Unterschied Zwischen Volumen Und Fläche

Unterschied Zwischen Volumen Und Fläche
Unterschied Zwischen Volumen Und Fläche

Video: Unterschied Zwischen Volumen Und Fläche

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Was sind Oberfläche und Volumen bei Körpern | schnell & einfach erklärt | ObachtMathe 2023, Februar
Anonim

Volumen gegen Fläche

Die Begriffe Volumen und Fläche werden oft von vielen Menschen mit unterschiedlichem Intellekt erwähnt. Sie können Mathematiker, Physiker, Lehrer, Ingenieure oder ganz normale Menschen sein. Volumen und Fläche sind sehr eng miteinander verbunden, so dass manche Leute manchmal verwirrt über ihre Verwendung wetten.

Volumen

Das Volumen kann einfach als der Raum definiert werden, den eine dreidimensionale Masse einnimmt (3-D). Diese bestimmte Masse kann jede Form haben: fest, flüssig, gasförmig oder Plasma. Volumina einfacher Objekte mit weniger komplexen Formen lassen sich mit vordefinierten arithmetischen Formeln leicht berechnen. Wenn es darum geht, das Volumen von viel komplexeren und unregelmäßigeren Formen herauszufinden, ist es zweckmäßig, Integrale zu verwenden. In vielen Fällen umfasst die Berechnung des Volumens drei Variablen. Das Volumen eines Würfels ist beispielsweise die Multiplikation von Länge, Breite und Höhe. Daher ist die Standardeinheit für das Volumen Kubikmeter (m 3). Zusätzlich können volumetrische Messungen in Litern (L), Millilitern (ml) und Pints ​​ausgedrückt werden.

Neben der Verwendung von Formeln und Integralen kann das Volumen fester Objekte mit unregelmäßigen Formen mithilfe der Flüssigkeitsverdrängungsmethode bestimmt werden.

Bereich

Fläche ist die Oberflächengröße eines zweidimensionalen Objekts. Bei festen Objekten wie Kegeln, Kugeln bedeutet Zylinderfläche die Oberfläche, die das Gesamtvolumen des Objekts abdeckt. Die Standardeinheit der Fläche sind die Quadratmeter (m 2). In ähnlicher Weise kann die Fläche in Quadratzentimetern (cm 2), Quadratmillimetern (mm 2), Quadratfuß (ft 2) usw. gemessen werden. In vielen Fällen erfordert die Rechenfläche zwei Variablen. Für einfache Formen wie Dreiecke, Kreise und Rechtecke gibt es definierte Formeln zur Berechnung der Fläche. Die Fläche eines Polygons kann mithilfe dieser Formeln berechnet werden, indem das Polygon in einfachere Formen unterteilt wird. Die Berechnung der Oberflächen komplexer Formen erfordert jedoch eine multivariable Berechnung.

Was ist der Unterschied zwischen Volumen und Fläche?

Das Volumen beschreibt den Raum, den eine Masse einnimmt, während die Fläche die Oberflächengröße beschreibt. Die Berechnung des Volumens einfacher Objekte erfordert drei Variablen. Sagen wir für Würfel, es erfordert Länge, Breite und Höhe. Für die Berechnung der Fläche einer Seite des Würfels sind jedoch nur zwei Variablen erforderlich. Länge und Breite. Sofern es sich nicht um die besprochene Oberfläche handelt, handelt es sich bei der Fläche normalerweise um 2D-Objekte, während das Volumen 3D-Objekte berücksichtigt. Ein grundlegender Unterschied besteht bei Standardeinheiten für Fläche und Volumen. Die Flächeneinheit hat einen Exponenten von 2, während die Volumeneinheit einen Exponenten von 3 hat. Auch bei der Berechnung von Fläche und Volumen sind Volumenberechnungen viel schwieriger als die der Fläche.

In Kürze:

Fläche gegen Volumen

• Volumen ist der Raum, den eine Masse einnimmt, während Fläche die Größe der freiliegenden Oberfläche ist.

• Der Bereich hat häufig den Exponenten 2 in seiner Einheit, während das Volumen den Exponenten 3 hat.

• Im Allgemeinen befasst sich das Volumen mit 3D-Objekten, während der Bereich auf 2D-Objekte abzielt. (Ausnahme sind die Oberflächen fester Objekte)

• Volumes sind schwieriger zu berechnen als Bereiche.

Beliebt nach Thema