Unterschied Zwischen SSH Und Telnet

Unterschied Zwischen SSH Und Telnet
Unterschied Zwischen SSH Und Telnet

Video: Unterschied Zwischen SSH Und Telnet

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Telnet, SSH, консоль и терминал - что это и зачем нужно? 2023, Februar
Anonim

SSH gegen Telnet

SSH und Telnet sind zwei Netzwerkprotokolle, mit denen eine Verbindung zu einem Remotecomputer hergestellt wird, indem Sie sich innerhalb eines Netzwerks oder über das Internet bei diesem System anmelden und dieses System mithilfe von Remotebefehlen steuern. Beide werden also als Terminalemulatoren betrachtet. SSH steht für Secure Shell und SSH ermöglicht dem Benutzer den Datenaustausch zwischen zwei Computern in einem Netzwerk über eine sichere verschlüsselte Verbindung. Telnet ist ein grundlegendes Netzwerkprotokoll, mit dem virtuell mit einem Remote-System über ein textbasiertes Terminal kommuniziert wird.

Was ist SSH?

SSH, Secure Shell ist ein Netzwerkprotokoll, mit dem eine sichere Verbindung zwischen zwei Remote-Hosts über das Internet oder innerhalb eines Netzwerks hergestellt wird. SSH verwendet ein verschlüsseltes Format, um Daten zwischen Computern zu übertragen. Dieser verschlüsselte Mechanismus bietet Vertraulichkeit und Integrität der ausgetauschten Daten. SSH wird aufgrund seiner hohen verfügbaren Sicherheit häufig für Remote-Anmeldesysteme und zur Ausführung von Remote-Befehlen verwendet. Mit SSH können Benutzer vertrauliche Daten wie Benutzername, Kennwort und andere Befehle auf sichere Weise senden, da alle diese Daten verschlüsselt sind und von Hackern nicht einfach entschlüsselt und gelesen werden können. SSH verwendet die Kryptografie mit öffentlichem Schlüssel zur Authentifizierung des Remote-Systems. SSH-Server überwachen standardmäßig Port 22 über den TCP-Standard (Transmission Control Protocol) und können in öffentlichen Netzwerken verwendet werden.Es bietet eine starke Authentifizierung und einen sicheren Kommunikationsmechanismus über unsichere Kanäle.

Was ist Telnet?

Telnet ist auch ein Netzwerkprotokoll, mit dem Daten bidirektional zwischen zwei Remote-Hosts in einem Netzwerk oder über das Internet ausgetauscht werden. Mit diesem Protokoll können sich Benutzer bei einem Remote-System anmelden und über ein virtuelles Terminal kommunizieren. Dies ist jedoch für die Verwendung über unzuverlässige Netzwerke wie das Internet unsicher. Telnet tauscht Daten im Klartext aus, sodass es nicht zum Senden vertraulicher Daten mit Benutzernamen und Kennwörtern unter Verwendung dieses Protokolls geeignet ist, da jeder andere diesen ausgetauschten Text lesen und die Nachrichten leicht abfangen kann. Telnet kommuniziert normalerweise über Port 23 über TCP und kann auch auf andere Ports und Dienste zugreifen. Aufgrund der geringeren Sicherheit kann es in privaten Netzwerken verwendet werden.

Was ist der Unterschied zwischen SSH und Telnet?

- SSH und Telnet sind beide Netzwerkprotokolle, mit denen Benutzer sich bei Remote-Systemen anmelden und Befehle auf diesen ausführen können.

- Der Zugriff auf die Befehlszeile eines Remote-Hosts ist in beiden Protokollen ähnlich, der Hauptunterschied dieser Protokolle hängt jedoch von der jeweiligen Sicherheitsmaßnahme ab. SSH ist hochsicherer als Telnet.

- Standardmäßig verwendet SSH Port 22 und Telnet Port 23 für die Kommunikation. Beide verwenden den TCP-Standard.

- SSH sendet alle Daten in verschlüsseltem Format, Telnet sendet die Daten jedoch im Klartext. Daher verwendet SSH einen sicheren Kanal, um Daten über das Netzwerk zu übertragen, Telnet verwendet jedoch die normale Methode, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen und zu kommunizieren.

- Außerdem verwendet SSH die Verschlüsselung mit öffentlichem Schlüssel, um die Remotebenutzer zu authentifizieren, Telnet verwendet jedoch keine Authentifizierungsmechanismen.

- Private Daten wie Benutzernamen und Passwörter sollten daher nicht über Telnet gesendet werden, da dies höchstwahrscheinlich böswillige Angriffe verursachen kann. Es wird dringend empfohlen, SSH für Remote-Anmeldesysteme zu verwenden, da Daten, die mit diesem Protokoll gesendet werden, von den Hackern nicht einfach interpretiert werden können.

- In Anbetracht der in jedem Protokoll verfügbaren Sicherheit eignet sich SSH für die Verwendung in öffentlichen Netzwerken, obwohl diese zuverlässig sind oder nicht. Telnet ist jedoch nur für private Netzwerke geeignet.

- Schließlich weist das Telnet-Protokoll in Bezug auf die Sicherheit eine Vielzahl von Nachteilen auf, und das SSH-Protokoll hat die meisten dieser Sicherheitsprobleme überwunden. SSH kann daher als Ersatz für das Telnet-Protokoll betrachtet werden.

Beliebt nach Thema