Unterschied Zwischen Akita Und Shiba

Unterschied Zwischen Akita Und Shiba
Unterschied Zwischen Akita Und Shiba

Video: Unterschied Zwischen Akita Und Shiba

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Rasseportrait: Akita Inu & Shiba Inu 2023, Februar
Anonim

Akita gegen Shiba

Akita und Shiba sind Namen von Hunderassen japanischer Herkunft. Sie werden auch als Akita Inu und Shiba Inu bezeichnet; Inu ist ein Hund auf Japanisch, es macht also keinen Unterschied, ob es Akita oder Akita Inu ist. Zurück zum Thema: Sowohl Akita als auch Shiba gehören zur Spitz-Hunderasse mit Ursprung in Japan. Es gibt Unterschiede in Farbe, Größe, Pelzen, Natur und vielem mehr. Schauen wir uns das genauer an.

Eine interessante Tatsache über Akita und Shiba ist, dass beide sehr alte, fast alte Hunderassen der Welt sind. Unterschiede zwischen den beiden Rassen beginnen mit ihrer Größe, bei der Akita viel größer und kraftvoller aussieht als Shiba. Tatsächlich sehen Shiba-Hunde fast halb so groß aus wie Akita-Hunde mit einem Gewicht von nur 17 bis 23 Pfund, während Akitas 70 bis 120 Pfund wiegen. Akita ist auch viel größer von den beiden, misst etwa 28 Zoll, während Shiba winzig aussieht und nur 13 bis 16 Zoll steht.

In Bezug auf Persönlichkeitsmerkmale ist Akita eine dominierende Rasse, die gerne andere Rassen dominiert und gleichzeitig Schutz bietet. Auf der anderen Seite ist Shiba eine Rasse, die schüchtern und zurückhaltend ist und nicht viel mit fremden Hunden interagiert. Ein gemeinsames Merkmal dieser Hunde ist, dass beide einen hohen Beutezug haben. Dies ist ein Merkmal, das bei der Jagd auf Hunderassen häufig vorkommt. Diese Rassen haben den angeborenen Wunsch, ihre Beute zu jagen. Da Akita weiß, dass sie ziemlich groß sind und andere Hunde überwältigen können, ist sie etwas ruhig, während Shiba fast hyperaktiv ist. Aber Akita ist spielerischer, während Shiba auch beim Spielen wachsam und vorsichtig ist. In Bezug auf die Ausgaben für die Aufzucht dieser Rassen erweist sich Akita als teurer als Shiba. Dies liegt daran, dass Shiba viel weniger genetische Probleme hat als Akita und auch viel weniger Nahrung konsumiert als Akita.Ein einzigartiges Merkmal von Akita ist, dass es eines der Familienmitglieder hervorhebt und dieser Person mehr Liebe und Fürsorge entgegenbringt, während Shiba allen Familienmitgliedern die gleiche Liebe und Fürsorge entgegenbringt. Obwohl das Schuppen bei beiden Hunderassen gleich schnell stattfindet, neigen Akitas dazu, viel mehr Haare zu verlieren, oder so nehmen ihre Besitzer dies wahr, weil sie viel mehr Fell zu verlieren haben als Shiba-Hunde. Es gibt auch einige Farbunterschiede zwischen den beiden Rassen. Während Akita in roten und braunen Farben vorkommt, hat Shiba eher schwarze, weiße und rote Farben.oder so nehmen ihre Besitzer wahr, weil sie viel mehr Fell zu verlieren haben als Shiba-Hunde. Es gibt auch einige Farbunterschiede zwischen den beiden Rassen. Während Akita in roten und braunen Farben vorkommt, hat Shiba eher schwarze, weiße und rote Farben.oder so nehmen ihre Besitzer wahr, weil sie viel mehr Fell zu verlieren haben als Shiba-Hunde. Es gibt auch einige Farbunterschiede zwischen den beiden Rassen. Während Akita in roten und braunen Farben vorkommt, hat Shiba eher schwarze, weiße und rote Farben.

Was ist der Unterschied zwischen Akita und Shiba?

• Akita ist stärker, schwerer und größer als Shiba

• Akita ist dominant und aggressiver als Shiba

• Akita ist teurer als Shiba

• Akita wählt ein Familienmitglied für zusätzliche Liebe und Fürsorge aus, während Shiba gleiche Liebe und Fürsorge für alle zeigt

Beliebt nach Thema