Unterschied Zwischen Luftfeuchtigkeit Und Feuchtigkeit

Unterschied Zwischen Luftfeuchtigkeit Und Feuchtigkeit
Unterschied Zwischen Luftfeuchtigkeit Und Feuchtigkeit

Video: Unterschied Zwischen Luftfeuchtigkeit Und Feuchtigkeit

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Was ist die relative Luftfeuchtigkeit? 2023, Februar
Anonim

Luftfeuchtigkeit gegen Feuchtigkeit

Menschen werden immer zwischen den Konzepten von Feuchtigkeit und Nässe verwechselt, da dies eng verwandte Konzepte sind. Dies liegt an der Verwendung des Wortes Feuchtigkeit anstelle von Feuchtigkeit, wenn über Wetterbedingungen gesprochen wird. Im täglichen Leben findet Feuchtigkeit viel mehr Anwendung als nur Wetter, und dies wird in diesem Artikel hervorgehoben.

Luft in der Atmosphäre enthält zu jedem Zeitpunkt eine gewisse Menge Wasserdampf. Der prozentuale Anteil von Wasserdampf in der Luft im Vergleich zum maximalen Wasserdampf, den Luft bei einer bestimmten Temperatur halten kann, wird als Luftfeuchtigkeit bezeichnet. Je höher die Luftfeuchtigkeit, desto klebriger fühlt man sich in der Luft, was auf die in der Luft vorhandene Feuchtigkeit zurückzuführen ist. Luft hat bei jeder Temperatur eine bestimmte Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern. Wenn der Feuchtigkeitsgehalt in der Luft diesen Wert überschreitet, tritt überschüssige Feuchtigkeit in Form von Niederschlag aus. Die Ausfällung kann jedoch erfolgen, indem die Kapazität der Wasserretention verringert wird, indem auch die Temperaturen gesenkt werden.

Wenn also die Luftfeuchtigkeit die Hälfte der Kapazität der Luft zum Halten von Wasser beträgt, beträgt die relative Luftfeuchtigkeit 50%, und wenn sie bis zu 3/4 der Luftkapazität beträgt, nennen wir sie 75% relative Luftfeuchtigkeit. Wenn der Wassergehalt konstant bleibt, steigt oder sinkt die relative Luftfeuchtigkeit bei Temperaturschwankungen. Durch Erhöhen der Temperatur wird die relative Luftfeuchtigkeit gesenkt, während durch Verringern der Temperaturen die relative Luftfeuchtigkeit erhöht wird. Das beste Beispiel für dieses Konzept im täglichen Leben ist das morgendliche Vorhandensein von Tau auf Gras in Ihrem Rasen. Nachts sinken die Temperaturen, wodurch die relative Luftfeuchtigkeit steigt und überschüssiges Wasser in der Luft in Form von Kondenswasser überläuft, das als Tau auf Gras und Windschutzscheibe Ihres Autos angesehen wird.

Es gibt noch eine andere Sache, die die Menschen verblüfft, und es ist die Not oder das Gefühl des Unbehagens mit zunehmender Luftfeuchtigkeit. Es sei klargestellt, dass sowohl Temperaturen als auch Luftfeuchtigkeit für das Gefühl von Unbehagen verantwortlich sind. Wenn die Temperatur sinkt und die relative Luftfeuchtigkeit auf ein hohes Niveau steigt, fühlen wir uns unwohl, obwohl die Luft kühler ist, was viele verwirrt. Auch hier kann es sein, dass sich die Temperatur in der Nähe von vierzig Grad Celsius nicht unangenehm anfühlt. Dies liegt daran, dass die Luftfeuchtigkeit möglicherweise zu niedrig ist. Im Sommer morgens sind die Temperaturen gesunken, aber wir fühlen uns wegen der hohen Luftfeuchtigkeit nicht kühler und beschweren uns auch nicht am Nachmittag, weil die Luftfeuchtigkeit sinkt, obwohl die Temperaturen gestiegen sind. Nur wenn sowohl die Luftfeuchtigkeit als auch die Temperaturen steigen, fühlen wir uns unwohl.

Es gibt ein natürliches Abwehrsystem unseres Körpers, das uns bei steigenden Temperaturen kühl hält. Hypothalamus im Gehirn sendet Signale an Millionen von Schweißdrüsen und sie beginnen, Schweiß zu produzieren. Dieser Schweiß senkt, wenn er verdunstet, die Temperatur unseres Körpers und gleicht den Temperaturanstieg im Freien aus. Wenn jedoch die relative Luftfeuchtigkeit hoch ist, kann dieser Schweiß nicht verdunsten und wir fühlen uns klebrig und unwohl.

In Kürze:

Unterschied zwischen Luftfeuchtigkeit und Feuchtigkeit

• Luft in der Atmosphäre enthält zu jedem Zeitpunkt Wasserdampf. Dieser Feuchtigkeitsgehalt wird als Feuchtigkeit bezeichnet

• Luft hat bei jeder Temperatur eine besondere Fähigkeit zur Wasserretention. Wenn dieser Wert überschritten wird, läuft Wasser in Form von Niederschlag über

• Feuchtigkeit oder Nässe können jedoch durch Temperaturanstieg gesenkt werden. Andererseits steigt die Luftfeuchtigkeit, wenn die Temperatur sinkt, was in Form von Morgentau zu sehen ist.

Beliebt nach Thema