Unterschied Zwischen Steuer- Und Geldpolitik

Unterschied Zwischen Steuer- Und Geldpolitik
Unterschied Zwischen Steuer- Und Geldpolitik
Anonim

Fiskal- und Geldpolitik

Jeden zweiten Tag hören wir einige Nachrichten über Änderungen in der Finanzpolitik der Regierung. Wir sehen auch Ökonomen, die über verschiedene Geldpolitiken der Regierung debattieren. Obwohl wir wissen, dass sowohl Fiskal- als auch Geldpolitik die Wirtschaft betreffen, können wir keine Unterschiede zwischen Fiskal- und Geldpolitik erkennen. Es gibt Ähnlichkeiten in dem Sinne, dass sowohl die Geld- als auch die Fiskalpolitik der Wirtschaft eine Führungskraft geben sollen, wenn sie sich schleppend bewegt. Es gibt jedoch viele Unterschiede, die in diesem Artikel hervorgehoben werden.

Die Finanzpolitik bezieht sich auf die Besteuerung und darauf, wie die Regierung vorschlägt, die durch diese Politik erzielten Einnahmen auszugeben. Die Geldpolitik bezieht sich dagegen auf alle Bemühungen der Regierung und der Apex Bank des Landes, die Wirtschaft durch Einpumpen von Geld (Aufrechterhaltung des Angebots) und Festsetzung von Zinssätzen, die die Gesamtbevölkerung betreffen, zu stabilisieren. Sowohl die Fiskal- als auch die Geldpolitik haben Auswirkungen auf das Leben des einfachen Mannes, da die Staatsausgaben und die Einnahmengenerierung das Einkommensniveau des einfachen Mannes bestimmen, ebenso wie die von der Apex Bank erklärte Politik, die Liquidität in der Wirtschaft zu erhöhen oder zu verringern.

Die Finanzpolitik einer Regierung wird jedes Jahr durch das vom Finanzminister gelesene Finanzbudget klargestellt. Die Geldpolitik wird jedoch von der Apex Bank und ihrem Kontrollgremium abgewickelt, die Ad-hoc-Maßnahmen ergreifen, um eine überhitzte Wirtschaft abzukühlen, und auch Geld einpumpen, um das Geldangebot zu erhöhen, wenn die Wirtschaft schleppend ist.

Es ist das Bestreben jeder Regierung, die Einnahmen zu steigern und die Ausgaben zu senken. Es ist jedoch normalerweise nicht möglich, die Ausgaben aufgrund des Inflationsdrucks zu senken, und dies erfordert auch die Generierung von mehr Einnahmen, um die Wirtschaft anzukurbeln. All diese Manipulationen der verfügbaren Mittel zur Durchführung von Entwicklungsprogrammen spiegeln sich in der Finanzpolitik der Regierung wider. Wenn es zu einem Einbruch der Wirtschaft kommt (das BIP steigt nicht wie erwartet), schlägt die Regierung in ihrem Bestreben, die Wirtschaft anzukurbeln, Steuersenkungen vor, damit mehr Geld für geschäftliche und industrielle Aktivitäten freigesetzt wird. Dasselbe soll durch die von der Apex Bank angekündigte Geldpolitik erreicht werden. Die Bank senkt den Zinssatz, um mehr Geld zu reduzierten Zinssätzen für Industrie und Landwirtschaft freizugeben und Entwicklungsaktivitäten zu fördern.

Eine Waffe in den Händen der Zentralbank eines Landes ist der Cash Reserve Ratio (CRR), der Geldbetrag, den alle Banken bei der Apex Bank einzahlen müssen. Wenn die Wirtschaft mehr Geld benötigt, wird diese CRR reduziert, um den Geschäftsbanken mehr Mittel zur Verfügung zu stellen, die sie an verschiedene Wirtschaftssektoren weiterleiten können. Andererseits hindert eine höhere CRR die Banken daran, der Industrie und der Landwirtschaft einfache Kredite zu gewähren, was die Wirtschaft strafft und die Geldmenge knapper macht.

Was ist der Unterschied zwischen Steuer- und Geldpolitik?

• Die Geldpolitik wird von der Apex Bank des Landes angekündigt, während die Finanzpolitik vom Finanzminister des Finanzministers angekündigt wird

• Die Finanzpolitik bezieht sich auf die Generierung von Einnahmen durch Steuern und Staatsausgaben.

• Die Geldpolitik bezieht sich auf die Bemühungen, die Zentralbank zu kaufen, um der Wirtschaft Impulse zu verleihen.

• Die Finanzpolitik ist jährlicher Natur, während die Geldpolitik ad hoc ist und von der wirtschaftlichen Situation im Land abhängt.

Beliebt nach Thema