Unterschied Zwischen IOS 4.3 Und IOS 5

Unterschied Zwischen IOS 4.3 Und IOS 5
Unterschied Zwischen IOS 4.3 Und IOS 5

Video: Unterschied Zwischen IOS 4.3 Und IOS 5

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Откат до iOS 4.3.5, 5.1.1, 6.1.3, jailbreak iOS 5 и iOS 6. S0meiyoshino. Прокачка iPhone 4 2023, Februar
Anonim

iOS 4.3 vs iOS 5 | Apple iOS 5 vs iOS 4.3 | iOS 5 Beta 2

iOS4.3 ist das letzte größere Upgrade des Apple-Betriebssystems für iDevices. iOS 4.3 wurde zusammen mit iPad 2 am 2. März 2011 vorgestellt und am 9. März 2011 veröffentlicht. Danach gab es drei kleinere Updates und die neueste Version ist iOS 4.3.3. iPad2, iPad, iPhone 4, iPhone 3GS und iPad Touch der 3. und 4. Generation sind mit iOS 4.3.x kompatibel. Obwohl es eine Reihe neuer Funktionen und Verbesserungen gab, war es nicht die nächste Generation von iOS, die von Apple erwartet wurde. iOS 5 ist das Betriebssystem der nächsten Generation für iDevices, das auf der WWDC 2011 am 6. Juni 2011 angekündigt wurde.

Die Unterschiede zwischen iOS 4.3 und iOS 5 umfassen alle Verbesserungen, die zu iOS 4.3-Revisionen hinzugefügt wurden - 4.3.1 bis 4.3.3, sowie die neuen Funktionen und Verbesserungen, die in iOS 5 enthalten sind.

Nachrichtenaktualisierung:

Apple hat iOS 5 Beta 2 für Entwickler veröffentlicht.

iOS 5 Beta 2 enthält Verbesserungen in Bezug auf iMessage, iTunes-Synchronisierung, Sperrbildschirmbenachrichtigung usw.

iOS 5

iOS ist die neueste Apple OS-Version, die auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) 2011 in San Francisco am 6. Juni 2011 angekündigt wurde. Das neue Betriebssystem umfasst über 1500 APIs und mehr als 200 neue Funktionen, von denen 10 die wichtigsten Funktionen demonstriert wurden Die Konferenz. Dies sind das Benachrichtigungscenter, iMessage, Zeitungskiosk, Erinnerungen, Twitter-Integration, erweiterte Kamerafunktionen, erweiterte Fotofunktionen, verbesserter Safari-Browser, PC-freie Aktivierung für iOS-Geräte und neue Game Center-Funktionen. Zu den weiteren Funktionen gehören TV-Spiegelung, Wi-Fi-Synchronisierung mit iTunes, iCloud-Synchronisierung usw. iOS 5 wurde am 6. Juni 2011 für App-Entwickler freigegeben und steht den Benutzern bis Ende 2011 zur Verfügung.

Eine Funktion, die viel erwartet wurde, aber in iOS 5 fehlte, ist die Near Field Communication (NFC).

Apple iOS 5

Veröffentlichung: 6. Juni 2011

Neue Funktionen und Verbesserungen

1. Benachrichtigungscenter - Mit dem neuen Benachrichtigungscenter können Sie jetzt alle Ihre Benachrichtigungen (einschließlich neuer E-Mails, Texte, Freundschaftsanfragen usw.) an einem Ort abrufen, ohne Ihre Aktivitäten zu unterbrechen. Die Benachrichtigungsleiste für Swype-Down wird kurz oben auf dem Bildschirm angezeigt, um eine neue Warnung anzuzeigen, und wird schnell angezeigt.

