Unterschied Zwischen Samsung Galaxy S2 LTE (Galaxy S II LTE) Und Droid Charge

Unterschied Zwischen Samsung Galaxy S2 LTE (Galaxy S II LTE) Und Droid Charge
Unterschied Zwischen Samsung Galaxy S2 LTE (Galaxy S II LTE) Und Droid Charge
Video: Unterschied Zwischen Samsung Galaxy S2 LTE (Galaxy S II LTE) Und Droid Charge
Video: Стоит ли покупать Galaxy S2 в 2019 | Установил Android 9 ?! 2023, Februar
Anonim

Samsung Galaxy S2 LTE (Galaxy S II LTE) gegen Droid Charge | Samsung Droid Charge gegen Galaxy S II LTE Geschwindigkeit, Leistung, Funktionen | Vollständige Spezifikationen im Vergleich

Das Samsung Galaxy S II LTE (Galaxy S2 LTE) ist ein Android-Smartphone, das Samsung im August 2011 offiziell angekündigt hat. Es ist die LTE-Version des beliebten Galaxy S II, die auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar 2011 offiziell angekündigt und Mitte 2011 veröffentlicht wurde. Samsung hat neben der LTE-Unterstützung auch die Hardware aktualisiert. Die Prozessorgeschwindigkeit wird auf 1,5 GHz erhöht. Auch das Display ist 4,5 ", anstatt der 4,3" im ursprünglichen Galaxy S2. Das Gerät wird voraussichtlich Ende September 2011 weltweit erhältlich sein. Droid Charge ist auch ein weiteres Android-Smartphone von Samsung, das im Januar 2011 offiziell angekündigt wurde und seit Mai 2011 auf dem Markt erhältlich ist. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Ähnlichkeiten und Unterschiede der beiden Geräte.

Samsung Galaxy S II LTE

Samsung Galaxy S II LTE ist ein von Samsung veröffentlichtes Android-Smartphone. Das Gerät wurde im August 2011 offiziell angekündigt. Mit dieser neuen LTE-Variante der Samsung Galaxy S II-Familie können Benutzer eine Verbindung zu Hochgeschwindigkeits-Datennetzen herstellen, wenn solche Dienste verfügbar sind. Das Gerät wird voraussichtlich Ende September 2011 weltweit erhältlich sein.

Die Abmessungen des Samsung Galaxy S II LTE ähneln mehr oder weniger denen des Galaxy S II, erscheinen jedoch möglicherweise etwas größer. Das Gerät ist 5,11 Zoll lang, 2,7 Zoll breit und 0,37 Zoll dick. Das Gewicht beträgt fast 130 g. Das Samsung Galaxy S II LTE verfügt über einen kapazitiven 4,5-Zoll-Super-AMOLED-Plus-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800. Es ist wichtig zu beachten, dass die Bildschirmfläche größer ist als das LTE-weniger Gegenstück Samsung Galaxy S II. Dieser Multi-Touchscreen bietet eine überlegene Qualität in der Samsung Galaxy S II-Familie sowie die Stärke und Fähigkeit, kratzfest zu bleiben, da er aus Gorilla-Glas besteht. Das Samsung Galaxy S II LTE wird mit TouchWiz UI 4.0 geliefert.

Das Samsung Galaxy S II LTE ist mit einem superschnellen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Das Gerät verfügt außerdem über 1 GB Speicher und 16 GB internen Speicher. Der interne Speicher kann mit einer Micro-SD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden. Im Lieferumfang des Samsung Galaxy S II LTE ist jedoch eine 8-GB-SD-Karte enthalten. Das Gerät unterstützt auch Micro-USB und USB-on-the-go. In Bezug auf die Konnektivität (was das Plus bei Samsung Galaxy S II LTE ist) verfügt das Gerät über LTE und HSPA +. Während Bluetooth und Wi-Fi verfügbar sind, ist IR in Samsung Galaxy S II LTE nicht aktiviert. Das Samsung Galaxy S II LTE ist mit Sensoren wie Gyroskop, Näherungssensor, digitalem Kompass und Beschleunigungsmesser für die Drehung der Benutzeroberfläche ausgestattet.

