Unterschied Zwischen Nuss Und Hülsenfrucht

Unterschied Zwischen Nuss Und Hülsenfrucht
Unterschied Zwischen Nuss Und Hülsenfrucht

Video: Unterschied Zwischen Nuss Und Hülsenfrucht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Hobbes und Rousseau im Vergleich I Leviathan vs. Gesellschaftsvertrag I Anthropologie 2023, Januar
Anonim

Nuss gegen Hülsenfrucht

Wir alle verwenden Nüsse und Hülsenfrüchte in unserer Ernährung und erkennen Nüsse leicht, da sie teurer sind und als nährstoffreich gelten. Während Nüsse Arten von Trockenfrüchten sind, die eine fleischige Frucht in einer Holzschale haben, ist eine Hülsenfrucht einfach eine Pflanze aus der Familie der Fabaceae. Früchte dieser Pflanzen werden Hülsenfruchtschoten genannt, aber viele nennen sie fälschlicherweise Trockenfrüchte wie Nüsse. Es gibt viele Unterschiede zwischen Nüssen und Hülsenfrüchten, abgesehen von Ernährungsunterschieden, über die in diesem Artikel gesprochen wird.

Nuss

Die Früchte einiger Pflanzen sind hart und holzig anstelle von fleischigen und weichen Früchten, an die wir gewöhnt sind. Diese Früchte enthalten einen Samen, der lecker und nährstoffreich ist und als Nuss bezeichnet wird. Nüsse sind sicher in der Holzschale eingeschlossen, die schwer zu brechen ist. Es gibt nicht viel von einer kulinarischen Verwendung von Nüssen, außer dass sie in Kuchen, Pudding, Keksen, Pudding und Eiscreme hinzugefügt werden. Nüsse haben einen hohen Ölgehalt und sind deshalb so beliebt. Die meisten Nüsse sind essbar und werden als Snacks verwendet, wenn sie roh oder geröstet verzehrt werden. Nüsse sind eine großartige Nahrungsquelle für wild lebende Tiere, und es gibt Tiere wie Eichhörnchen, die Nüsse wie Eicheln speichern, um sie im Spätherbst zu essen, wenn das Futter knapper ist.

Nüsse sind eine gute Quelle für Aminosäuren, Proteine, Vitamine, Mineralien und viele Antioxidantien. Es wurde festgestellt, dass Nüsse für die Gesundheit unseres Herzens von Vorteil sind und sich auch bei Diabetes als vorteilhaft erweisen.

Hülsenfrucht

Es gibt Tausende von Pflanzensorten mit Samenkapseln, die sich an ihren Seiten teilen, um die Früchte im Inneren freizulegen. Einige sehr häufige und beliebte Hülsenfrüchte, die von Menschen weltweit konsumiert werden, sind Linsen, Bohnen, Erdnüsse, Erbsen und Sojabohnen. Die Samen von Hülsenfrüchten werden beim Austrocknen als Hülsenfrüchte bezeichnet. Diese Hülsenfrüchte werden aufgrund ihres hohen Proteingehalts in allen Teilen der Welt häufig konsumiert. Hülsenfruchtpflanzen haben die Fähigkeit, Luftstickstoff zu binden, was für die Landwirte sehr hilfreich ist, da sie nicht auf stickstoffhaltige Düngemittel angewiesen sind.

Unterschied zwischen Nuss und Hülsenfrucht

• Während sowohl Nüsse als auch Hülsenfrüchte in einer Frucht enthalten sind, gibt es Unterschiede zwischen ihnen

• Nüsse enthalten einen einzelnen Samen oder bestenfalls 2 Samen (z. B. Mandeln), während Hülsenfrüchte mehrere Samen (z. B. grüne Erbsen) enthalten.

• Während Hülsenfrüchte an der Seite eine Öffnung haben, die sich teilt, um die Samen freizulegen, müssen Nüsse aufgebrochen werden, da sie eine holzige Hülle haben

• Nüsse (Samen) sind nicht an den Wänden der Frucht befestigt, Hülsenfruchtsamen sind an den Wänden der Schale befestigt, in der sie enthalten sind.

• Nüsse haben einen hohen Öl- und Fettgehalt, während der Proteingehalt in Nüssen und Hülsenfrüchten ähnlich ist.

• Erdnuss ist keine Nuss, sondern eine Hülsenfrucht, obwohl sie alle Eigenschaften von Nüssen aufweist

• Eine Nuss hat die einzigartige Eigenschaft, indehiszent zu sein, was bedeutet, dass sie sich nicht von selbst öffnet. Hülsenfrüchte spalten sich natürlich entlang ihrer Seite.

Beliebt nach Thema