Unterschied Zwischen Winkelbeschleunigung Und Zentripetaler Beschleunigung

Unterschied Zwischen Winkelbeschleunigung Und Zentripetaler Beschleunigung
Unterschied Zwischen Winkelbeschleunigung Und Zentripetaler Beschleunigung

Video: Unterschied Zwischen Winkelbeschleunigung Und Zentripetaler Beschleunigung

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Winkelgeschwindigkeit vs. Tangentiale Geschwindigkeit - Rotation ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO 2023, Februar
Anonim

Winkelbeschleunigung vs. zentripetale Beschleunigung

Winkelbeschleunigung und zentripetale Beschleunigung sind zwei Phänomene, die in der Dynamik von Körpern auftreten. Während diese beiden einander sehr ähnlich erscheinen mögen, sind sie wirklich zwei sehr unterschiedliche Ereignisse. Diese Effekte können an Körpern beobachtet werden, die sich auf Kreisbahnen bewegen, nämlich Kreisbewegungen für die Zentripetalbeschleunigung und Winkelbewegungen für die Winkelbeschleunigung. Alle Beschleunigungen, einschließlich Winkelbeschleunigung und Zentripetalbeschleunigung, erfolgen aufgrund von Kräften.

Winkelbeschleunigung

Die Winkelbeschleunigung ist ein Ereignis, das in der Winkelbewegung diskutiert wird. Bewegungen wie die Flügel eines Lüfters oder ein laufendes Rad haben eine Winkelbewegung. Für die Winkelbewegung wird ein radial gezeichneter Winkel verwendet. Eine Seite dieses Winkels bewegt sich mit dem Objekt, während die andere in Bezug auf die Erde still bleibt. Der Winkel wird als Winkelverschiebung bezeichnet. Die Änderungsrate der Winkelverschiebung ist als Winkelgeschwindigkeit bekannt, und die Änderungsrate der Winkelgeschwindigkeit ist als Winkelbeschleunigung bekannt. Es hat die Einheiten von Bogenmaß pro Sekunde pro Sekunde (Rad / s 2)). Die Begriffe Winkelverschiebung, Winkelgeschwindigkeit und Winkelbeschleunigung entsprechen ihren Partnern in Bezug auf lineare Bewegungsverschiebung, Geschwindigkeit bzw. Beschleunigung. Die Winkelbeschleunigung ist ein Vektor. Es hat die Richtung der Achse des Systems. Das Korkenziehergesetz kann verwendet werden, um die Richtung zu bestimmen. Stellen Sie sich einen rechtshändigen Korkenzieher vor, der sich in die gleiche Richtung wie die Winkelbewegung dreht. Die Richtung, in die der Korkenzieher „versucht“, ist die Richtung der Winkelbeschleunigung.

Zentripetalbeschleunigung

Die zentripetale Beschleunigung erfolgt aufgrund der zentripetalen Kraft. Die Zentripetalkraft ist die Kraft, die die Objekte auf einem kreisförmigen oder einem gekrümmten Weg hält. Die Zentripetalkraft wirkt immer auf die Richtung des unmittelbaren Bewegungszentrums. Die zentripetale Beschleunigung ist die Beschleunigung, die aufgrund der zentripetalen Kraft auftritt. Es folgt dem zweiten Newtonschen Bewegungsgesetz in Form von Zentripetalkraft = Zentripetalbeschleunigung x Masse. Die Zentripetalkraft, die erforderlich ist, um den Mond auf der Erdumlaufbahn zu halten, wird durch die Gravitationskraft zwischen Erde und Mond bereitgestellt. Die Zentripetalkraft, die erforderlich ist, um zu verhindern, dass ein Auto von einer Kurve abweicht, wird durch die Reibung und die Normalkraft von der auf das Fahrzeug wirkenden Oberfläche erzeugt. Da die zentripetale Beschleunigung auf das Bewegungszentrum gerichtet ist,Das Objekt versucht, sich der Mitte zu nähern. Um dies auszugleichen, ist eine Zentrifugalkraft erforderlich. Die zentripetale Beschleunigung wird in Quadratmetern pro Sekunde gemessen, was einer linearen Größe entspricht.

Zentripetalbeschleunigung vs. Winkelbeschleunigung

1. Sowohl die zentripetale als auch die Winkelbeschleunigung sind Vektoren.

2. Die zentripetale Beschleunigung wird in ms -2 gemessen, während die Winkelbeschleunigung in rad -2 gemessen wird.

3. In einer Kreisbewegung nimmt die Zentripetalbeschleunigung die Richtung zum Zentrum an, die sich über die Zirkulation ändert, aber die Winkelbeschleunigung nimmt die Richtung des Korkenziehergesetzes an, das eine feste Richtung ist.

4. Die Winkelbeschleunigung ist eine Winkelgröße, während die Zentripetalbeschleunigung eine lineare Größe ist.

5. Für ein Objekt, das mit einer festen Winkelgeschwindigkeit zirkuliert, ist die Winkelbeschleunigung Null, während die Zentripetalbeschleunigung den Wert Radius x Winkelgeschwindigkeit 2 hat.

Beliebt nach Thema