Unterschied Zwischen Hawaii Und Karibik

Inhaltsverzeichnis:

Unterschied Zwischen Hawaii Und Karibik
Unterschied Zwischen Hawaii Und Karibik

Video: Unterschied Zwischen Hawaii Und Karibik

Video: Unterschied Zwischen Hawaii Und Karibik
Video: Traumreise durch Kuba | WDR Reisen 2023, April
Anonim

Hawaii gegen Karibik

Als beliebte Touristenziele fällt es niemandem schwer, zwischen Hawaii und der Karibik zu wählen, ohne den Unterschied zwischen ihnen zu kennen. Hawaii und die Karibik sind zwei Orte, die aus Inseln bestehen. Mit anderen Worten, es handelt sich um Inselgruppen oder Inselketten, die Unterschiede zwischen ihnen aufweisen, wenn es um Sehenswürdigkeiten, Klima, Verkehr, Bevölkerung, Wirtschaft und dergleichen geht. Da es sich um beide Inseln handelt, zieht das Meer, das die Inseln umgibt, und die weißen Sandstrände Touristen aus aller Welt an diese Orte. Hawaii ist auch bekannt als The Aloha State, Paradise und die Inseln von Aloha. Die Karibik hat zwar keine Namen wie Hawaii, ist aber auch eine sehr bekannte Region der Welt.

Mehr über Hawaii

Hawaii ist der einzige Staat in den Vereinigten Staaten von Amerika, der aus Inseln besteht. Es liegt im Pazifik und nimmt den größten Teil eines Archipels ein. Es liegt genau im Südwesten der Vereinigten Staaten, nordöstlich von Australien und südöstlich von Japan. Hawaii nimmt eine Gesamtfläche von 10.931 Quadratmeilen ein. Es hat eine Bevölkerung von etwa 1, 404, 054 (gegr. 2013). Die hawaiianische Sprache wird hauptsächlich auf anderen Hawaii-Inseln als Englisch gesprochen.

Der höchste Berg in Hawaii ist Mauna Kea und es wird angenommen, dass er höher als der Mount Everest ist, gemessen von der Basis im Ozean. Darüber hinaus gehören zu den wichtigen und bekannten Inseln in Hawaii Maui, Kahoolawe, Oahu, Kauai, Niihau und Lanai. In Bezug auf das Klima hat der größte Teil der hawaiianischen Region nur zwei Jahreszeiten; nämlich die Trockenzeit von Mai bis Oktober und die Regenzeit von Oktober bis April. Kommerzielle Fluggesellschaften bieten die Inter-Island-Reisen in Hawaii an. Zu diesen Fluggesellschaften gehören Hawaiian Airlines und Mokulele Airlines. Es gibt einige große Flughäfen in Honolulu, Kona, Hilo und Kahului.

Unterschied zwischen Hawaii und Karibik
Unterschied zwischen Hawaii und Karibik

Hawaii ist der einzige US-Bundesstaat mit einem tropischen Regenwald. Der Iolani-Palast in Hawaii ist der einzige königliche Palast in den USA. Es gibt 132 Inseln in der hawaiianischen Inselkette. Hawaii ist auch der einzige US-Bundesstaat, in dem Kaffee, Kakao und Vanilleschoten angebaut werden. Haleakalā, der größte ruhende Vulkan der Welt, befindet sich in Hawaii.

Mehr über die Karibik

Die Karibik hingegen ist eine Inselgruppe im Osten Mittelamerikas, südöstlich des Golfs von Mexiko und Nordamerikas sowie im Norden Südamerikas. Die Karibik ist eine Gruppe von mehr als 7000 Inseln und Inselchen. Eine kleine Insel ist eine kleine Insel. Westindische Inseln enthalten einige Teile dieser karibischen Inseln. Darüber hinaus nimmt die Karibik eine Gesamtfläche von etwa 92.541 Quadratmeilen ein. Es hat eine Bevölkerung von etwa 39, 169, 962 (gegr. 2009). Insgesamt werden in der Karibik mehrere Sprachen gesprochen. Sie sind Spanisch, Französisch, Englisch, Niederländisch, Haitianisch-Kreolisch und Papiamento. Da Westindische Inseln einen großen Teil der Karibik umfassen, können wir uns auch die dort gesprochenen Sprachen ansehen. Englisch ist die Hauptsprache in Westindien. In einigen Teilen Westindiens werden auch Sprachen wie Französisch und Hindi gesprochen.

Das Klima der Karibik ist auch hauptsächlich in zwei Teile unterteilt: Trockenzeit und Regenzeit. Die letzten sechs Monate des Jahres gelten als feuchter als das erste Halbjahr. Die Karibik ist bekannt für ihre zahlreichen Strände und ein großartiger Touristenort. Reisen zwischen karibischen Inseln werden sowohl von Flugzeugen als auch von Fähren durchgeführt.

Die Hauptstadt von Hawaii ist Honolulu und es ist auch die größte Stadt im Bundesstaat. Auf der anderen Seite gibt es mehrere große Städte in der Karibik. Dazu gehören Santo Domingo, Havanna, Kingston, San Juan, Holguin, Santiago de Cuba und Port-au-Prince, um nur einige zu nennen. Einige der bekanntesten Länder in der Karibik sind Jamaika, Trinidad und Tobago, Antigua und Barbados.

Sie werden interessiert sein zu wissen, dass nur etwa 2% der Karibikinseln tatsächlich bewohnt sind. Die meisten Bewohner der Karibikinseln sind Nachkommen afrikanischer Sklaven, die dorthin gebracht wurden, um auf Zuckerplantagen zu arbeiten. Die kürzeste Landebahn der Erde, nicht mehr als 1 300 Fuß lang, befindet sich auf der karibischen Insel Saba.

Was ist der Unterschied zwischen Hawaii und der Karibik?

• Hawaii ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist der einzige Inselstaat in den Vereinigten Staaten.

• Die Karibik hingegen ist eine Inselgruppe im Osten Mittelamerikas, südöstlich des Golfs von Mexiko und Nordamerika sowie im Norden Südamerikas.

• Karibische Inseln haben eine größere Fläche und eine größere Bevölkerung als Hawaii.

• Sowohl Hawaii als auch die Karibik sind bekannte und wunderschöne Touristenziele.

• Das Klima auf Hawaii und auf den Karibikinseln besteht aus zwei Jahreszeiten: Trockenzeit und Regenzeit.

Bilder mit freundlicher Genehmigung: Hawaii über Wikicommons (Public Domain)

Beliebt nach Thema