Unterschied Zwischen Oracle 10g Und 11g

Unterschied Zwischen Oracle 10g Und 11g
Unterschied Zwischen Oracle 10g Und 11g

Video: Unterschied Zwischen Oracle 10g Und 11g

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Мирончик И.Я.: "Администрирование Oracle 10g, 11g" [1] 2023, Februar
Anonim

Oracle 10g vs 11g

Oracle-Datenbanken sind objektrelationale Datenbankverwaltungssysteme, die von der Oracle Corporation entwickelt und vertrieben werden. Die neueste Version von Oracle-Datenbanken ist Oracle 11g, die erstmals im September 2008 veröffentlicht wurde. es gelang Oracle 10g. Diese Versionen sind Teil der Weiterentwicklung der Oracle-Datenbanken seit den 1980er Jahren. In jeder neuen Version werden regelmäßig neuere Patch-Sets veröffentlicht, von denen die wichtigsten als Release bezeichnet werden. Ein Hauptziel jeder aktualisierten Version ist die Verbesserung der Leistung und Skalierbarkeit gegenüber der älteren Version. Daher gibt es in 11g viele neue Funktionen, die auf den bereits in 10g verfügbaren Funktionen aufbauen. Diese bieten den Datenbankadministratoren (DBAs) bessere Funktionen zur Verwaltung ihrer mehrschichtigen Datenbankumgebungen, die im Laufe der Jahre immer komplexer und umfangreicher werden.

Oracle 10g

Oracle 10g war die aktualisierte Version von Oracle 9i. Es war eine sehr stabile Version von Anfang an, bei der viele der Fehler in 9i behoben wurden und viele neue Funktionen vorhanden waren. In erster Linie wurde Grid Computing durch Bereitstellung von CPUs und Daten bereitgestellt. Zu diesem Zweck stellte Oracle Enterprise Manager (OEM) einen leistungsstarken Grid-Steuerungsmechanismus zur Verfügung. Diese Version bietet auch Verbesserungen für erweiterte Erweiterungen wie Oracle RAC (Real Application Clusters), Oracle Data Guard und Oracle Streams. 10g bewirkte die Automatisierung der meisten Verwaltungsaufgaben durch die Einführung vieler selbstverwaltender Funktionen wie automatisierter Datenbankdiagnosemonitor, automatisierte Optimierung des gemeinsam genutzten Speichers, automatisierte Speicherverwaltung und automatisierte festplattenbasierte Sicherung und Wiederherstellung.

Oracle 11g

Oracle 11g hat den Umschlag weiter vorangetrieben und viele der in 10g enthaltenen Funktionen verbessert. Es wurden neue Komponenten wie Oracle Application Express, Oracle SQL Developer, Oracle Real Application Testing, Oracle Configuration Manager (OCM), Oracle Warehouse Builder, Oracle Database Vault und Oracle Shadow Copy Service bereitgestellt. Daher bietet 11g eine bessere Leistung und Release 2 wurde für neuere Betriebssysteme wie Windows 7, Server 2008 und die neuesten Versionen von Linux, Unix, Solaris usw. entwickelt.

Was ist der Unterschied zwischen 10 g und 11 g?

Im Vergleich zu 10g bietet 11g eine vereinfachte, verbesserte und automatisierte Speicherverwaltung sowie eine bessere Möglichkeit, Fehler über die integrierte Infrastruktur zu diagnostizieren, um kritische Datenbankfehler sowie Probleme mit geringer Datenbankleistung zu verhindern, zu erkennen, zu diagnostizieren und zu beheben. Es bietet unsichtbare Indizes, virtuelle Spalten, Tabellenpartitionierung und die Möglichkeit, Tabellen neu zu definieren, die online Ansichtsprotokolle erstellt haben. Ein wesentlicher Unterschied zwischen beiden sind die neuen Sicherheitsfunktionen von 11g, wie eine bessere kennwortbasierte Authentifizierung mit Passwörtern für gemischte Groß- und Kleinschreibung, Verschlüsselung auf Tabellenbereichsebene und Verbesserungen für die Verschlüsselung und Komprimierung von Datenpumpen.

11g setzte die Verwendung verschiedener in 10g verwendeter Editionen fort: Enterprise Edition (EE), Standard Edition (SE), Standard Edition One (SE1), Express Edition (EX) und Oracle Database Lite für mobile Geräte.

Fazit

Alles in allem ist 11g ein gutes Upgrade von 10g mit vielen positiven Verbesserungen einer sich entwickelnden Technologie. Die technische Dokumentation, die in 10 g gut war, ist in 11 g noch besser geworden, ein bedeutender Vorteil für die Datenbankadministratoren, die täglich davon abhängig sind. Es ist üblich, dass Unternehmen nicht alle Funktionen einer Oracle-Datenbank nutzen. Daher müssen die Vorteile einer aktualisierten Version für das Unternehmen ordnungsgemäß genutzt werden, um die Betriebskosten und Ausfallzeiten zu senken und die Leistung zu steigern, die 11g bieten kann.

Beliebt nach Thema