Unterschied Zwischen Cisco Cius Und Blackberry Playbook

Unterschied Zwischen Cisco Cius Und Blackberry Playbook
Unterschied Zwischen Cisco Cius Und Blackberry Playbook

Video: Unterschied Zwischen Cisco Cius Und Blackberry Playbook

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Обзор Blackberry Playbook 2023, Januar
Anonim

Cisco Cius gegen Blackberry Playbook | Funktionen und Leistung

Cisco Cius und BlackBerry PlayBook sind zwei verschiedene Tablet-Geräte von Cisco bzw. Research in Motion. Cisco Cius wurde vor nicht allzu langer Zeit gegen Ende Juli veröffentlicht, während BlackBerry PlayBook im ersten Quartal 2011 veröffentlicht wurde. Der folgende Artikel beschreibt die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Geräten.

Cisco Cius

Cisco Cius ist ein Android-Tablet, das Ende Juli 2011 veröffentlicht wurde. Im Meer von Tablets, die sich auf den Verbrauchermarkt konzentrieren, hat Cisco ein Tablet herausgebracht, das auf Cisco Architecture zugeschnitten ist und den Unternehmensmarkt berücksichtigt.

Cisco Cius ist ein 7-Zoll-Tablet-Gerät mit einem kapazitiven Multitouch-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024 x 600. Das Display ist ein TFT-Display, das viele Handgesten für Interaktivität unterstützt. Cisco Cius ist für die Verwendung im Hochformat gut optimiert. Es läuft Android 2.2 (Froyo). Das Gerät verfügt über eine 1,6-GHz-Single-Core-CPU mit 1 GB Speicher und 32 GB internem Speicher. Der neue Cisco Cius kann auch als Desktop-Computer verwendet werden, indem er an ein neues Cisco-Tischtelefon angedockt wird.

Aus den Aussichten geht hervor, dass sich der Cisco Cius stärker auf den Unternehmensmarkt konzentriert. Wir machen diese Aussage nicht mit bloßen Spekulationen, sondern mit Funktionen, die das neue Tablet bietet. Cisco Cius wurde für die Verwendung mit „HD Media Station“entwickelt. Ein Dock für Cisco Cius, ein fortschrittliches Telekommunikationssystem mit Telefonhörer. Die „HD Media Station“umfasst drei USB-Anschlüsse, einen Display-Anschluss, eine Maus, eine Tastatur, eine Kopfhörerbuchse und eine Power-over-Ethernet-Buchse. Wenn der Cius an eine „HD-Medienstation“angedockt ist, kann er eine Tastatur und eine Maus verwenden und Videos über den Display-Anschluss anzeigen. Die Skalierung der Videoausgabe ist jedoch Berichten zufolge von geringer Qualität. Wenn das Unternehmen über ein Cisco-Telefonsystem verfügt, können Benutzer Anrufe von jedem Ort aus entgegennehmen, an dem sie ihre Tischnummer verwenden.

Kommunikationsanwendungen wie E-Mail, Telefonie, Voicemail, Videokonferenzen und Chat spielen in Cisco Cius eine wichtige Rolle. Eine Telefonanwendung mit drei Fenstern ist verfügbar. Es verfügt über eine Kontaktliste, eine Wähltastatur und aktive oder verpasste Anrufbenachrichtigungen auf einem Bildschirm. Wenn eine Voicemail an die Mailbox gesendet wird, wird sie in Text konvertiert und visuell zugestellt. Ein Bild mit einem Statussymbol zeigt die Verfügbarkeit der Kontaktperson. Wenn Sie auf das Symbol mit dem Bild der Person tippen, können Sie einen Anruf tätigen. Eine Besonderheit der Chat-Anwendung ist der einfache Wechsel zu einem Telefonanruf oder einem Videoanruf. Man wird überrascht sein, wenn die hochwertige Videokonferenzfunktion von Cisco nicht in Cisco Cius integriert ist. Das neue Tablet bietet hochauflösendes Video mit Cisco Telepresence TMLösungsinteroperabilität. Die nach vorne gerichtete Kamera verfügt über einen Autofokus mit 2-fachem Digitalzoom. Verfügbare Telepresence TM -Räume befinden sich in einem Bereich auf der linken Seite.

