Unterschied Zwischen Feuer Und Flamme

Unterschied Zwischen Feuer Und Flamme
Unterschied Zwischen Feuer Und Flamme

Video: Unterschied Zwischen Feuer Und Flamme

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Sauerstoff und Verbrennungen I musstewissen Chemie 2023, Januar
Anonim

Feuer gegen Flamme

Die Worte Feuer und Flamme erinnern uns an die Zerstörung (durch Waldbrände) und den sicheren Einsatz von Energie (durch einen Gasherd). Diese Worte sind für viele oft verwirrend, da sie Stoffe auf dem Markt finden, die behaupten, schwer entflammbar und feuerhemmend zu sein. Es gibt viele, die Feuer und Flamme als ein und dasselbe betrachten, was falsch ist. Wenn es Ähnlichkeiten gibt, gibt es auch genügend Unterschiede zwischen Feuer und Flamme. Diese Unterschiede werden in diesem Artikel hervorgehoben.

Wir alle wissen, was ein Feuer ist, oder zumindest denken wir das so. Es ist die Oxidation von organischem Material bei der Verbrennung, die die Freisetzung von Energie in Form von Wärme und Licht bewirkt. Somit ist Flamme der sichtbare Teil (Licht) in dem Prozess, der Feuer genannt wird. Diese Art der schnellen Oxidation unterscheidet sich von anderen Arten, bei denen der Prozess sehr langsam ist und keine Flamme oder Hitze wie Korrosion aufweist. Flammen sind tatsächlich brennende Gase, die eine sehr hohe Temperatur haben. Es gibt verschiedene Arten von Bränden, und die Farbe der Flamme hängt immer vom brennenden Material und der Intensität des Feuers ab. Wenn das Feuer wie in einem Gasherd kontrolliert wird, können wir sehen, dass die Flamme eine blaue Farbe hat und der mittlere Teil gelb-rot ist. Aber wenn das Feuer wie bei Waldbränden unkontrolliert ist, ist die Farbe der Flammen immer rötlich und gelb.Die Farbe der Flamme zeigt immer die Temperaturen an, die beim Brand entstehen.

Jetzt wissen wir also, dass Flamme der sichtbare Teil eines Feuers ist, das sich in einem gasförmigen Zustand befindet. Wenn die Temperaturen zu hoch werden, kann diese Flamme einen Plasmazustand erreichen, wenn die verbrannten Gase ionisiert werden.

Wir wissen, wie mutige Feuerwehrleute vielen Menschen das Leben retten, indem sie Feuer löschen, die Gebäude und andere Strukturen verschlingen. Dies sind Menschen, die Kleidung aus speziellen Stoffen tragen, die schwer entflammbar sind. Es gibt verschiedene Chemikalien, die als feuerhemmend bezeichnet werden. Obwohl diese Wörter gleich klingen, sind sie ganz unterschiedliche Eigenschaften. Ein Stoff gilt als schwer entflammbar, wenn er sich der Zündung widersetzt, und kann sich selbst löschen, wenn er entzündet wurde. Ein Stoff wird durch Verwendung feuerhemmender chemischer Substanzen schwer entflammbar gemacht.

Ein Feuerwehrmann kann durch nackte Flammen gehen, wenn er schwer entflammbare Kleidung trägt und eine Sauerstoffmaske trägt. Sein Kleid ist so konzipiert, dass es länger den Auswirkungen von Feuer widersteht als gewöhnliche Kleidung.

In Kürze:

Unterschied zwischen Feuer und Flamme

• Flamme ist der sichtbare Teil eines Feuers

• Feuer ist eine schnelle Oxidation von Materialien, die durch Verbrennung verursacht werden

• Flammen sind tatsächlich heiß glühende Gase

• Die Farbe der Flammen hängt vom brennenden Material und der Feuertemperatur ab

• Feuer kann wie in einem Gasherd oder unkontrolliert wie in einem Flaganzmittel kontrolliert werden

Beliebt nach Thema