Unterschied Zwischen Metrisch Und Imperial

Unterschied Zwischen Metrisch Und Imperial
Unterschied Zwischen Metrisch Und Imperial

Video: Unterschied Zwischen Metrisch Und Imperial

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Skalenniveaus - Nominal, Ordinal, Metrisch - einfach erklärt 2023, Februar
Anonim

Metrisch gegen Imperial

Bevor ernsthaft versucht wurde, auf ein Messsystem umzusteigen, das universell und für alle Länder der Welt akzeptabel war, war es das imperiale oder britische Messsystem, das in den meisten Teilen der Welt dominierte und verwendet wurde. Das metrische System wird auch als Système International d'Unités (auf Französisch) oder einfach als SI-Messsystem bezeichnet. Das metrische System entstand aufgrund der Ratifizierung des Systems durch 48 Nationen der Welt, und die wichtigste Vereinbarung war der Vertrag über Zähler. Das imperiale Messsystem bezieht sich dagegen auf das System, das im 19. und 20. Jahrhundert im britischen Empire verwendet wurde. Nach der Einführung des metrischen Systems wurde das imperiale System jedoch auf einige Länder der Welt reduziert, insbesondere auf Großbritannien und überraschenderweise auf die USA.Lassen Sie uns den Unterschied zwischen metrischen und imperialen Messsystemen sehen.

Das imperiale System wird auch als zweites Fuß-Pfund-Messsystem bezeichnet, wobei Fuß die Längeneinheit ist. Pfund ist die Einheit der Gewichte und Sekunde ist die Einheit der Zeit. Andererseits ist das metrische System das System, das den Zähler als Grundeinheit der Länge, das Kilogramm als die Grundeinheit des Gewichts und die Sekunde als die Einheit der Sekunde erkennt. Das imperiale System wurde erstmals 1824 eingeführt und später 1959 verfeinert und vom britischen Commonwealth akzeptiert. Die USA sind die einzige Industrienation, die noch das imperiale Messsystem verwendet, während der Rest der Welt ein umfassendes metrisches Messsystem entwickelt hat.

Das SI-Messsystem ist das Ergebnis der Bemühungen der internationalen Gemeinschaft, ein Messsystem zu etablieren, das einfach, benutzerfreundlich und universell einsetzbar ist. Es wird als einfacher als andere Messsysteme angesehen, da es aus nur 7 Basiseinheiten besteht, aus denen man andere Einheiten ableiten kann. Das imperiale Messsystem ist eigentlich ein übliches System, das aus zwei verwandten Systemen besteht, dem US-amerikanischen üblichen System und dem britischen imperialen System.

Der Grund, warum das imperiale System an Bedeutung gewann, ist die Tatsache, dass Großbritannien im 17. und 18. Jahrhundert den Welthandel dominierte und die Welt keine andere Wahl hatte, als das Messsystem zu akzeptieren, mit dem es Handel treibt und von dieser Industrienation profitiert.

In Kürze:

• Die Längeneinheit im imperialen System ist Yard, wobei ein Yard drei Fuß ist.

• Auf der anderen Seite ist das metrische System systematischer und hat "Meter" als Längeneinheit mit der Grundvoraussetzung, dass man einen einzelnen Basismultiplikator zwischen verschiedenen Einheiten hat. Zum Beispiel muss man mit 10 multiplizieren, um die Anzahl der Zentimeter in Metern zu erhalten, und erneut mit 10, um die Antwort in Millimetern zu finden.

• Das imperiale System ist im Vergleich kompliziert. Sie wissen, dass ein Yard 36 Zoll enthält, aber es fällt Ihnen schwer, die Anzahl der Zoll in 15 Yards zu finden, nicht wahr?

• Andererseits reicht es aus, zu wissen, dass ein Zähler 100 Zentimeter enthält, um zu wissen, wie viele Zentimeter sich in einer beliebigen Anzahl von Zählern befinden.

Beliebt nach Thema