Kameras sind in der Samsung Galaxy S-Familie immer bevorzugte Funktionen. Das Samsung Galaxy S II LTE verfügt über eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera mit Autofokus und LED-Blitz. Funktionen wie Geo-Tagging, Touch-Fokus und Gesichtserkennung sind ebenfalls verfügbar, um die überlegene Hardware zu unterstützen. Mit diesem High-End-Smartphone ist auch eine nach vorne gerichtete 2-Megapixel-Kamera erhältlich. Während der 4,5-Zoll-Super-AMOLED-Bildschirm das beste Video-Display bietet, das ein Telefon bieten kann, ist das Samsung Galaxy S II LTE mit FM-Radio, einem Lautsprecher und einer 3,5-mm-Audiobuchse ausgestattet. Die aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon und HDMI-TV-Ausgang sind weitere wichtige Funktionen des Samsung Galaxy S II LTE.

Das Samsung Galaxy S II LTE wird mit Android 2.3 (Lebkuchen) betrieben. Die Benutzeroberfläche wird jedoch von TouchWiz UI 4.0 angepasst. Für die Kommunikation mit Android 2.3 stehen SMS-, MMS-, Push-E-Mail- und IM-Anwendungen zur Verfügung. Samsung Galaxy S II LTE bietet auch diese praktischen Funktionen. Nützliche Produktivitätsanwendungen wie Organizer, Dokumenteditor, Bild- / Videoeditor, Sprachbefehle und Google-Anwendungen sind in Samsung Galaxy S II LTE verfügbar. Andere Anwendungen für Samsung Galaxy S II LTE können ebenfalls vom Android Market heruntergeladen werden.

Samsung Droid Charge

Droid Charge ist ein Android-Smartphone von Samsung. Das Gerät ist auch als Samsung SCH-i520, Samsung Inspiration, Samsung 4G LTE und Samsung Stealth V bekannt. Die Droid-Gebühr wurde im Januar 2011 offiziell angekündigt und ist seit Mai 2011 bei Verizon Wireless erhältlich.

Die Droidenladung ist 5,11 Zoll groß und 0,47 Zoll dick. Dieses Smartphone ist in Schwarz mit einem schwarzen Kunststoffgehäuse und 4 Tasten vor dem Telefon erhältlich. Das Telefon wiegt 143 g. Droid Charge wird mit einem kapazitiven 4,3-Zoll-Super-AMOLED-Plus-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 geliefert. Der Beschleunigungssensor für die automatische Drehung der Benutzeroberfläche und berührungsempfindliche Bedienelemente sind mit Droid Charge erhältlich.

Die Droid Charge läuft auf einem 1 GHz ARM Cortex-A8 Prozessor (Hummingbird Chipsatz). Das Gerät verfügt über 512 MB RAM und verfügt über einen Micro-SD-Kartensteckplatz zur Speicherung. Es kann auf bis zu 32 GB erweitert werden. Droid Charge unterstützt Micro-USB. In Bezug auf die Konnektivität unterstützt das Gerät LTE-Konnektivität mit bis zu 15 Mbit / s. Wi-Fi und Bluetooth sind auch auf diesem Gerät verfügbar.

Droid Charge enthält eine 8-MP-Rückfahrkamera mit Autofokus, LED-Blitz, Geo-Tagging, Touch-Fokus, Gesichts- und Lächelnerkennung. Videoaufnahmen sind auch mit der rückseitigen Kamera möglich. Mit Droid Charge ist auch eine 1,3-Megapixel-Frontkamera erhältlich, die Videokonferenzen ermöglicht.

Droid Charge verfügt nicht über die Verfügbarkeit von UKW-Radio. Das Gerät verfügt jedoch über einen MP3 / MP4-Player, eingebaute Lautsprecher und eine 3,5-mm-Audiobuchse.

