Unterschied Zwischen Apple IOS Und Windows Phone

Unterschied Zwischen Apple IOS Und Windows Phone
Unterschied Zwischen Apple IOS Und Windows Phone

Video: Unterschied Zwischen Apple IOS Und Windows Phone

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: iOS 7 против Windows Phone 8 | Pocketnow 2023, Februar
Anonim

Apple iOS gegen Windows Phone

Apple iOS und Windows Phone sind zwei proprietäre mobile Betriebssysteme von Apple bzw. Microsoft. Es folgt eine Übersicht über ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede.

Apple iOS

Apple iOS wurde ursprünglich für das berühmte Apple iPhone entwickelt und gedacht. Da Apple mit seinen Geräten immer innovativer wurde, ist das Betriebssystem jetzt für iPad, iPod Touch und Apple TV verfügbar. Dieser Artikel konzentriert sich jedoch hauptsächlich auf die auf iPhone und iPad verfügbaren Versionen, um das Scope Creep zu reduzieren. Erwähnenswert ist auch, dass iOS eine Reihe von Releases durchlaufen hat und daher das Eigentum an sehr vielen Funktionen besitzt. Der Artikel konzentriert sich dort auf die Kernfunktionen sowie die neuesten Funktionen der Plattform.

Apple iOS ist ein proprietäres mobiles Betriebssystem, das von Mac OS X abgeleitet ist. Apple entwickelt sowohl Betriebssysteme als auch Geräte. Dies ist ein Betriebssystem mit einem gut verwalteten Anwendungs-Ökosystem, das von Apple genau überwacht und kontrolliert wird. Anwendungen, die von iPhone / iPad-Benutzern im App Store zum Download bereitgestellt werden, werden von Apple streng geprüft. Dort können sich Benutzer darauf verlassen, dass ihre Geräte nicht mit schädlichen Anwendungen kontaminiert werden.

Geräte mit iOS ermöglichen in erster Linie einen Multitouch-Bildschirm für Benutzereingaben. Der Bildschirm ermöglicht eine Reihe von Gesten wie Tippen, Kneifen, Rückwärtsklemmen, Streichen usw. Die Reaktionsfähigkeit des Bildschirms ist bei fast allen Geräten von guter Qualität, wie man es von einem Pionier in der Multi-Touch-Technologie erwarten würde.

Der Startbildschirm eines iOS wird von „Springboard“verwaltet. Es zeigt die auf dem Gerät installierten Anwendungen in einem Grid-Format an. Am unteren Bildschirmrand befindet sich ein Dock, in dem Benutzer die zuletzt verwendeten Anwendungen sehen können. Die Suche wurde seit iOS 3.0 über den Startbildschirm verfügbar gemacht, und Benutzer können auf ihrem Telefon über Medien, E-Mails und Kontakte hinweg suchen.

Apple iOS unterstützt Multi-Touch-Displays. In der Tat ist iOS der Pionier in der Multi-Touch-Technologie. Gesten wie Tippen, Kneifen, Wischen nach links und rechts sind für iOS verfügbar. In der neuesten Version von iOS 5 wurden erweiterte Gesten eingeführt, z. B. das Schließen von vier / fünf Fingern, um zu „Springboard“zurückzukehren.

Mit der Einführung von iOS 4 wurde ein Konzept namens "Ordner" eingeführt. Ordner können erstellt werden, indem eine Anwendung über eine andere gezogen wird, um einen Ordner zu erstellen. Der Ordner kann maximal 12 Anwendungen enthalten. Dies war ähnlich Anwendungen können gruppiert werden.

Während seiner frühen Versionen erlaubte iOS kein Multitasking für Anwendungen von Drittanbietern, da angenommen wurde, dass das Zulassen der Funktion zu viel Batterie verbrauchen würde. Nach der Veröffentlichung von iOS 4 wird Multitasking für die Verwendung von 7 APIs unterstützt, die einen nahtlosen Wechsel zwischen Apps von Drittanbietern ermöglichen. Apple behauptet, dass die Funktion angeboten wird, ohne die Akkulaufzeit oder Leistung zu beeinträchtigen.

Frühere Versionen von iOS blockierten den gesamten Bildschirm mit Benachrichtigungen. Die Veröffentlichung von iOS 5 hat ein weniger aufdringliches Benachrichtigungsdesign gezeigt. Ab iOS 5 werden Benachrichtigungen oben auf dem Bildschirm zu einem Fenster zusammengefasst, das nach unten gezogen werden kann.

