Unterschied Zwischen Männlichen Und Weiblichen Fischen

Unterschied Zwischen Männlichen Und Weiblichen Fischen
Unterschied Zwischen Männlichen Und Weiblichen Fischen

Video: Unterschied Zwischen Männlichen Und Weiblichen Fischen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Gut zu wissen! Der Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Schleie! 2023, Januar
Anonim

Männliche gegen weibliche Fische

Es könnte etwas schwierig sein, einen männlichen Fisch von einem weiblichen Fisch zu unterscheiden, da keine männlichen Organe aus dem Körper herausragen. Darüber hinaus haben Frauen keine speziellen Merkmale, die aus ihrem Körper kommen würden, um sie als Frauen zu identifizieren. Fische können jedoch feststellen, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt und ob es sich um den besten Partner handelt. Für unser bloßes Auge ist es nicht so schwierig, die Männchen und Weibchen der Fische zu identifizieren. Daher ist es wichtig, die Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Fischen zu kennen.

Männlicher Fisch

Fische teilen auch eines der häufigsten Phänomene, Männer zu sein, nämlich die Attraktivität. Männer sind bunter, was normalerweise eine Hauptursache für ihre Attraktivität ist. Die Verzierung hat eine starke Beziehung zum Zustand des Mannes, und die Frau zieht auf natürliche Weise die am besten aussehende an. In vielen Fällen sind die Männchen kleiner mit langen Flossen. Guppy Männchen wären ein Paradebeispiel für lange Flossen. Bei Goldfischen haben die Männchen spitze Brustflossen mit Tuberkeln auf den Kiemendeckeln (Deckel), die sich während der Paarungszeit entwickelt haben. Darüber hinaus haben Goldfisch-Männchen keine markanten Öffnungen, was bei vielen Buntbarschen häufig vorkommt. Der Mund gibt einen wichtigen Unterschied bei Männern mit dickeren Lippen mit einem ausgeprägteren Aussehen. Es gibt jedoch einige extreme Ausnahmen bei einigen Arten gegen diese kurz diskutierten Tatsachen;Der männliche Ceratoide Seeteufel der Tiefsee ist für sein Weibchen parasitär und lebt anhaftend, während er alle Organsysteme außer den Fortpflanzungsorganen verliert.

Weiblicher Fisch

Aufgrund des meistgesuchten weiblichen Fortpflanzungssystems müssen weibliche Fische nichts dafür ausgeben, attraktiv zu sein. Sie haben immer die Oberhand bei der Auswahl des Paarungspartners, trotz ihres stumpfen und weniger farbenfrohen Aussehens. Frauen sind meistens groß und ihre Flossen sind auf der kürzeren Seite klein. Der Bauch ist sehr ausgeprägt und ragt manchmal hervor wie bei einer übergewichtigen Person, insbesondere während der Laichzeit. Die Entlüftung ist bei Goldfischen und vielen anderen Buntbarschen mit stumpfen Brustflossen ohne Tuberkel am Deckel stärker ausgeprägt. Die Lippen sind bei einem Goldfischweibchen nicht hervorstehend, während die weibliche Tilapia eine größere Mundhöhle hat, um ihren Jungtieren zu helfen, sich zu schützen und zu entwickeln. Da es immer Ausnahmen gibt,Es wäre interessant zu lesen, dass weibliche Callipter-Fische sechzig Mal kleiner sind als ihre Männchen.

Was ist der Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Fischen?

Die Unterschiede zwischen Mann und Frau sind je nach Fischart unterschiedlich. Gemeinsam wäre es jedoch wichtig, die kurz aufgelisteten männlichen Charaktere zu beachten.

• Buntes und attraktives Erscheinungsbild

• Kein ausgeprägter Bauch

• Normalerweise kleine und schlanke Körper

• Lange Flossen im Allgemeinen und spitze Brustflossen im Besonderen

• Ausgeprägte und dickere Lippen

• Tuberkel am Deckel

Die folgende Liste fasst die ansprechenderen weiblichen Charaktere zusammen, um sie von den männlichen zu unterscheiden.

• Weniger farbenfroh und langweilig im Vergleich zu einem Mann

• Der Bauch ist unverwechselbar

• Normalerweise größerer Körper

• Kurze Flossen im Allgemeinen und stumpfe Brustflossen im Besonderen

• Die Lippen sind nicht so dick wie bei Männern und der Mund ist nicht hervorstehend

• Keine Tuberkel am Deckel

Beliebt nach Thema