Unterschied Zwischen Primärer Partition Und Logischer Partition

Unterschied Zwischen Primärer Partition Und Logischer Partition
Unterschied Zwischen Primärer Partition Und Logischer Partition
Video: Unterschied Zwischen Primärer Partition Und Logischer Partition
Video: Приамрый раздел против расширенного раздела 2023, Februar
Anonim

Primäre Partition gegen logische Partition

Ein Festplattenlaufwerk kann in mehrere Speichereinheiten unterteilt werden. Diese Speichereinheiten werden als Partitionen bezeichnet. Durch das Erstellen von Partitionen wird ein einzelnes physisches Laufwerk als mehrere Festplatten angezeigt. Software, mit der Partitionen erstellt, gelöscht und geändert werden können, wird als Partitionseditor bezeichnet. Durch das Erstellen von Partitionen können die Benutzerdateien getrennt vom Betriebssystem und anderen Programmdateien gespeichert werden. Darüber hinaus würden Partitionen dem Benutzer ermöglichen, mehrere Betriebssysteme auf verschiedenen Partitionen derselben Festplatte zu installieren. Anfänglich konnte ein Festplattenlaufwerk in zwei Partitionen unterteilt werden, die als primäre Partition und erweiterte Partition bezeichnet werden. Die erweiterte Partition könnte weiter in mehrere logische Laufwerke unterteilt werden. Informationen zu den Partitionen in einem Computer finden Sie in der Partitionstabelle.welches sich im Master Boot Record (MBR) befindet.

Primär

Partition

Logische Partition 1 Logische Partition 2 Logische Partition 3 Logische Partition 4

Erweiterte Partition

Was ist die primäre Partition?

Ein Festplattenlaufwerk kann maximal vier primäre Partitionen oder drei primäre Partitionen und eine einzelne erweiterte Partition enthalten. Ein Dateisystem ist in einer primären Partition enthalten. Im Gegensatz zu früheren Versionen von Microsoft Windows-Systemen können neuere Windows-Betriebssysteme wie Windows XP und Windows 7 auf einer beliebigen Partition platziert werden. Die Startdateien sollten sich jedoch in einer primären Partition befinden. Der Partitionstypcode einer primären Partition gibt Informationen über das in der primären Partition enthaltene Dateisystem an oder darüber, ob die Partition eine spezielle Verwendung hat. Wenn eine Festplatte mehrere primäre Partitionen enthält, kann jeweils nur eine Partition aktiv sein, und die anderen Partitionen werden ausgeblendet. Wenn ein Laufwerk bootfähig sein muss, muss es eine primäre Partition sein.

Was ist eine logische Partition?

Die erweiterte Partition in einem Festplattenlaufwerk kann in mehrere Partitionen unterteilt werden, die als logische Partitionen bezeichnet werden. Die erweiterte Partition fungiert als Container für logische Partitionen. Die Struktur der logischen Teile in der erweiterten Partition wird mithilfe eines oder mehrerer Extended Boot Records (EBR) beschrieben. EBRs, die mehrere logische Laufwerke beschreiben, sind als verknüpfte Liste organisiert. Jedes EBR steht vor dem von ihm beschriebenen logischen Laufwerk. Das erste EBR enthält den Startpunkt des EBR, der das nächste logische Laufwerk beschreibt. Nachdem die logischen Partitionen mit einem geeigneten Dateisystem formatiert wurden, werden sie sichtbar.

Was ist der Unterschied zwischen der primären Partition und der logischen Partition?

Die primäre Partition ist eine bootfähige Partition und enthält die Betriebssysteme des Computers, während die logische Partition eine Partition ist, die nicht bootfähig ist. Mehrere logische Partitionen ermöglichen das organisierte Speichern von Daten. Mehrere primäre Partitionen in einem Festplattenlaufwerk werden mithilfe einer einzelnen Partitionstabelle beschrieben, die im MBR enthalten ist, während mehrere logische Laufwerke auf der Festplatte mit mehreren EBRs beschrieben werden. Aus diesem Grund ist die Anzahl der primären Partitionen, die auf einer Festplatte erstellt werden können, begrenzt (maximal vier), während die Anzahl der logischen Laufwerke, die erstellt werden können, nur durch den verfügbaren Festplattenspeicher begrenzt ist. Im Allgemeinen werden primären Partitionen die ersten Buchstaben des Alphabets als Laufwerksbuchstaben (wie C, D) zugewiesen, während logische Laufwerke die anderen Buchstaben (wie E, F, G) erhalten.

Beliebt nach Thema