Unterschied Zwischen Remotedesktop Und VNC

Unterschied Zwischen Remotedesktop Und VNC
Unterschied Zwischen Remotedesktop Und VNC

Video: Unterschied Zwischen Remotedesktop Und VNC

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: VNC®: Remote Desktop Verbindung im eigenen Netzwerk [Tutorial] [Deutsch/German] 2023, Februar
Anonim

Remotedesktop gegen VNC

Remotedesktop und VNC (Virtual Network Computing) sind zwei der beliebtesten GUI-basierten Desktop-Sharing-Anwendungen. Beide können verwendet werden, um sich remote bei einem anderen Computer anzumelden und auf den Desktop, Daten, Anwendungen und sogar die Fernsteuerung zuzugreifen. Remotedesktop wird auf Windows-Computern ausgeführt, während VNC plattformunabhängig ist.

Was ist Remotedesktop?

Wie oben erwähnt, ist Remotedesktop eine Clientanwendung unter Windows, die Remotedesktopdienste als zugrunde liegende Technologie verwendet. Remotedesktopdienste sind eine Komponente des Windows-Betriebssystems, mit der ein Benutzer über das Netzwerk remote auf Daten und Anwendungen auf einem anderen Computer zugreifen kann. Remotedesktopdienste verwenden das Remotedesktopprotokoll (RDP) und wurden erstmals in Windows NT 4.0 (als Terminaldienste) eingeführt. Remotedesktop kann verwendet werden, um sich remote bei einem anderen Computer anzumelden und auf den Desktop, Daten, Anwendungen und sogar die Fernsteuerung zuzugreifen. Remotedesktop ist jedoch nicht in allen Windows-Versionen verfügbar. Einige der Windows-Versionen, die Remotedesktop enthalten, sind Windows XP Professional, alle drei Versionen von Windows Vista und Windows NT Terminal Server sowie alle späteren Serverversionen.Mit Remotedesktop in Clientversionen von Windows kann sich jeweils nur ein Benutzer anmelden. Die Serverversionen haben diese Einschränkung jedoch nicht.

Was ist VNC?

VNC ist eine Desktop-Sharing-Anwendung, die eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) bietet, mit der Sie mithilfe des RFB-Protokolls (Remote Framebuffer) remote auf einen anderen Computer zugreifen und diesen steuern können. Die VNC-Anwendung verbindet zwei Computer und sendet dann Tastatur- und Mausereignisse in die eine Richtung und grafische Bildschirmaktualisierungen in die andere Richtung über das Netzwerk. Ein VNC-Viewer und ein Server, die auf verschiedenen Betriebssystemen ausgeführt werden, können kommunizieren, da VNC plattformunabhängig ist. VNC-Viewer / Server sind für viele Betriebssysteme verfügbar. Ein VNC-Server kann mehrere VNC-Clients gleichzeitig aufnehmen. VNC wird hauptsächlich für Zwecke wie den Zugriff auf einen Arbeitscomputer von zu Hause aus und die Bereitstellung von technischem Remote-Support verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Remotedesktop und VNC?

Obwohl sowohl Remotedesktop als auch VNC zwei der beliebtesten RAS-Anwendungen sind, weisen sie ihre Hauptunterschiede auf. Remotedesktop ist nur unter Windows verfügbar, während VNC unter vielen Betriebssystemen verfügbar ist. VNC ist jedoch nicht so schnell wie Remotedesktop. Wenn die Internetverbindung schnell genug ist, kann Remotedesktop genauso schnell sein wie die Verwendung eines lokalen Computers. Da RFB pixelbasiert ist, sendet VNC nur Rohpixeldaten. Das Remotedesktopprotokoll kann jedoch Grafikprimitive senden (und versteht das zugrunde liegende Grafiklayout besser). Mit anderen Worten, RDP kennt Steuerelemente und es werden nur die Informationen zu den Steuerelementen gesendet, aber VNC sendet tatsächliche Bilder über Netzwerke. Aufgrund dieses Unterschieds ist VNC relativ weniger effizient als Remotedesktop, da Remotedesktop den Datenstrom erheblich komprimieren kann.Andererseits ist VNC sehr flexibel und fast jede Art von Desktop kann mit VNC angezeigt werden. VNC eignet sich auch besser für den technischen Support, da eine Sitzung auf dem Zielcomputer freigegeben werden kann.

Beliebt nach Thema