Droid Charge wird von Android 2.2 unterstützt. Anwendungen für das Gerät können von Android Market heruntergeladen werden. Es ist zu beachten, dass eine große Anzahl von Anwendungen mit Droid Charge installiert ist. Diese Anwendungen können nicht deinstalliert werden. Das Gerät nimmt möglicherweise nicht viel Speicherplatz in Anspruch, vermittelt jedoch ein überladenes Gefühl. Droid Charge ist mit den üblichen Google-Anwendungen, YouTube, Kalender, Picasa-Integration, Flash-Unterstützung sowie Bild- und Video-Editor vorinstalliert. Die Benutzeroberfläche wird mit dem TouchWiz 3.0 von Samsung angepasst.

Insgesamt gehört Droid Charge nach den heutigen Smartphone-Standards nicht zu den High-End-Smartphones. Für die angegebenen Spezifikationen bietet das Gerät jedoch eine gute Leistung und eine wirklich gute Akkulaufzeit. Droid Charge verfügt über einen einzigen 1.600-mAh-Akku, der für ein Smartphone großzügig ist.

Was ist der Unterschied zwischen Samsung Galaxy S II LTE und Droid Charge?

Samsung Galaxy S II LTE und Droid Charge sind zwei von Samsung veröffentlichte Android-Smartphones. Samsung Galaxy S II wurde LTE offiziell im August 2011 angekündigt, und Droid Charge wurde offiziell im Januar 2011 angekündigt und war mit Verizon Wireless im Mai 2011 verfügbar. Beide Geräte unterstützen LTE-Konnektivität. Das Samsung Galaxy S II LTE ist 5,11 Zoll hoch und 0,37 Zoll dick. Die Droidenladung ist 5,11 Zoll groß und 0,47 Zoll dick. Beide Geräte sehen zwar ähnlich aus, aber die Droid-Ladung ist erheblich höher als bei Samsung Galaxy S II LTE. Samsung Galaxy S II LTE ist fast 130 g und Droid Charge wiegt 143 g, daher ist Droid Charge dicker und schwerer als Samsung Galaxy S II LTE. Sowohl das Galaxy S II LTE als auch das Droid Charge verfügen über kapazitive Super AMOLED Plus-Touchscreens mit einer Auflösung von 480 x 800. Das Galaxy S II LTE hat jedoch einen größeren Bildschirm mit 4,5 ",und Droid Charge hat einen etwas kleineren Bildschirm mit nur 4,3 ". Das Samsung Galaxy S II LTE ist mit einem superschnellen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor ausgestattet, und Droid Charge läuft auf einem 1-GHz-ARM-Cortex-A8-Prozessor (Hummingbird-Chipsatz). Samsung Galaxy S II LTE hat definitiv die bessere Rechenleistung. Die Leistung von Droid Charge verdient jedoch auch Applaus. Das Samsung Galaxy S II LTE verfügt über 1 GB Speicher und 16 GB internen Speicher, während Droid Charge über 512 MB RAM und 32 GB Speicher verfügt. Beide Geräte verfügen über einen Micro-SD-Kartensteckplatz. Beide Geräte unterstützen LTE-Konnektivität, Wi-Fi und Bluetooth. Sowohl das Samsung Galaxy S II LTE als auch Droid Charge sind mit einer 8-Megapixel-Rückfahrkamera mit Autofokus und LED-Blitz ausgestattet. Die nach vorne gerichtete Kamera des Samsung Galaxy S II LTE ist eine 2-Megapixel-Kamera, während Droid Charge über eine nach vorne gerichtete 1,3-Megapixel-Kamera verfügt.Das Samsung Galaxy S II LTE hat eine bessere Frontkamera als Droid Charge. Samsung Galaxy S II LTE läuft auf Android 2.3 (Gingerbread) und Droid Charge läuft auf Android 2.2 (Froyo). Anwendungen für beide Geräte können von Android Market heruntergeladen werden. Die Benutzeroberfläche des Samsung Galaxy S II LTE wurde von TouchWiz 4.0 angepasst, und die Benutzeroberfläche von Droid Charge wurde von TouchWiz 3.0 angepasst. Das Samsung Galaxy S II LTE ist ein hochentwickeltes High-End-Android-Smartphone, während Droid Charge nach den neuen Smartphone-Standards ein Standard-Smartphone mit einer angemessenen Leistung ist.Die Benutzeroberfläche des Samsung Galaxy S II LTE wurde von TouchWiz 4.0 angepasst, und die Benutzeroberfläche von Droid Charge wurde von TouchWiz 3.0 angepasst. Das Samsung Galaxy S II LTE ist ein hochentwickeltes High-End-Android-Smartphone, während Droid Charge nach den neuen Smartphone-Standards ein Standard-Smartphone mit einer angemessenen Leistung ist.Die Benutzeroberfläche des Samsung Galaxy S II LTE wurde von TouchWiz 4.0 angepasst, und die Benutzeroberfläche von Droid Charge wurde von TouchWiz 3.0 angepasst. Das Samsung Galaxy S II LTE ist ein hochentwickeltes High-End-Android-Smartphone, während Droid Charge nach den neuen Smartphone-Standards ein Standard-Smartphone mit einer angemessenen Leistung ist.