FaceTime nennt iOS Videoanrufe. FaceTime kann mit der Telefonnummer auf iPhone, iPad und iPod touch (4. Generation) verwendet werden. Ein Mac mit installiertem iOS muss eine E-Mail-ID für die Verwendung von FaceTime verwenden. FaceTime ist jedoch möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar.

Seit früheren Versionen enthielt iOS E-Mail-Clients, Kalender, Kamera, Foto-Viewer und mehr. Safari ist der in iOS enthaltene Browser. Diese Funktionen sind bei den meisten mobilen Betriebssystemen üblich. Apple stellt Telefonmodelle wie iPhone 3Gs, iPhone 4 und Tablet-Versionen wie iPad mit installiertem iOS her. Die meisten dieser Geräte verfügen über hochwertige Displays wie ein Retina-Display mit hoher Pixeldichte, 2-Wege-Kameras, Video-Chat und eine große Anzahl von Anwendungen und Spielen, die im App Store für sie entwickelt wurden.

Windows Phone

Windows Phone ist der Nachfolger des bekannten Betriebssystems „Windows Mobile“. Die offizielle Veröffentlichung von Windows Phone erfolgte im ersten Quartal 2010 in Barcelona. Die Benutzeroberfläche wurde gegenüber früheren Versionen des Windows Mobile-Betriebssystems komplett neu gestaltet. Es ist wichtig zu beachten, dass Windows Phone eine Umbenennung des Windows Mobile-Betriebssystems ist. Damit tritt Microsoft mit einer guten Dynamik in den hochdynamischen Smartphone-Markt ein. Microsoft ermöglicht Geräteherstellern von Drittanbietern, das Windows Phone-Betriebssystem zu portieren, und legt strenge und klare Richtlinien für die Systemanforderungen fest.

Nachdem Microsoft das Betriebssystem umbenannt hatte, wurden zwei Hauptversionen veröffentlicht. Windows Phone 6.5 und Windows Phone7 sowie der Update-Code mit den Namen "NoDo" und "Mango". Die offizielle Veröffentlichung von Mango wird mit wenigen Previews Anfang dieses Jahres mit Spannung erwartet.

Eine viel gelobte Funktion in Windows Phone ist die schön gestaltete Benutzeroberfläche. Die „Metro-Benutzeroberfläche“, wie Microsoft sie nennen würde, enthält Live-Kacheln (kleine quadratische Bereiche auf dem Bildschirm, die den Benutzer mit den neuesten Daten auf den neuesten Stand bringen). Diese animierten Kacheln enthalten Benachrichtigungen über verpasste Anrufe, Aktualisierungen aus sozialen Netzwerken, Nachrichtenbenachrichtigungen usw. Die meisten Windows Phone-Bildschirme verpassen keine Gelegenheit zum Drehen und Umdrehen, wodurch der „neue Benutzer“beeindruckt und „ein gewohnter Benutzer“irritiert wird (möglicherweise)). Windows-Telefone verfügen über einen hochauflösenden Multi-Touchscreen.

Die Integration sozialer Netzwerke ist in den meisten mobilen Anwendungen zu einem Muss geworden. Die meisten mobilen Betriebssysteme unterstützen in der Regel die Anforderungen sozialer Netzwerke von nativen Anwendungen oder Anwendungen von Drittanbietern. Auch in dieser Hinsicht scheuen die neuesten Versionen von Windows Mobile nicht. Die neuesten Versionen von Windows Phone umfassen die Integration in soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Windows Live.

In den neuesten Versionen von Windows Phone sind die meisten Funktionen unter "Hubs" kategorisiert. Kontakte werden über „People Hub“organisiert. Kontakte können manuell eingegeben und gleichzeitig von Facebook-Freunden, Windows Live-Kontakten, Twitter und LinkedIn importiert werden. Ein herausragendes Merkmal des „People Hub“ist die Möglichkeit, Gruppen aus den Kontakten im Telefonadressbuch zu erstellen.

