Unterschied Zwischen Geographie Und Geologie

Unterschied Zwischen Geographie Und Geologie
Unterschied Zwischen Geographie Und Geologie

Video: Unterschied Zwischen Geographie Und Geologie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Endogene und exogene Kräfte / Prozesse - Unterschied & Definition einfach erklärt - Geografie 2023, Januar
Anonim

Geographie gegen Geologie

Geographie und Geologie sind zwei Arten von Studien oder Studienzweige, die sich mit verschiedenen Fächern befassen. Geologie ist das Studium der Erde. Andererseits ist Geographie das Studium der Topographie der Erde. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern.

Was auch immer das ausmacht, die Erdformen eignen sich für geologische Untersuchungen. Es umfasst sowohl feste als auch flüssige Formen. Die Zusammensetzung der Erde, ihre Kruste, strukturellen und physikalischen Bestandteile der Erde fallen unter das Studium der Geologie. Die Geologie umfasst wissenschaftliche Untersuchungen zur Zusammensetzung der Erdoberfläche und wissenschaftliche Untersuchungen zu den physikalischen Bestandteilen des Planeten.

Andererseits befasst sich die Geographie mit der Untersuchung der Topographie der Erde, nämlich ihrer Atmosphäre, ihres Klimas, ihres Wetters, ihrer Vulkane und dergleichen. Die Geographie befasst sich mit der Position der verschiedenen Gebiete, Länder, Kontinente und dergleichen. Das in einem bestimmten Land vorherrschende Klima und das Wetter in der Zone werden in geografischen Studien sehr detailliert behandelt.

Die Geographie befasst sich mit den physischen Formen verschiedener Landstücke, Berge, Flüsse und dergleichen. Mit anderen Worten, es gibt eine Vorstellung davon, wie weit ein Fluss fließt, wie weit sich eine Bergkette ausbreitet, wie weit sich ein Ozean ausbreitet und dergleichen. Es befasst sich mit den Aspekten der Erforschung des Ozeans, der Bildung von Gezeiten, Wellen und dergleichen. Die Geographie befasst sich mit der Kartierung der verschiedenen Landformen. Es gibt uns auch ausreichende Informationen über den Standort der verschiedenen Landformen, einschließlich Länder, Städte und dergleichen. Die Geographie wird daher als Wissenschaftszweig betrachtet.

Andererseits ist die Geologie eng mit dem Ingenieurwesen verbunden. Geographie hat nichts mit Ingenieurwesen zu tun. Die Untersuchung der verschiedenen Mineralien in der Erdkruste und ihren Gebieten bildet den wichtigen Teil der Untersuchung der Geologie. Andererseits befasst sich die Geographie mit Naturphänomenen wie Vulkanausbruch, Erdbebenbildung, Tsunami und ihrer Entstehung, Tornados und ihrer Entstehung, Hurrikanen und ihrer Entstehung, Zyklonbildung und dergleichen.

Die Geologie befasst sich direkt mit den physikalischen Eigenschaften der Erde. Andererseits befasst sich die Geographie mit den Naturphänomenen des Planeten Erde. Eine Person, die sich mit Geologie auskennt, wird Geologe genannt, während eine Person, die sich mit Geographie auskennt, als Geograph bezeichnet wird.

Beliebt nach Thema