Unterschied Zwischen Sokratischem Seminar Und Philosophischem Lehrstuhl

Inhaltsverzeichnis:

Unterschied Zwischen Sokratischem Seminar Und Philosophischem Lehrstuhl
Unterschied Zwischen Sokratischem Seminar Und Philosophischem Lehrstuhl

Video: Unterschied Zwischen Sokratischem Seminar Und Philosophischem Lehrstuhl

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die sokratische Methode · Platons Dialoge ft. Sokrates 2023, Februar
Anonim

Hauptunterschied - Sokratisches Seminar gegen philosophischen Lehrstuhl

Das sokratische Seminar und der philosophische Lehrstuhl sind zwei dialektische Methoden, die das kritische Denken der Schüler fördern. Ein sokratisches Seminar ist eine strukturierte Diskussion, bei der Fragen gestellt und beantwortet werden, während ein philosophischer Lehrstuhl eine Aktivität ist, bei der zwei gegensätzliche Seiten eines Themas in einem Debattenformat diskutiert werden. Der Hauptunterschied zwischen dem sokratischen Seminar und dem philosophischen Lehrstuhl besteht darin, dass sich das sokratische Seminar auf einen Text konzentriert, während sich der philosophische Lehrstuhl auf ein kontroverses Thema konzentriert.

Was ist ein sokratisches Seminar?

Das sokratische Seminar ist eine dialektische Methode, die auf Sokrates 'Glauben an die Macht des Fragens basiert. Es geht darum, Fragen zu stellen und zu beantworten, um kritisches Denken anzuregen und Ideen und zugrunde liegende Annahmen zu verlängern. Der Hauptzweck dieser Methode besteht darin, durch Diskussion zu einem gemeinsamen Verständnis zu gelangen. Es geht nicht um Debatten, Überzeugungsarbeit oder persönliche Reflexion.

Sokratische Seminare basieren auf einer genauen Textanalyse und -diskussion. Ein idealer Diskussionstext sollte reich an Ideen und Werten und grundsätzlich mehrdeutig sein. Es sollte auch Komplexität und Herausforderung bieten und für die Teilnehmer relevant sein. Es ist auch wichtig, dass die Schüler den Text vor der Diskussion studieren und kommentieren, damit sie Zeit zum Nachdenken und zur Vorbereitung auf die Diskussion haben.

Die Diskussion beginnt oft mit einer offenen Frage, die normalerweise vom Diskussionsleiter oder Lehrer gestellt wird. Ein Leiter eines sokratischen Seminars ist ein Moderator, der andere Teilnehmer anleitet, unterschiedliche Ansichten zu vertiefen, zu klären und die Diskussion auf das Thema zu konzentrieren. Die offene Frage hat keine richtige Antwort und führt im Allgemeinen zu neuen Fragen, die die Diskussion vertiefen. Fragen in einem sokratischen Seminar können um Klarstellung bitten, nach Annahmen suchen, Gründe und Beweise untersuchen, unterschiedliche Sichtweisen und Perspektiven einführen und Implikationen und Konsequenzen untersuchen. Häufige Fragen in einem sokratischen Seminar können sein

Warum sagst du das?

Kannst du das anders sagen?

Wo finden Sie diese Idee im Text?

Wie können Sie diese Annahme beweisen oder ablehnen?

Was sind die Konsequenzen dieser Annahme?

Unterschied zwischen sokratischem Seminar und philosophischem Lehrstuhl
Unterschied zwischen sokratischem Seminar und philosophischem Lehrstuhl

Was ist ein philosophischer Lehrstuhl?

Der philosophische Stuhl ist eine andere Art der Diskussion, die einer Debatte etwas ähnelt. Das Klassenzimmer ist normalerweise in zwei Abschnitte unterteilt, und die Schüler erhalten ein Thema, normalerweise eine kontroverse philosophische Aussage, die sie treffen müssen, um zuzustimmen oder nicht zuzustimmen. Die Schüler müssen eine Seite wählen und in den gegenüberliegenden Reihen sitzen. Die Diskussion wird von einer Studentin in der Pro-Gruppe gestartet, die ihre Gründe für die Zustimmung angibt. Dann sollte ein Mitglied der gegnerischen Sektion seine Gründe für die Meinungsverschiedenheit angeben. Ebenso hat jeder Schüler die Möglichkeit, seinen Standpunkt darzulegen. Wenn jemand im Verlauf der Diskussion seine Meinung ändert, kann er die Seite wechseln. Am Ende der Diskussion sollten die Schüler in der Lage sein, ihre Ansichten sowie die gegensätzlichen Ansichten zu erläutern. Die Schüler werden auch ermutigt, die Diskussion zu bewerten.

Diese Aktivität hilft den Schülern, kritisch zu denken und aufgeschlossen zu sein und unterschiedliche Perspektiven zu akzeptieren. Ziel der Übungen ist es, den Schülern beizubringen, fair und aufgeschlossen zu sein. Im Folgenden sind einige Themen für philosophische Lehrstühle aufgeführt.

Die Schüler sollten im Alter von 16 Jahren ohne Zustimmung der Eltern arbeiten können.

Männer können sich sowohl um Kinder als auch um Frauen kümmern.

Krieg ist unvermeidlich.

Die Legalisierung von Drogen würde zu weniger Kriminalität führen.

Lügen ist keine Sünde.

Wen sollten Sie für den Präsidenten stimmen? - Clinton oder Trump

Hauptunterschied - Sokratisches Seminar gegen philosophischen Lehrstuhl
Hauptunterschied - Sokratisches Seminar gegen philosophischen Lehrstuhl

Was ist der Unterschied zwischen dem sokratischen Seminar und dem philosophischen Lehrstuhl?

Format:

Das sokratische Seminar ist eine reine Diskussion.

Der Philosophische Lehrstuhl verwendet ein Format, das der Debatte ähnelt.

Struktur:

Das sokratische Seminar beinhaltet Fragen und Antworten.

Der Philosophische Lehrstuhl umfasst zwei entgegengesetzte Seiten.

Thema:

Das sokratische Seminar konzentriert sich auf einen Text.

Der Philosophische Lehrstuhl konzentriert sich auf ein kontroverses Thema.

Tor:

Das sokratische Seminar zielt darauf ab, kritisches Denken zu fördern und ein tiefes, gemeinsames Verständnis eines Textes zu erreichen.

Der Philosophical Chair soll den Studenten beibringen, fair und aufgeschlossen zu sein.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

"Creative Writing Class-Fine Arts Center (402690951)" Von Leesa aus Southtown, USA - Creative Writing Class Fine Arts Center (CC BY 2.0) über Commons Wikimedia

Beliebt nach Thema