Unterschied Zwischen HP WebOS Und Android

Unterschied Zwischen HP WebOS Und Android
Unterschied Zwischen HP WebOS Und Android

Video: Unterschied Zwischen HP WebOS Und Android

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Обзор Smart TV: WebOS, Tizen OS, Android TV. Что выбрать? 2023, Februar
Anonim

HP webOS gegen Android

HP webOS und Android sind allgemein bekannte mobile Betriebssysteme. HP webOS gehört HP, während Android als kostenlose Open-Source-Software vertrieben wird. Die Android-Plattform wurde in Zusammenarbeit mit Google, Inc. und Mitgliedern der Open Handset Alliance entwickelt. HP webOS wurde ursprünglich im Jahr 2009 eingeführt, während Android erstmals im Jahr 2008 veröffentlicht wurde. Heute gilt Android als das meistverkaufte mobile Betriebssystem der Welt. Es folgt eine Überprüfung der beiden Betriebssysteme unter Berücksichtigung ihrer Unterschiede und Ähnlichkeiten.

HP webOS

HP webOS ist ein Linux-basiertes proprietäres mobiles Betriebssystem, das ursprünglich von Palm, Inc. entwickelt wurde und später HP gehört. Das webOS ermöglicht die Entwicklung von Anwendungen mithilfe von Webtechnologien und hat daher das Präfix „web“erhalten.

Zunächst hat webOS die Anwendungen nach einem Konzept organisiert, das als "Karten" bezeichnet wird. Alle geöffneten Anwendungen können per Fingerwisch auf dem Bildschirm ein- und ausgeblendet werden. Ein Vorteil gegenüber anderen Wettbewerbern ist das minimale Schließen von Anwendungen in webOS, das durch die Karten erleichtert wird. Anwendungen können schnell gestartet werden und das Wechseln zwischen Anwendungen ist ebenfalls sehr bequem.

Man sollte zustimmen, dass webOS ergonomisch gut gestaltet ist. Der Touchscreen von webOS ermöglicht eine Reihe von Gesten, die hauptsächlich für die Einhandbedienung gedacht sind. Dies ist sehr wichtig, da webOS als mobiles Betriebssystem gedacht ist. Benutzer können den Schnellstarter mit einem langsamen Wischen nach oben starten, während ein schnellerer Wisch den Launcher aufruft (eher wie ein Raster aller installierten Anwendungen). HP webOS unterstützt auch allgemeine und intuitive Gesten wie Tippen, Doppeltippen, Wischen nach links und rechts usw. Da diese Gesten auch bei anderen mobilen Plattformen üblich sind, können Benutzer mühelos auf ein Gerät mit webOS migrieren.

Mit neueren Versionen von webOS wird ein Konzept namens "Stacks" eingeführt. Benutzer können Anwendungen, die wahrscheinlich gleichzeitig verwendet werden, in einem Stapel organisieren. Ein möglicher Anwendungsfall für die Verwendung von Stack ist ein Benutzer, der einen Termin im Kalender festlegt, während er eine E-Mail liest. In diesem Szenario kann der Benutzer Kalenderanwendung und E-Mail-Anwendung in einem Stapel gruppieren.

Eine viel diskutierte Funktion bei der Veröffentlichung von webOS 2.0 ist "Synergy". Mit Synergy können Benutzer ihre vielen Online-Konten an einem einzigen Ort verbinden. Benutzer können ihre vielen Webmail-Konten und Konten für soziale Netzwerke in einer Liste synchronisieren. Synergy wird auch mit der Kontaktliste und den Messaging-Anwendungen der Plattform kombiniert. Beispielsweise können an einen einzelnen Kontakt gesendete Nachrichten in einer einzelnen Liste angezeigt werden.

Die Designer von webOS haben sich intensiv mit dem Design von Benachrichtigungen befasst. In webOS werden Benachrichtigungen am unteren Bildschirmrand angezeigt. Auf einem mobilen Gerät sind Benachrichtigungen etwas, mit dem Benutzer häufiger zu tun haben. Die Möglichkeit, diese Benachrichtigungen ohne großen Aufwand zu erreichen, wird durch webOS erleichtert.

HP webOS hat Flash von Anfang an unterstützt. Derzeit unterstützt der Webbrowser der Plattform "Web" auch Flash. Das Rendering ähnelt angeblich dem von Chrome und Safari.