Das einheitliche Posteingangs-Widget nimmt einen großen Teil des Cisco Cius-Startbildschirms ein. Es enthält Details zu den 5 Kontakten, die aufgrund ihrer Interaktivität aus dem Unternehmensverzeichnis entnommen wurden. Das einheitliche Posteingangs-Widget zeigt auch die Verfügbarkeit der Person per E-Mail, Chat und Telefon an. Die Kontaktanwendung wird auch aus dem Unternehmensverzeichnis ausgefüllt. Dies ist eine hervorragende Funktion für ein Tablet, das auf den Einsatz in Unternehmen ausgerichtet ist. Der Kalender ist auch eine weitere interessante Produktivitätsanwendung, die in Cisco Cius verfügbar ist. Der Kalender ermöglicht das Starten von Telefonkonferenzen direkt von den im Kalender verfügbaren Besprechungsterminen.

Cisco hat einen eigenen Online-Anwendungsspeicher mit Anwendungen erstellt, die Cisco Cius unterstützen. Dieser Anwendungsspeicher wird als „App HQ Store“bezeichnet, und Unternehmen können in dieser Infrastruktur ihre eigenen App Stores erstellen. Obwohl Cisco Cius ein Android-Tablet ist, ist die Android Market Place-Anwendung mit dem Gerät noch nicht verfügbar. Dieser Service ist jedoch nicht kostenlos verfügbar.

Zur Erleichterung der Unternehmensbenutzer ist es wichtig zu wissen, dass alle in Cisco Cius verfügbaren Daten auf einem speziellen Chip verschlüsselt sind. Währenddessen wird das Anzeigen von Microsoft Office-Anwendungen von Quickoffice bereitgestellt. Alles in allem wird sich Cisco Cius als unternehmensbasierte Lösung von der Konkurrenz der Tablets abheben, da sie die Kommunikation und Produktivität hervorragend unterstützt.

Blackberry PlayBook

Blackberry PlayBook ist ein Tablet von Research in Motion. die berühmte Blackberry Company. Das Gerät wurde im ersten Quartal 2011 auf den Verbrauchermarkt gebracht. Im Gegensatz zur Flut von Android-Tablets auf dem Markt bietet Blackberry PlayBook einen anderen Geschmack. Das Betriebssystem in PlayBook ist QNX. QNX ist ein eingebettetes systembasiertes Betriebssystem, das auch in Kampfjets verwendet wird. Das Blackberry PlayBook ist ein 7-Zoll-Tablet, das angeblich leichter als das iPad 2 ist. Mit einer 3-Megapixel-Frontkamera und einer 5-Megapixel-Rückfahrkamera eignet sich das Blackberry PlayBook sowohl zum Fotografieren als auch für Videokonferenzen. Die Kameraanwendung ermöglicht das Umschalten zwischen Videomodus und Bildmodus. Das Blackberry PlayBook verfügt über einen Multi-Touchscreen mit einer Auflösung von 1024 x 600.

Das Blackberry PlayBook verfügt über einen Dual-Core-1-GHz-Prozessor mit 1 GB Speicher. Der interne Speicher ist in 16 GB, 32 GB und 64 GB verfügbar. Research in Motion hat auch eine Reihe von Zubehör für das Tablet eingeführt. Für RIM stehen eine Reihe von Hüllen zur Verfügung, um das Blackberry PlayBook stilvoll zu schützen. Ein Cabrio-Gehäuse ist ebenfalls erhältlich, das auch als Ständer verwendet werden kann. BlackBerry Rapid Charging Pod, Blackberry Rapid Travel Ladegerät und Blackberry Premium Ladegerät sind weitere Zubehörteile, die separat für das BlackBerry PlayBook erhältlich sind.

