Unterschied Zwischen Bewusstsein Und Wissen

Inhaltsverzeichnis:

Unterschied Zwischen Bewusstsein Und Wissen
Unterschied Zwischen Bewusstsein Und Wissen

Video: Unterschied Zwischen Bewusstsein Und Wissen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: German Lesson (24) - kennen vs. wissen | sich auskennen - A2/B1 2023, Februar
Anonim

Hauptunterschied - Bewusstsein gegen Wissen

Bewusstsein und Wissen sind zwei Wörter, die in bestimmten Kontexten synonym verwendet werden können. Es gibt jedoch einen deutlichen Unterschied zwischen Bewusstsein und Wissen. Bewusstsein bedeutet, Ereignisse, Objekte, Gedanken, Emotionen oder sensorische Muster wahrzunehmen, zu wissen, zu fühlen oder sich dessen bewusst zu sein. Wissen sind Fakten, Informationen und Fähigkeiten, die durch Erfahrung oder Bildung erworben wurden. Der Hauptunterschied zwischen Bewusstsein und Wissen besteht darin, dass Wissen mit tiefem Verständnis und Vertrautheit mit einem Thema verbunden ist, während Bewusstsein kein tiefes Verständnis impliziert.

Was bedeutet Bewusstsein?

Bewusstsein ist der Zustand oder die Bedingung, Bewusstseinswissen zu haben. Das Oxford-Wörterbuch definiert Bewusstsein als „Wissen oder Wahrnehmung einer Situation oder Tatsache“. Merriam-Webster definiert Bewusstsein als Wissen, Fühlen, Erleben oder Erkennen einer Situation, eines Zustands, eines Problems, eines Geräusches, einer Empfindung oder einer Emotion. Nach diesen Definitionen kann sich das Bewusstsein auf einen inneren Zustand wie ein Gefühl oder eine Emotion oder auf äußere Ereignisse durch sensorische Wahrnehmung konzentrieren.

Bewusstsein kann sich auch auf ein allgemeines Wissen oder Verständnis über ein soziales, wissenschaftliches oder politisches Problem beziehen. Zum Beispiel zielen Programme wie das Bewusstsein für Autismus und das Bewusstsein für Brustkrebs darauf ab, das allgemeine Wissen der Menschen über diese Erkrankungen zu verbessern. Bewusstsein ist jedoch nicht dasselbe wie Wissen. Bewusstsein bezieht sich lediglich auf das Verständnis allgemeiner Informationsfakten.

Wir müssen die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren.

Die Therapeutin half ihr, Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Ich hoffe, der Gesetzgeber hat ein gewisses Bewusstsein für dieses Thema.

Das Bewusstsein der Landbevölkerung für AIDs ist sehr gering.

Hauptunterschied - Bewusstsein gegen Wissen
Hauptunterschied - Bewusstsein gegen Wissen

Was bedeutet Wissen?

Wissen bezieht sich auf Vertrautheit und Verständnis von jemandem oder etwas wie Informationen, Fakten, Fähigkeiten, die durch Erfahrung oder Bildung erworben werden. Wissen kann sich sowohl auf das praktische als auch auf das theoretische Verständnis eines Faches beziehen. Betrachten Sie zum Beispiel das Wissen eines Arztes. Er hat theoretische Kenntnisse über Physiologie und verschiedene Krankheiten. Dieses Wissen wird hauptsächlich durch Bildung erworben. Gleichzeitig muss ein Arzt über sehr praktische Fähigkeiten verfügen, z. B. Patienten untersuchen, Diagnosen stellen und chirurgische Eingriffe vornehmen. Dieses Wissen kann nur durch praktische Erfahrung erworben werden.

Wissenserwerb ist ein komplexer Prozess, der Wahrnehmung, Kommunikation und Argumentation umfasst. Es ist allgemein anerkannt, dass der menschliche Geist zu zwei Arten von Wissen fähig ist: rationales Wissen und intuitives Wissen.

Der Philosoph Platon hat Wissen als gerechtfertigten wahren Glauben definiert, obwohl diese Definition von vielen analytischen Philosophen als problematisch empfunden wird.

Unterschied zwischen Bewusstsein und Wissen
Unterschied zwischen Bewusstsein und Wissen

Was ist der Unterschied zwischen Bewusstsein und Wissen?

Definition:

Bewusstsein bedeutet, Ereignisse, Objekte, Gedanken, Emotionen oder sensorische Muster wahrzunehmen, zu wissen, zu fühlen oder sich dessen bewusst zu sein.

Wissen sind Fakten, Informationen und Fähigkeiten, die durch Erfahrung oder Bildung erworben wurden. das theoretische oder praktische Verständnis eines Faches.

Tiefe des Verständnisses:

Bewusstsein bezieht sich nicht auf ein tiefes Verständnis.

Wissen bezieht sich auf tiefgreifendes Verständnis oder Vertrautheit.

Intern vs Extern:

Bewusstsein kann sich auf innere Zustände wie Gefühle und Emotionen von sich selbst beziehen.

Wissen bezieht sich normalerweise auf externe Ereignisse oder Informationen.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

“Logo waad” Von P.newhart - Eigene Arbeit (CC BY-SA 4.0) über Commons Wikimedia

„Wissensaustausch“von Ansonlobo - Eigene Arbeit (CC BY-SA 4.0) über Commons Wikimedia

Beliebt nach Thema