- Alle Warnungen an einem Ort

- Keine Unterbrechungen mehr

- Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um das Benachrichtigungscenter aufzurufen

- Passen Sie an, um zu sehen, was Sie wollen

- Aktiver Sperrbildschirm - Benachrichtigungen werden im Sperrbildschirm angezeigt, um den einfachen Zugriff mit einem Swype zu ermöglichen

2. iMessage - Es ist ein neuer Messaging-Dienst

- Senden Sie unbegrenzt Textnachrichten an iOS-Geräte

- Senden Sie Text, Fotos, Videos, Standorte und Kontakte an jedes iOS-Gerät

- Gruppennachrichten senden

- Verfolgen Sie Nachrichten mit Zustellung und lesen Sie (optional) den Empfang

- Siehe die Eingabe der anderen Partei

- Verschlüsselte Textnachricht

- Wechseln Sie während des Chats zwischen iOS-Geräten

3. Zeitungskiosk - Lesen Sie alle Ihre Nachrichten und Zeitschriften von einem Ort aus. Passen Sie den Zeitungskiosk mit Ihren Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements an

- Durchsuchen Sie die Geschäfte direkt am Kiosk

- Wenn Sie sich anmelden, wird es im Zeitungskiosk angezeigt

- Ordner für den einfachen Zugriff auf Lieblingspublikationen

4. Erinnerungen - Organisieren Sie sich mit Aufgabenlisten

- To-Do-Liste mit Fälligkeitsdatum, Ort usw.

- Liste nach Datum anzeigen

- Stellen Sie eine zeitbasierte oder ortsbezogene Erinnerungswarnung ein

- Standorterinnerung: Werden Sie benachrichtigt, wenn Sie sich dem festgelegten Standort nähern

- Erinnerungen funktionieren mit iCal, Outlook und iCloud, sodass die Änderung automatisch auf alle Ihre iDevices und Callendar aktualisiert wird

5. Twitter-Integration - systemweite Integration

- Einmal anmelden

- Twittern Sie direkt über Browser, Foto-App, Kamera-App, YouTube, Karte

- Antworten Sie einem Freund im Kontakt, indem Sie den Namen eingeben

- Teilen Sie Ihren Standort

6. Erweiterte Kamerafunktionen

- Sofortiger Zugriff auf die Kamera-App: Greifen Sie direkt über den Sperrbildschirm darauf zu

- Pinch to Zoom Gesten

- Fokus durch einmaliges Tippen

- Fokus- / Belichtungssperren durch Berühren und Halten

- Gitterlinien helfen beim Erstellen eines Schusses

- Lauter-Taste zum Aufnehmen des Fotos

- Fotostream über iCloud zu anderen iDevices

7. Erweiterte Fotofunktionen - Bearbeiten auf dem Bildschirm und Organisieren in Fotoalben über Foto-Apps

- Bearbeiten / Zuschneiden von Fotos aus Foto-Apps

- Fotos zum Album hinzufügen

- iCloud überträgt Fotos automatisch auf Ihre anderen iDevices

8. Verbesserter Safari-Browser - Zeigt nur das an, was Sie von der Webseite lesen möchten

- Entfernt Anzeigen und andere Unordnung

- Zur Leseliste hinzufügen

- Tweet vom Browser

- Aktualisieren Sie die Leseliste in all Ihren iDevices über iCloud

- Durchsuchen mit Registerkarten

- Leistungsverbesserung

9. PC Kostenlose Aktivierung - kein PC mehr erforderlich: Aktivieren Sie Ihr Gerät drahtlos und machen Sie mehr mit Ihren Foto- und Camara-Apps direkt vom Bildschirm aus

- OTA-Software-Upgrades

- Kamera-Apps auf dem Bildschirm

- Machen Sie mehr auf dem Bildschirm wie auf dem Bildschirm Fotobearbeitung

- Sichern und Wiederherstellen über iCloud

10. Erweitertes Game Center - Weitere Funktionen hinzugefügt

- Veröffentlichen Sie Ihr Profilbild

- Empfehlungen für neue Freunde

- Finde neue Spiele direkt im Games Center

- Holen Sie sich vor Ort die Gesamtpunktzahl

11. Wi-Fi-Synchronisierung - Synchronisieren Sie Ihr iDevice drahtlos mit Ihrem Mac oder PC über eine gemeinsam genutzte Wi-Fi-Verbindung

- Automatische Synchronisierung und iTunes-Sicherung bei Anschluss an eine Stromquelle

- Einkäufe bei iTunes werden in allen Ihren iDevices angezeigt

12. Erweiterte Mail-Funktionen

- Text formatieren

- Erstellen Sie Einrückungen im Text Ihrer Nachricht

- Ziehen Sie, um die Namen im Adressfeld neu anzuordnen

- Wichtige Nachrichten markieren

- Hinzufügen / Löschen von Postfachordnern auf Ihrem Gerät

- Mails durchsuchen

- Kostenloses E-Mail-Konto bei iCloud, das in all Ihren iDevices aktualisiert wird

