Unterschied Zwischen Hirsch Und Antilope

Unterschied Zwischen Hirsch Und Antilope
Unterschied Zwischen Hirsch Und Antilope

Video: Unterschied Zwischen Hirsch Und Antilope

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ist das Reh die Frau vom Hirsch? (Doku) | Reportage für Kinder | Anna und die wilden Tiere 2023, Februar
Anonim

Hirsch gegen Antilope

Hirsche und Antilopen werden bei der Identifizierung oft verwechselt, da manche denken, dass Hirsche eine Antilopen sind. Dieses häufige Missverständnis ist darauf zurückzuführen, dass beide Huftiere mit geraden Zehen sind. Hirsche sind jedoch eine bestimmte Gruppe, während Antilopen eine verschiedene Gruppe von Tieren sind. Ziel dieses Artikels war es, die Unterschiede zwischen Hirsch und Antilope klar zu verstehen.

Hirsch

Hirsche sind Wiederkäuer, die zur Familie gehören: Cervidae mit etwa 62 Arten. Ihr Lebensraum reicht von Wüsten und Tundra bis hin zu Regenwäldern. Diese Landwiederkäuer kommen natürlich auf fast allen Kontinenten außer in der Antarktis und in Australien vor. Physikalische Eigenschaften nämlich. Größe und Farbe unterscheiden sich stark zwischen den Arten. Das Gewicht liegt je nach Art zwischen 30 und 250 Kilogramm. Es gibt Ausnahmen an beiden Enden des Gewichtsbereichs, da Elche bis zu 430 Kilogramm wiegen können und Northern Pudu nur etwa 10 Kilogramm wiegt. Hirsche haben keine dauerhaften Hörner, aber verzweigte Geweihe sind vorhanden und sie werfen sie jährlich ab. Ihre Gesichtsdrüsen vor den Augen produzieren Pheromone, die als Orientierungspunkte nützlich sind. Hirsche sind Browser und der Verdauungstrakt enthält einen Pansen, der mit der Leber ohne Gallenblase verbunden ist.Sie paaren sich jährlich und die Tragzeit beträgt je nach Art etwa 10 Monate, größere Arten haben eine längere Schwangerschaft. Nur die Mutter kümmert sich elterlich um die Kälber. Sie leben in Gruppen, die Herden genannt werden, und suchen zusammen nach Futter. Wenn ein Raubtier herumkommt, kommunizieren sie und alarmieren, um so schnell wie möglich auszuziehen. Normalerweise lebt ein Hirsch ungefähr 20 Jahre.

Antilope

Antilopen sind eine verschiedene Gruppe von Tieren des Ordens: Artiodactyla, da sie ebene Wellen sind. Es gibt 91 Antilopenarten, darunter Springbock, Gazelle, Oryx, Impala und Wasserbock usw. Alle echten Antilopen stammen aus Afrika und Asien. Die Pronghorn-Antilope in Nordamerika ist jedoch keine echte Antilope, da sie sich verzweigt hat und jährlich Geweihe vergießt. Echte Antilopen haben jedoch Hörner, die sie nie vergossen und unverzweigt haben. Antilopen sind jedoch keine bestimmten Kladisten, sondern beziehen sich lose auf alle Rinder, die weder Rinder noch Schafe oder Ziegen sind. Antilopen leben in einer Reihe von Lebensräumen; Oryx lebt in Wüsten, Sitatungas leben in semi-aquatischen Umgebungen und Saigas leben in extrem kalten Ökosystemen. Trotzdem befinden sich die meisten in afrikanischen Savannen und einige auch in Asien.Das Fell ist meist braun mit weißen oder blassen Bäuchen und einem dunklen und dicken Seitenstreifen. Ein Erwachsener könnte etwa 40 bis 60 Kilogramm wiegen. Die Lebensdauer liegt in freier Wildbahn zwischen 10 und 25 Jahren.

Was ist der Unterschied zwischen Hirsch und Antilope?

• Sowohl Antilopen als auch Hirsche sind Artiodactyls, gehören jedoch zu zwei verschiedenen Familien.

• Im Allgemeinen sind Hirsche größer als Antilopen.

• Antilopen stammen aus Asien und Afrika, während Hirscharten mit Ausnahme von Australien und der Antarktis weit verbreitet sind.

• Antilopen haben Hörner, die dauerhaft und unverzweigt und nicht gegabelt sind, während Hirsche verzweigte Geweihe haben, die jährlich abgeworfen werden.

• Die Diversifikation ist bei Antilopen mit der Anzahl der Arten höher, während es bei Hirschen größere Unterschiede in Größe und Farbe gibt.

Beliebt nach Thema