigt. Es ermöglicht die Suche in Kontakten, Nachrichten, Kalendern, Bildern und Audio. Die Suche kann auch auf Anwendungen von Drittanbietern und BlackBerry AppWorld erweitert werden. Durch die Verfügbarkeit der universellen Suche in App World können Benutzer problemlos nützliche Anwendungen finden.

In früheren Versionen der BlackBerry-Betriebssysteme war der Browser ein Bereich, der stark verbessert werden musste. Der Browser in BlackBerry 6 wurde gegenüber dem vorherigen Status erheblich verbessert. Der Browser enthält eine besser gestaltete Startseite und das Lesezeichen wurde ebenfalls verbessert. Das Browsen mit Registerkarten wurde unter BlackBerry-Betriebssystemen mit dem BlackBerry 6-Browser eingeführt. Besseres HTML- und Java-Skript-Rendering ist auch mit dem BlackBerry 6-Browser verfügbar. Die Unterstützung von HTML5 und CSS ist jedoch nur teilweise. Zu diesen attraktiven Verbesserungen gehört der Mangel an Flash-Unterstützung, der eine erhebliche Einschränkung für diesen BlackBerry-Browser darstellt. Mit Pinch-to-Zoom und Text-Reflow richtet der Browser den Text beim Zoomen entsprechend der Bildschirmgröße aus.

In Nachrichten können Benutzer die Thread-Ansicht sowohl für Text- als auch für Multimedia-Nachrichten anzeigen. Der beliebte BlackBerry Messenger ist mit BlackBerry 6 vorinstalliert und ermöglicht auch Gruppenchat. Die neue Social Feeds-Anwendung ermöglicht Updates von mehreren Social Networking-Plattformen, die in einem einzigen Feed zusammengefasst sind. Ähnliche Anwendungen finden sich auch auf anderen Smartphone-Plattformen.

Anwendungen für BlackBerry 6 können von APP World heruntergeladen werden. Mit BlackBerry 6 App World ist vorinstalliert.

Der Musik-Player auf BlackBerry 6 hat auch einen neuen Look mit mehr Schwerpunkt auf dem Albumcover, was das gesamte "Hören von Musik auf BB" zu einem attraktiveren Erlebnis macht.

Mit BlackBerry 6 versucht RIM, mit auffälligeren mobilen Betriebssystemen wie Android und iOS zu konkurrieren und dabei den ernsthaften Ton des mobilen Unternehmensbetriebssystems beizubehalten.

Was ist der Unterschied zwischen BlackBerry 7 und BlackBerry 6?

BlackBerry 7 und BlackBerry 6 sind zwei Versionen des proprietären mobilen Betriebssystems von Research In Motion. BlackBerry 7 ist das neueste mobile Betriebssystem. Es wurde offiziell im Mai 2011 veröffentlicht. Research In Motion führte BlackBerry 6 zusammen mit BlackBerry Torch im August 2010 ein. BlackBerry 7 ist nur ein Update des vorherigen BlackBerry 6 und enthält kein QNX-Betriebssystem (wie von vielen erwartet). BlackBerry 7 ist hauptsächlich für die neue BlackBerry Bold-Plattform gedacht, und das Betriebssystem wird mit BlackBerry Bold 9900- und 9930-Smartphones eingeführt. Mit der Einführung von BlackBerry 6 standen nur wenige Modelle für ein Upgrade auf die neue Plattform zur Verfügung. Nämlich BlackBerry Bold 9700, BlackBerry Bold 9650 und BlackBerry Pearl 3G.

Der Startbildschirm ist sowohl in BlackBerry 7 als auch in BlackBerry 6 ziemlich ähnlich. Die Benachrichtigungsleiste befindet sich oben auf dem Startbildschirm. Benutzer können Nachrichten, Benachrichtigungen über verpasste Anrufe und Ereignisse anzeigen, indem sie auf die Benachrichtigungsleiste tippen. Die Leiste am unteren Bildschirmrand enthält häufig verwendete Anwendungskategorien. Die Möglichkeit, die Anzahl der Symbolzeilen auf dem Startbildschirm zu ändern, ohne das Profil zu ändern, wurde mit BlackBerry 6 eingeführt und ist auch in BlackBerry 7 verfügbar.

Die universelle Suche ist sowohl in BlackBerry 7 als auch in BlackBerry 6 verfügbar. Die universelle Suche ermöglicht die lokale Suche in Kontakten, E-Mail-, Audio- und Videodateien (im Gerät). Die Suche ist auch auf Google, YouTube und BlackBerry AppWorld erweiterbar. Die sprachgesteuerte universelle Suche ist jedoch nur mit BlackBerry 7 verfügbar.

