Unterschied Zwischen Honigdachs Und Dachs

Unterschied Zwischen Honigdachs Und Dachs
Unterschied Zwischen Honigdachs Und Dachs

Video: Unterschied Zwischen Honigdachs Und Dachs

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Dieses wahnsinnige Tier hat KEINE Angst - sieh was es verrücktes tut! 2023, Februar
Anonim

Honigdachs gegen Dachs

Dachs sind sehr böse Mitglieder des Ordens: Fleischfresser. Honigdachs ist eine Art der 12 Dachsarten, und es gibt viele gemeinsame Merkmale für beide sowie einige wichtige Unterscheidungsmerkmale. Sie gehören beide zur selben taxonomischen Familie, Mustelidae. In diesem Artikel soll der Unterschied zwischen Honigdachsen und anderen Dachsarten hinsichtlich ihres Verhaltens und anderer Aspekte der Biologie erörtert werden.

Honig Dachs

Der Honigdachs Mellivora capensis gehört zu einer der Mustelidae-Unterfamilien, Mellivorinae. Sie sind in Afrika, im Nahen Osten und auf dem indischen Subkontinent beheimatet. Honigdachse sind im Allgemeinen fleischfressende Tiere, aber manchmal ernähren sie sich auch von pflanzenfressenden Tieren wie Beeren und Wurzeln. Honigdachs hat unter allen Dachsen die am wenigsten spezialisierten Ernährungsgewohnheiten, so dass sie von der Nahrungsmittelknappheit überleben können. Sie haben einen langen Körper, einen kleinen und flachen Kopf mit einer kurzen Schnauze. Ihre Ohren sind so klein wie fast unsichtbar. Kurze und starke Beine sind sehr nützlich für schnelles Laufen. Der Körper eines Erwachsenen könnte fast einen Fuß von der Nase bis zur Schwanzbasis messen. Ihr kleiner Schwanz ist voller langer und schwarzer Haare. Die Beine und ventralen Teile der Honigdachse sind schwarz, während die dorsalen Teile von Kopf bis Schwanz aschgrau sind.Die aschgraue Farbe wird zum Kopf hin weiß. Sie haben fünf Ziffern auf jeder Pfote und sind mit sehr scharfen Krallen bedeckt. Honigdachs sind meistens Einzeltiere, aber sie jagen während der Paarungszeit im Mai in Gruppen. Außer in der Paarungszeit leben sie in von ihnen gebauten Höhlen. Sie sind jedoch sehr aggressive und furchtlose Tiere. Sie sind barbarische Kämpfer und für diese Verhaltensweisen ziemlich berüchtigt. Trotz ihrer geringen Größe können Honigdachs manchmal mit ihrem hohen Temperament große Tiere aus ihren scharfen Krallen und Zähnen bekämpfen.Sie sind barbarische Kämpfer und für diese Verhaltensweisen ziemlich berüchtigt. Trotz ihrer geringen Größe können Honigdachs manchmal mit ihrem hohen Temperament große Tiere aus ihren scharfen Krallen und Zähnen bekämpfen.Sie sind barbarische Kämpfer und für diese Verhaltensweisen ziemlich berüchtigt. Trotz ihrer geringen Größe können Honigdachs manchmal mit ihrem hohen Temperament große Tiere aus ihren scharfen Krallen und Zähnen bekämpfen.

Dachs

Es gibt 12 Arten von Dachsen in drei Unterfamilien, die als Melinae, Mellivorinae und Taxidiinae bekannt sind. Dachs sind im Allgemeinen kurzbeinige und kräftige Tiere mit alles fressenden Ernährungsgewohnheiten. Ihr Unterkiefer ist mit dem Oberkiefer verbunden, was begrenzte Kieferbewegungen ausführt, aber sicherstellt, dass die Kiefer niemals verrutscht werden. Dachs hat eine lange Schnauze und kleine Ohren. Es sind aschgraue Tiere mit drei weißen Linien, die entlang des Kopfes verlaufen. Die Innenseite und die ventrale Seite des Körpers sind blasser als die dorsale Seite. Dachs leben in Höhlen, die als Setts bezeichnet werden, und sie graben diese selbst. Einige Dachsarten bevorzugen ein einsames Leben, während andere das Zusammenleben mögen. Einzelne Arten sind aggressiver als die kommunalen Arten.

Was ist der Unterschied zwischen Honigdachs und Dachs?

• Dachs gibt es in Nordamerika, Europa und Asien, aber Honigdachs stammt aus Afrika, dem Nahen Osten und dem indischen Subkontinent.

• Honigdachs ist im Allgemeinen fleischfressend und Dachs ist alles fressend. Die Vielfalt der Lebensmittel ist jedoch für Honigdachs aufgrund ihrer Vielseitigkeit bei den Essenspräferenzen am höchsten.

• Im Allgemeinen haben Dachs einen langen Kopf und eine lange Schnauze, während Honigdachs einen kleinen Kopf und eine schmale Schnauze hat.

• Dachs haben sichtbare kleine Ohren, aber die Ohren des Honigdachs sind fast unsichtbar.

• Honigdachs hat deutlichere scharfe Krallen als Dachs.

• Die ventrale Seite des Körpers von Honigdachs ist schwarz, bei vielen anderen Dachsen jedoch blasser.

Beliebt nach Thema