E-Mail, Messaging, Surfen, Kalender und alle anderen Anwendungen, die für ein gutes unternehmensfähiges mobiles Betriebssystem erforderlich sind, sind in diesen neuesten Versionen von Windows Phone verfügbar. Der größte Vorteil von Windows Phone gegenüber dem heutigen ist jedoch der „Office Hub“. Auf diese Weise können Benutzer Microsoft Word-, Excel-, PowerPoint- und OneNote-Dokumente erstellen und bearbeiten. Der SharePoint-Arbeitsbereich ist auch in „Office Hub“verfügbar.

Zune ist die Anwendung, die Unterhaltung und Synchronisation zwischen PC und Telefon bietet. Zune verwaltet Musik, Videos und Fotos auf dem Telefon. Der Windows Phone-Marktplatz vertreibt Musik, Videos und Podcasts für die Windows Phone-Plattform. Auf den Windows Phone-Marktplatz kann über den auf Windows Phone-Geräten installierten Zune-Client zugegriffen werden. In früheren Versionen von Windows Phone konnten Podcasts zuerst auf den PC heruntergeladen und dann über Zune auf das Telefon geladen werden. Mit den neuesten Versionen von Windows Phone wird ein direkter Download auf das Telefon erwartet.

Anwendungen und Spiele von Drittanbietern für Windows Phone müssen ebenfalls vom Windows Market Place heruntergeladen werden. Es ist jedoch klar, dass die Anzahl der verfügbaren Anwendungen nicht ausreicht.

Was ist der Unterschied zwischen Apple iOS und Windows Phone?

Apple iOS ist ein beliebtes mobiles Betriebssystem, das von Apple entwickelt wurde, während Windows Phone das von Windows umbenannte mobile Betriebssystem ist. Die erste Version von Apple iOS war 2007 und Windows Phone wurde 2010 veröffentlicht. Beide Betriebssysteme sind für moderne Smartphones vorgesehen. Apple lizenziert iOS nicht an Geräte von Drittanbietern und stellt auch Geräte her. Microsoft befasst sich nur mit der Verwaltung des Windows Phone-Betriebssystems und ermöglicht Geräten von Drittanbietern, Geräte mit Windows Phone zu erstellen. Anwendungen für iOS können aus dem Apple App Store heruntergeladen werden, und Anwendungen für Windows Phone können vom Windows Phone-Marktplatz heruntergeladen werden.Der Apple App Store hat die größte Anzahl mobiler Anwendungen unter allen Märkten für mobile Anwendungen, und der Windows Phone-Markt ist in Bezug auf die Verfügbarkeit von Anwendungen nicht mit dem App Store vergleichbar. Apple iOS verfügt über iTunes zum Synchronisieren von iPhone- und PC-Inhalten. Die ähnliche Anwendung für Windows Phone ist Zune. In Bezug auf den Marktanteil von Smartphones hat iOS einen größeren Anteil als Windows Phone, was einen späten Markteintritt darstellt. Während iOS in Telefonen wie iPhones und Tablet-Geräten wie iPads zu finden ist, ist Windows Phone derzeit nur in Telefonen verfügbar.Während iOS in Telefonen wie iPhones und Tablet-Geräten wie iPads zu finden ist, ist Windows Phone derzeit nur in Telefonen verfügbar.Während iOS in Telefonen wie iPhones und Tablet-Geräten wie iPads zu finden ist, ist Windows Phone derzeit nur in Telefonen verfügbar.

In Kürze:

Vergleich zwischen Apple iOS und Windows Phone

• Apple iOS ist ein proprietäres mobiles Betriebssystem, das von Apple entwickelt wurde, und Windows Phone ist ein proprietäres mobiles Betriebssystem von Windows.

• Apple iOS wurde ursprünglich im Jahr 2007 und Windows Phone im Jahr 2010 veröffentlicht.

• Geräte mit Apple iOS werden von Apple erstellt, während Windows Phone das Betriebssystem auf Geräten von Drittanbietern lizenziert.

• Zwischen iOS und Windows Phone ist nur Apple iOS auf einem Tablet-Gerät verfügbar, bei dem es sich um ein iPad handelt.

• Anwendungen, Musik, Videos und Podcasts für iOS können aus dem App Store heruntergeladen werden, und Anwendungen, Musik, Videos und Podcasts für Windows Phone können vom Windows Phone-Marktplatz heruntergeladen werden.

• In Bezug auf den Marktanteil von Smartphones haben Geräte mit iOS einen größeren Anteil als Geräte mit Windows Phone 7.

Beliebt nach Thema