Das Wechseln zwischen Anwendungen ist in BlackBerry PlayBook recht einfach. Wischen Sie dazu einfach von der linken oder rechten Seite des Bildschirms nach innen. Durch Tippen auf die Anwendung wird die Anwendung maximiert und durch Hochwerfen wird die Anwendung heruntergefahren. Die Reaktionsfähigkeit des Betriebssystems wird ebenfalls sehr gelobt. Blackberry QNX ermöglicht einen Multi-Touchscreen, der viele interessante Gesten erkennt, die jeder Tablet-Benutzer lieben wird. Das Betriebssystem unterstützt Gesten wie Wischen, Kneifen, Ziehen und viele Varianten davon. Wenn ein Benutzer vom unteren Bildschirmrand in die Mitte wischt, kann der Startbildschirm angezeigt werden. Wenn ein Benutzer beim Anzeigen einer Anwendung nach links oder rechts wischt, kann zwischen Anwendungen gewechselt werden. Für die Texteingabe steht eine virtuelle Tastatur zur Verfügung. Das Auffinden von Sonderzeichen und Satzzeichen erfordert jedoch einige Anstrengungen.Präzision ist auch ein weiterer Faktor, bei dem sich die Tastatur verbessern kann.

Auf dem BlackBerry PlayBook sind viele notwendige Anwendungen vorinstalliert. Es steht ein angepasster Adobe PDF-Reader zur Verfügung, der Berichten zufolge eine qualitativ hochwertige Leistung aufweist. Daher ist es nicht verwunderlich, dass PlayBook über eine komplette Suite verfügt, die Dokumente, Tabellenkalkulationen und Folienpräsentationen verarbeiten kann. Mit Word to Go- und Sheet To Go-Anwendungen können Benutzer Word-Dokumente und Tabellen erstellen. Es ist jedoch nicht möglich, eine Folienpräsentation zu erstellen, während eine hervorragende Ansichtsfunktionalität bereitgestellt wird.

Mit „Blackberry Bridge“kann das Tablet mit einem Blackberry-Telefon mit Blackberry OS 5 oder höher verbunden werden. Die Leistung dieser Anwendung liegt jedoch unter den Erwartungen. Die Kalenderanwendung wird nur entsperrt, wenn sie mit einem Blackberry-Smartphone verwendet wird.

Benutzer können weitere Anwendungen von „App World“herunterladen. wo Anwendungen für BlackBerry PlayBook verfügbar sind. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten muss App World jedoch mehr Anwendungen für die Plattform entwickeln.

Der mit BlackBerry PlayBook verfügbare E-Mail-Client heißt "Nachrichten", was für SMS-Nachrichten ziemlich irreführend ist. Grundlegende Funktionen wie das Durchsuchen von E-Mails, das Auswählen mehrerer Nachrichten und das Markieren von Nachrichten sind auf dem installierten Client verfügbar.

Der Browser von BlackBerry PlayBook ist sehr begeistert von seiner Leistung. Die Seiten werden schnell geladen, und Benutzer können navigieren, noch bevor die gesamte Seite geladen ist. Dies ist eine wirklich nette Funktion. Der Browser bietet Unterstützung für Flash Player 10.1, und schwere Flash-Sites sind flüssig geladen. Das Zoomen ist angeblich auch sehr flüssig.

Die mit BlackBerry PlayBook verfügbare native Musikanwendung kategorisiert Musik nach Lied, Künstler, Album und Genre. Es handelt sich um eine generische Musikanwendung, mit der minimiert werden kann, ob der Benutzer auf eine andere Anwendung zugreifen muss. Mit der Videoanwendung können Benutzer an einem Ort auf alle heruntergeladenen und aufgezeichneten Videos zugreifen. Eine Option zum Hochladen von Videos vom Gerät ist nicht verfügbar. Die Qualität des aufgenommenen Videos ist akzeptabel.

Zusammenfassend wird BlackBerry PlayBook ein gutes Tablet-Gerät für den Unternehmensmarkt sein. Obwohl BlackBerry PlayBook Namen mit dem Spitznamen "Play" trägt, eignet es sich möglicherweise besser für geschäftstüchtige Benutzer.

Was ist der Unterschied zwischen Cisco Cius und Blackberry PlayBook?