Ein kurzer Vergleich von Samsung Galaxy S II LTE mit Droid Charge

· Samsung Galaxy S II LTE und Droid Charge sind zwei von Samsung veröffentlichte Android-Smartphones

· Das Samsung Galaxy S II LTE wurde im August 2011 offiziell angekündigt. Die offizielle Veröffentlichung wird in Kürze erwartet. Die Droid-Gebühr wurde im Januar 2011 offiziell angekündigt und war bis Mai 2011 auf dem Markt erhältlich.

· Beide Geräte unterstützen LTE-Konnektivität.

· Sowohl das Samsung Galaxy S II LTE als auch die Droid-Ladung sind 5,11 Zoll hoch.

· Samsung Galaxy S II LTE ist 0,37 Zoll dick und Droid Charge ist 0,47 Zoll dick.

· Samsung Galaxy S II LTE wiegt fast 130 g und Droid Charge wiegt 143 g.

· Droid Charge ist dicker und schwerer als Samsung Galaxy S II LTE.

· Sowohl das Galaxy S II LTE als auch das Droid laden über kapazitive Super AMOLED Plus-Touchscreens mit einer Auflösung von 480 x 800.

· Galaxy S II LTE hat einen größeren Bildschirm mit 4,5 "und Droid Charge hat einen kleineren Bildschirm mit nur 4,3".

· Das Samsung Galaxy S II LTE ist mit einem superschnellen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor ausgestattet, und Droid Charge läuft auf einem 1-GHz-ARM-Cortex-A8-Prozessor (Hummingbird-Chipsatz).

· Samsung Galaxy S II LTE hat die bessere Rechenleistung.

· Das Samsung Galaxy S II LTE verfügt über 1 GB Speicher und 16 GB internen Speicher, während Droid Charge über 512 MB RAM und 32 GB Speicher verfügt.

· Sowohl das Samsung Galaxy S II LTE als auch das Droid laden über einen Micro-SD-Kartensteckplatz.

· Beide Geräte unterstützen LTE-Konnektivität, Wi-Fi und Bluetooth.

· Sowohl das Samsung Galaxy S II LTE als auch Droid Charge verfügen über eine 8-Megapixel-Rückfahrkamera mit Autofokus und LED-Blitz.

· Die nach vorne gerichtete Kamera des Samsung Galaxy S II LTE ist eine 2-Megapixel-Kamera, während Droid Charge über eine nach vorne gerichtete 1,3-Megapixel-Kamera verfügt.

· Das Samsung Galaxy S II LTE verfügt über eine bessere Frontkamera als Droid Charge.

· Samsung Galaxy S II LTE läuft auf Android 2.3 (Gingerbread) und Droid Charge läuft auf Android 2.2 (Froyo).

· Anwendungen für beide Geräte können von Android Market heruntergeladen werden.

· Die Benutzeroberfläche von Samsung Galaxy S II LTE wurde mit TouchWiz 4.0 angepasst, und die Benutzeroberfläche von Droid Charge wurde mit TouchWiz 3.0 angepasst.

· Das Samsung Galaxy S II LTE ist ein hochentwickeltes High-End-Android-Smartphone, während Droid Charge ein Standard-Smartphone mit angemessener Leistung ist.

Beliebt nach Thema