Darüber hinaus verfügt webOS über eine Suchfunktion namens "Just Type". Sie können damit in allen Inhalten des Telefons nach etwas suchen. Als Konkurrent unterstützt webOS E-Mail, Audio-Video-Wiedergabe, einen PDF-Viewer und viele weitere Dienstprogramme. Benutzer können zusätzliche Funktionen erhalten, indem sie kostenlose und kostenpflichtige, offiziell akzeptierte Anwendungen von Drittanbietern aus dem 'App-Katalog' herunterladen. Der Online-Anwendungsspeicher für Anwendungen, die von webOS unterstützt werden. Anwendungen, die von HP nicht unterstützt werden, werden als "Homebrew" bezeichnet. Die Garantie für das Gerät erlischt, wenn solche Anwendungen auf einem lizenzierten Gerät installiert sind.

Da das Betriebssystem die Lokalisierung unterstützt, kann webOS als mobiles Betriebssystem identifiziert werden, das für den internationalen Markt bereit ist.

Derzeit ist webOS sowohl für Telefone als auch für Tablets verfügbar. HP Pre2, HP Pre3 und HP Veer sind Telefone, auf denen webOS installiert ist, während HP TouchPad das Tablet ist, auf dem derzeit webOS als Betriebssystem ausgeführt wird. Telefone mit installiertem webOS verfügen über eine QWERTZ-Tastatur, während das HP TouchPad nur über eine virtuelle Tastatur verfügt.

Android

Android ist eine Sammlung eines mobilen Betriebssystems, einer Middleware und einer Reihe wichtiger Anwendungen, die in Zusammenarbeit mit Google Inc. und Mitgliedern der Open Handset Alliance entwickelt wurden. Android besteht aus mehreren Versionen und besseren Funktionen, die mit jeder Version eingeführt werden. Die neueste Version ist Android 3.2, das für 7-Zoll-Tablet-PCs optimiert ist. Android wird als kostenlose Open-Source-Software vertrieben.

Android-Geräte verfügen über einen Multi-Touchscreen. Text kann über eine virtuelle Tastatur eingegeben werden. Die Android-Tastatur war von Anfang an fingerfreundlich, und die Android-Bildschirme sind auch für die Berührung mit den Fingerspitzen ausgelegt. Die Reaktionsfähigkeit des Touchscreens kann je nach Hardware variieren.

Der Android-Startbildschirm enthält eine Statusleiste, in der Uhrzeit, Signalstärke und andere Benachrichtigungen angezeigt werden. Andere Widgets und Verknüpfungen zu Anwendungen können ebenfalls hinzugefügt werden. Durch Berühren des Startsymbols können Benutzer alle installierten Anwendungen anzeigen.

Android erlaubt SMS und MMS. SMS-Nachrichten können über Sprachbefehle verfasst und gesendet werden. Man kann die vielen kostenlosen Anwendungen nutzen, die auf dem Android-Marktplatz verfügbar sind, um zu chatten und sich mit den vielen sozialen Netzwerkplattformen zu verbinden, z. B. Skype, Facebook für Android. In Bezug auf E-Mails ermöglicht Android die Verwendung von Google Mail sowie anderer webbasierter E-Mail-Dienste. Es wird erwartet, dass ein Android-Gerät unter einem Google Mail-Konto registriert ist, um auf viele Google-Dienste wie Sicherungseinstellungen auf Google-Servern zugreifen zu können. E-Mail-Konten, die auf POP, IMAP oder Exchange basieren, können auch manuell mithilfe der mit Android verfügbaren sekundären E-Mail-Anwendung konfiguriert werden. Eine Option zum Synchronisieren mehrerer Konten in einem Posteingang ist ebenfalls verfügbar. Die E-Mail-Einstellungen können angepasst werden, um zu benachrichtigen, wenn neue E-Mails eingehen.

Der Standard-Android-Browser ermöglicht das gleichzeitige Öffnen mehrerer Webseiten. Erlaubt aber nicht unbedingt das Browsen mit Registerkarten, wie man es erwarten würde. Der Browser verwaltet Lesezeichen, ermöglicht die Suche per Spracheingabe, lässt Benutzer Startseiten festlegen und das Vergrößern und Verkleinern ist ebenfalls zufriedenstellend. Es gibt jedoch viele kostenlose Browser, die Benutzer über Android Market, Opera Mini, Dolphin Browser und Firefox installieren können, um nur einige zu nennen. Android bietet auch Unterstützung für Flash.