13. Zusätzliche Kalenderfunktionen

- Jahres- / Wochenansicht

-Tippen Sie auf, um ein neues Ereignis zu erstellen

- Ziehen Sie, um Datum und Dauer zu bearbeiten

- Hinzufügen / Umbenennen / Löschen von Kalendern direkt von Ihrem Gerät

-Anhang direkt aus der Kalender-App anzeigen

- Kalendersynchronisierung / -freigabe über iCloud

14. Multitasking-Gesten für iPad 2

- Mehrfingergesten

- Neue Züge und Abkürzungen wie Wischen nach oben für Multitasking-Leiste

15. AirPlay-Spiegelung

- Unterstützung für Videospiegelung

16. Innovative neue Funktionen für Menschen mit Behinderungen

- Arbeiten Sie mit speziellem Hardware-Zubehör für Menschen mit Behinderungen

- LED-Blitz und benutzerdefinierte Vibration zur Anzeige des eingehenden Anrufs

- Benutzerdefinierte Elementbeschriftung

Kompatible Geräte:

iPad2, iPad, iPhone 4, iPhone 3GS und iPad Touch 3. und 4. Generation

iOS 4.3.3

Apple hat beschlossen, die Standortdatenbank nicht in iTunes zu sichern und die Standortdatenbank vollständig zu löschen, wenn ein Benutzer den Standortdienst deaktiviert, um das Problem der Standortverfolgung zu beheben. Diese sind im neuen Software-Update enthalten. Die neue Version ist iOS 4.3.3. Das Update enthält eine Lösung für Standortprobleme, eine Verbesserung der Akkulaufzeit und Fehlerbehebungen für den iPod. Alle anderen Funktionen bleiben dieselben wie in iOS 4.3 und seinen Revisionen. iOS 4.3.1 und iOS 4.3.2.

iOS 4.3.3

Veröffentlichung: Mai 2011

Neue Verbesserungen und Fehlerbehebungen

1. Keine Sicherung der Standortdatenbank in iTunes.

2. Die Größe der Standortdatenbank wurde reduziert.

3. Die Standortdatenbank wird vollständig gelöscht, wenn die Standortdienste deaktiviert werden.

4. Verbesserung der Akkulaufzeit.

5. iPod-Fehlerbehebungen.

iOS 4.3.2

iOS 4.3.2 erneut eine kleinere Revision, die Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates enthält.

Apple iOS 4.3.2

Veröffentlichung: 14. April 2011

1. Behebt ein Problem, das gelegentlich zu leeren oder eingefrorenen Videos während eines FaceTime-Anrufs führte

2. Behebt ein Problem, durch das einige internationale Benutzer keine Verbindung zu 3G-Netzwerken auf dem iPad Wi-Fi + 3G herstellen konnten

3. Enthält die neuesten Sicherheitsupdates

ein. Zertifikatvertrauensrichtlinie - Blacklisting der betrügerischen Zertifikate. Dies dient zum Schutz vor einem Angreifer mit einer privilegierten Netzwerkposition, der Benutzeranmeldeinformationen oder andere vertrauliche Informationen abfangen kann.

b. libxslt - Schutz vor möglicher Offenlegung von Adressen auf dem Heap, wenn ein Benutzer eine böswillig gestaltete Website besucht.

c.Fix für Quicklook-Problem - Bei der Behandlung von Microsoft Office-Dateien durch QuickLook trat ein Speicherbeschädigungsproblem auf, wenn der Benutzer eine böswillig gestaltete Microsoft Office-Datei anzeigt.

d. Fix für WebKit-Problem - Fix für unerwartete Anwendungsbeendigung oder willkürliche Codeausführung beim Besuch einer böswillig gestalteten Website.

