Unterschied Zwischen Deutschem Spitz Und Pommerschen

Unterschied Zwischen Deutschem Spitz Und Pommerschen
Unterschied Zwischen Deutschem Spitz Und Pommerschen

Video: Unterschied Zwischen Deutschem Spitz Und Pommerschen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Deutscher Spitz [2019] Rasse, Aussehen & Charakter 2023, Februar
Anonim

Deutscher Spitz gegen Pommerschen

Pommern und Deutscher Spitz sind zwei sehr nahe Verwandte. Da sie eine enge Beziehung haben, gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen ihnen. Daher wäre es interessant, diese beiden wichtigen Hunderassen zum besseren Verständnis zu vergleichen. Ihre Größenunterschiede, Färbungen und einige andere physikalische Eigenschaften haben einen guten Wert, um die Unterschiede wie in diesem Artikel zu untersuchen.

Pommern

Pommern ist ein beliebter Spitzhund und ihr Herkunftsland ist Deutschland. Sie stammen von der berühmten deutschen Spitzrasse ab. Die Pommerschen sind klein und gemäß der Klassifizierung der Hunde fallen die Pommerschen unter Berücksichtigung ihrer Größe unter Spielzeughunde. Ihr durchschnittliches Gewicht liegt bei 1,9 bis 3,5 Kilogramm und sie haben eine Widerristhöhe von 13 bis 28 Zentimetern. Sie haben einen kleinen Schwanz, der hoch und flach mit langen Haaren bedeckt ist. Pommern haben ein dickes Doppelhaar und raue Haare bilden das Deckhaar an Hals und Rücken. Sie sind in verschiedenen Farben; Zusätzlich zu den sehr verbreiteten Farben Weiß, Schwarz und Braun finden Sie sie in Farben wie Rot, Orange, Creme, Blau, Zobel, auch in Kombination mit Farben wie Schwarz und Braun, Braun und Braun, und es gibt Flecken und gestromte Farben auch.Sie sind sehr freundliche Hunde und haben eine sehr starke Bindung zu den Besitzerfamilien. Pomeranian ist ein gesunder und robuster Hund, der ein langes Leben von bis zu 16 Jahren hat.

Deutscher Spitz

Deutscher Spitz wird üblicherweise als Hunderasse und Hunderasse bezeichnet, da aus dem deutschen Spitz mehrere moderne Rassen entwickelt wurden. Sie haben ihren Ursprung in Deutschland, wie der Name schon sagt. Diese sehr wichtige Hunderasse hat drei Hauptsorten, abhängig von ihrer Größe, bekannt als Riese, Mittel (Standard) und Klein (Miniatur). Die Leute brachten deutschen Spitz von Deutschland nach Amerika und nannten sie amerikanische Eskimos. Die mittelgroßen oder normalen deutschen Spitzhunde haben eine durchschnittliche Größe von 30 bis 38 Zentimetern und ein durchschnittliches Gewicht von 18 Kilogramm. Normalerweise sind sie weiß, schwarz, creme oder gold, aber es gibt eine große Auswahl an Farben. Alle deutschen Spitzhunde haben einen wolfsähnlichen Kopf, ein Doppelmantel und dreieckige Ohren. Sie haben ein langes Leben; 12 - 13 Jahre für Riesentyp, 13 - 15 Jahre für Standardtyp,14 - 16 Jahre für Miniatur.

Was ist der Unterschied zwischen pommerschem und deutschem Spitz?

· Beide stammen ursprünglich aus Deutschland, aber Pomeranian ist ein Nachkomme des deutschen Spitz.

· Pommern sind im Vergleich zum deutschen Spitz viel kleinere Hunde. Außerdem sind Pommersche aufgrund ihrer geringen Größe Spielzeughunde, während deutsche Spitzhunde ohne Spielzeughunde unterschiedlich groß sind.

· Pommern hat im Vergleich zum deutschen Spitz eine größere Auswahl an Farbschichten.

· Der deutsche Spitz hat einen wolfsähnlichen Kopf und eine konisch geformte Schnauze, während die Pommerschen eine leicht abgerundete Schnauze haben.

Beliebt nach Thema