Android unterstützt eine Vielzahl von Audio- und Videoformaten. Die Musikanwendung kann jedoch im Vergleich zu den Mitbewerbern von Android verbessert werden. Musik wird nach Künstler, Album und Liedern kategorisiert. Ermöglicht Benutzern das Verwalten von Wiedergabelisten. Eine Bildergalerie steht zur Verfügung, um Bilder im Telefon zu organisieren. Da die Mindesthardwareanforderungen für eine Android-Kamera 2 Megapixel betragen, muss der Benutzer möglicherweise seine Erwartungen an die Bildqualität anpassen, es sei denn, der Gerätehersteller ist großzügig mit den Hardwarespezifikationen. Abgesehen von der Standardkameraanwendung bietet Android Market eine Reihe von Kameraanwendungen mit interessanten Funktionen wie kostenlosen Downloads und kostenpflichtigen Anwendungen für nur 3 US-Dollar.

Die Dokumentbearbeitung ist unter Android standardmäßig nicht verfügbar. Wenn der Benutzer dies wünscht, gibt es kostenpflichtige Anwendungen, mit denen Dokumente auf Android bearbeitet werden können. Doc, ppt, excel; alles davon. Kostenlose Anwendungen für die Anzeige von Dokumenten, einschließlich PDF und anderen Formaten, sind verfügbar.

Viele beliebte Handyspiele sind auch für die Android-Plattform verfügbar. Mit einem zufriedenstellenden Touchscreen und Beschleunigungsmesser eignet sich Android gut als Gaming-Telefon. Viele kostenlose und kostenpflichtige Spiele sind auch auf dem Android Market erhältlich.

Was ist der Unterschied zwischen HP webOS und Android?

HP webOS und Android sind beide Linux-basierte mobile Betriebssysteme. Dies ist die Hauptähnlichkeit zwischen HP webOS und Android. Beide Betriebssysteme sind sowohl in modernen Smartphones als auch in Tablet-PCs verfügbar. Sowohl webOS als auch Android verwenden Touchscreen-Technologie, und die Reaktionsfähigkeit ist in beiden Fällen zufriedenstellend. Beide Betriebssysteme bieten ähnliche Funktionen für Geschäftsbenutzer und andere Benutzer, während Flash-Unterstützung auch in beiden verfügbar ist. HP webOS ist ein proprietäres Betriebssystem für Mobilgeräte, während Android ein kostenloses Open-Source-Betriebssystem für Mobilgeräte ist. Dies ist der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Betriebssystemen. In Bezug auf den Marktanteil von Smartphones haben Android-Geräte einen größeren Anteil als Geräte mit installiertem webOS. Derzeit ist HP webOS nur auf Geräten von HP verfügbar. Aber,Android ist in einer Vielzahl von Geräten unter mehreren Anbietern erhältlich, darunter Motorola, HTC, Samsung, Sony Ericsson, LG, Micromax usw. Anwendungen für webOS können von „App Catalog“heruntergeladen werden, und Anwendungen für Android können von „Android“heruntergeladen werden Market “, Amazon„ App Store für Android “und viele andere App Stores von Drittanbietern. Von den beiden Betriebssystemen hat Android eine größere Entwicklergemeinschaft und eine größere Anzahl von Anwendungen auf dem Markt.Von den beiden Betriebssystemen hat Android eine größere Entwicklergemeinschaft und eine größere Anzahl von Anwendungen auf dem Markt.Von den beiden Betriebssystemen hat Android eine größere Entwicklergemeinschaft und eine größere Anzahl von Anwendungen auf dem Markt.

In Kürze:

Unterschied zwischen HP webOS und Android

- HP webOS und Android sind beide Linux-basierte mobile Betriebssysteme.

- HP webOS ist ein proprietäres mobiles Betriebssystem, während Android als kostenlose Open-Source-Software vertrieben wird.

- Android hat im Smartphone-Markt einen größeren Marktanteil als webOS.

- Android und webOS verwenden beide Touchscreen-Technologie.

- HP Web-OS-Geräte werden hauptsächlich von HP entwickelt, während Android bei vielen Anbietern wie HTC, Samsung, LG und Micromax erhältlich ist.

- Android hat im Vergleich zu webOS eine größere Anzahl von Anwendungen, daher können fehlende Funktionen leicht in Geräte integriert werden.

Beliebt nach Thema