Der mit BlackBerry 6 und 7 verfügbare Browser ist wesentlich besser als die vorherigen Versionen. Das Browsen mit Registerkarten wurde mit BlackBerry 6 eingeführt. Die Unterstützung von HTML 5-Videos ist nur mit BlackBerry 7 verfügbar. Die Flash-Unterstützung ist weder in BlackBerry 6 noch in BlackBerry 6 verfügbar.

Die NFC-Funktion wird mit BlackBerry 7 eingeführt, und die Funktion war mit BlackBerry 6 nicht verfügbar. Mit dieser Funktion können Telefone mit BlackBerry 7 elektronische Zahlungen mit dem Telefon mithilfe von Kreditkartendaten ausführen.

Hardwarebeschleunigte Grafiken, die als "Liquid Graphics" vermarktet werden, sind sowohl in BlackBerry 6 als auch in BlackBerry 6 verfügbar. Die Anzeigequalität der Grafiken hat sich während der letzten Updates des mobilen BlackBerry-Betriebssystems erheblich verbessert.

Mit BlackBerry 6 begann das Betriebssystem, Anwendungen und Spiele für soziale Netzwerke aufzunehmen, die auf dieser seriösen mobilen Unternehmensplattform nicht vorhanden waren. Heute umfassen sowohl BlackBerry 6 als auch BlackBerry 6 soziale Netzwerkanwendungen wie Facebook, Twitter usw. Mit BlackBerry 7 wird die „BlackBerry Balance-Technologie“eingeführt. Es ermöglicht Benutzern, offizielle Arbeit und persönliche Arbeit auf einem einzigen Gerät zu trennen.

Ein kurzer Vergleich von BlackBerry 7 mit BlackBerry 6?

• BlackBerry 7 und BlackBerry 6 sind zwei Versionen des proprietären mobilen Betriebssystems von Research In Motion.

• BlackBerry 7 ist das neueste mobile Betriebssystem und wurde im Mai 2011 offiziell veröffentlicht.

• BlackBerry 7 ist nur ein Update des vorherigen BlackBerry 6 und enthält kein QNX-Betriebssystem (wie von vielen erwartet).

• BlackBerry 7 ist hauptsächlich für die neue BlackBerry Bold-Plattform gedacht, und das Betriebssystem wird mit BlackBerry Bold 9900- und 9930-Smartphones eingeführt.

• Mit der Einführung von BlackBerry 6 standen nur wenige Modelle für ein Upgrade auf die neue Plattform zur Verfügung. Nämlich BlackBerry Bold 9700, BlackBerry Bold 9650 und BlackBerry Pearl 3G.

• Der Startbildschirm ist in BlackBerry 7 und BlackBerry 6 ziemlich ähnlich.

• Symbole erscheinen in BlackBerry 7 größer und deutlicher als früher.

• Die Möglichkeit, die Anzahl der Symbolzeilen auf dem Startbildschirm zu ändern, ohne das Profil zu ändern, wurde mit BlackBerry 6 eingeführt und ist auch in BlackBerry 7 verfügbar.

• Die universelle Suche ist sowohl in BlackBerry 7 als auch in BlackBerry 6 verfügbar.

• Die sprachgesteuerte universelle Suche ist nur mit BlackBerry 7 verfügbar.

• Der mit BlackBerry 6 und 7 verfügbare Browser ist wesentlich besser als die vorherigen Versionen.

• Das Browsen mit Registerkarten wurde mit BlackBerry 6 eingeführt und ist auch in BlackBerry 7 verfügbar.

• Die NFC-Funktion wird mit BlackBerry 7 eingeführt, und die Funktion war mit BlackBerry 6 nicht verfügbar.

• Hardwarebeschleunigte Grafiken, die als "Liquid Graphics" vermarktet werden, sind sowohl in BlackBerry 6 als auch in BlackBerry 6 verfügbar.

• Sowohl BlackBerry 6 als auch BlackBerry 6 enthalten soziale Netzwerkanwendungen wie Facebook, Twitter usw.

• Mit BlackBerry 7 wird die „BlackBerry Balance-Technologie“eingeführt. Es ermöglicht Benutzern, offizielle Arbeit und persönliche Arbeit auf einem einzigen Gerät zu trennen.

Beliebt nach Thema