Kompatible Geräte:

• iPhone 4 (GSM-Modell), iPhone 3GS

• iPad 2, iPad

• iPod touch (4. Generation), iPod touch (3. Generation)

iOS 4.3.1

iOS 4.3.1 ist ein kleines Update für iOS 4.3

Apple iOS 4.3.1

Veröffentlichung: 25. März 2011

Verbesserungen und Fehlerbehebungen

1. Behebt einen gelegentlichen Grafikfehler auf dem iPod touch (4. Generation)

2. Behebt Fehler im Zusammenhang mit der Aktivierung und Verbindung zu einigen Mobilfunknetzen

3. Behebt das Bildflimmern bei Verwendung des Apple Digital AV Adapters mit einigen Fernsehgeräten

4. Behebt ein Problem bei der Authentifizierung bei einigen Unternehmenswebdiensten

Kompatible Geräte:

• iPhone 4 (GSM-Modell), iPhone 3GS

• iPad 2, iPad

• iPod touch (4. Generation), iPod touch (3. Generation)

Apple iOS 4.3

Apple iOS 4.3 ist eine Hauptversion. Es wurden einige neue Funktionen hinzugefügt und vorhandene Funktionen in iOS 4.2.1 integriert, wobei einige Funktionen verbessert wurden. Apple iOS 4.3 wurde im März 2011 mit Apple iPad 2 veröffentlicht. Apple iOS 4.3 bietet im Vergleich zu Apple iOS 4.2 mehr Features und Funktionen. iTunes Home Sharing ist eine neue Funktion, die in Apple iOS 4.3 hinzugefügt wurde. Verbessertes Video-Streaming und AirPlay-Unterstützung werden auch in iOS 4.3 eingeführt. Zu den Airplay-Funktionen gehören zusätzliche Unterstützung für Foto-Diashows und Unterstützung für Video, Audiobearbeitung von Anwendungen von Drittanbietern und das Teilen von Inhalten in sozialen Netzwerken. In Safari gibt es eine Leistungsverbesserung mit der neuen Nitro-JavaScript-Engine.

Apple iOS 4.3

Veröffentlichung: März 2011

Neue Eigenschaften

1. Verbesserungen der Safari-Leistung mit Nitro JavaSript Engine

2. iTunes Home Sharing - Übertragen Sie alle iTunes-Inhalte von überall im Haus über freigegebenes WLAN auf iPhone, iPad und iPod. Sie können es direkt ohne Download oder Synchronisierung abspielen

3. Verbesserte AirPlay-Funktionen - Streamen Sie Videos von Foto-Apps direkt über Apple TV auf HDTV, automatische Suche nach Apple TV, integrierte Diashow-Optionen für Fotos

4. Unterstützen Sie Video- und Audiobearbeitungs-Apps im Apps Store wie iMovie

5. Präferenz für iPad Wechseln Sie zur Stummschaltung oder zur Drehsperre

6. Persönlicher Hotspot (nur iPhone 4-Funktion) - Sie können bis zu 5 Geräte über WLAN, Bluetooth und USB verbinden. Bis zu 3 dieser Verbindungen über WLAN. Automatisches Ausschalten, um Strom zu sparen, wenn der persönliche Hotspot nicht mehr verwendet wird.

7. Unterstützt zusätzliche Multifinger-Multitouch-Gesten und -Wischen. (Diese Funktion ist nicht für Benutzer verfügbar, sondern nur für Entwickler zum Testen.) *

8. Kindersicherung - Benutzer können den Zugriff auf einige Anwendungen einschränken.

9. HDMI-Fähigkeit - Sie können über den Apple Digital AV-Adapter (separat zu erwerben) eine Verbindung zu HDTV oder einem anderen HDMI-Gerät herstellen und 720p HD-Videos von Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch (nur 4. Generation) freigeben.

10. Push-Benachrichtigungen für Kommentare und Befolgen von Anfragen. Sie können Songs direkt auf dem Bildschirm "Aktuelle Wiedergabe" veröffentlichen und mögen.

11. Verbesserung der Nachrichteneinstellung - Sie können festlegen, wie oft eine Warnung wiederholt werden soll.

12. Verbesserung der Anruffunktion - Mit einem einzigen Tastendruck können Sie eine Telefonkonferenz führen und eine Pause einlegen, um einen Passcode zu senden.

Kompatible Geräte:

• iPhone 4 (GSM-Modell), iPhone 3GS

• iPad 2, iPad

• iPod touch (4. Generation), iPod touch (3. Generation)

Beliebt nach Thema