Sowohl Cisco als auch Research in Motion sind zwei Organisationen, die wichtige Akteure auf dem Unternehmensmarkt waren. Cisco mit seinem Netzwerk und RIM mit den auf den Unternehmensmarkt ausgerichteten BlackBerry-Smartphones. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Player Tablet-Geräte entwickelt haben, die auch mehr für den Unternehmensmarkt gedacht sind. Während der Cisco Cius ausschließlich für den Unternehmensmarkt bestimmt ist, kann das BlackBerry PlayBook sowohl als Consumer-Gerät als auch als Unternehmensgerät verwendet werden. Ein eklatanter Unterschied zwischen den beiden Geräten sind die unterschiedlichen Betriebssysteme, die in den Geräten enthalten sind. Auf Cisco Cius läuft Android 2.2, während auf dem BlackBerry PlayBook das QNX-Betriebssystem basiert, das auf dem berühmten Neutrino-Betriebssystem basiert. Es ist wichtig zu beachten, dass Android 2.2 nicht für Tablets optimiert ist, während BlackBerry QNX speziell entwickelt wurde.mit Blick auf BlackBerry PlayBook. In Bezug auf die Rechenleistung verwendet der Cisco Cius einen 1,6-GHz-Single-Core-Prozessor, während das BlackBerry Playbook einen 1-GHz-Dual-Core-Prozessor verwendet, der dem BlackBerry PlayBook mehr Leistung verleiht. Der in beiden Geräten verfügbare Speicher ist ähnlich. 1 GB. Cisco Cius ist nur mit 32 GB Speicher verfügbar, während BlackBerry PlayBook in 16 GB, 32 GB und 64 GB verfügbar ist. Ein weiterer offensichtlicher Unterschied besteht darin, dass Cisco Cius für die Verwendung mit „HD Media Station“ausgelegt ist. Ein Dock für Cisco Cius, das auch ein fortschrittliches Telekommunikationssystem mit einem Telefonhörer ist. Mithilfe der „HD Media Station“können Benutzer das Tablet auch in einen Desktop-Computer verwandeln. Im Moment hat BlackBerry PlayBook nicht einmal eine einfache Dockingstation.Das BlackBerry PlayBook bietet jedoch die Möglichkeit, ein BlackBerry-Smartphone über die „Bridge“mit dem Tablet zu koppeln. Eine ähnliche Funktion ist in Cisco Cius nicht verfügbar. Mit dem von Cisco entwickelten App HQ Store können Benutzer Anwendungen für Cisco Cius abrufen. Der App HQ Store bietet eine einzigartige Funktion, mit der Unternehmen ihren Unternehmensanwendungsspeicher im App HQ Store verwalten können. Dies ist eine Funktion, die in BlackBerry App World und anderen Anwendungsgeschäften nicht verfügbar ist.Diese Funktion ist in BlackBerry App World und anderen Anwendungsgeschäften nicht verfügbar.Diese Funktion ist in BlackBerry App World und anderen Anwendungsgeschäften nicht verfügbar.

In Kürze, • Cisco Cius ist ein Tablet-Gerät von Cisco und BlackBerry PlayBook ist ein Tablet-Gerät von Research in Motion

• Sowohl Cius als auch PlayBook sind 7-Zoll-Tablets

• Cisco Cius verfügt über Android 2.2 (Froyo) und BlackBerry PlayBook über das QNX-Betriebssystem.

• Cisco Cius wurde für die Verwendung mit „HD Media Station“entwickelt. Ein Dock, das für Cisco Cius entwickelt wurde, das auch ein fortschrittliches Telekommunikationssystem ist. Eine solche Funktion ist mit BlackBerry PlayBook nicht verfügbar

• Das BlackBerry PlayBook ist für die Verwendung mit einem BlackBerry-Smartphone vorgesehen, das Cisco Cius jedoch nur für die Verwendung mit HD Media Station.

• Mit Cisco Cius können Benutzer Anwendungen aus dem „App HQ Store“herunterladen, und mit BlackBerry PlayBook können Anwendungen aus der „App World“heruntergeladen werden.

• Mit Cisco Cius können Unternehmen gegen eine Gebühr App Stores im „App HQ Store“verwalten, während eine solche Funktion mit BlackBerry PlayBook nicht verfügbar ist.

Beliebt nach Thema